Home / Mobile Technologie / Apple blockiert die iPhone-Funktion, wenn Sie den Akku auswechseln

Apple blockiert die iPhone-Funktion, wenn Sie den Akku auswechseln

Apple versucht zu verhindern, dass iPhone-Benutzer Ersatzbatterien kaufen und auf ihren Handys installieren. Laut iFix it (über 9to5Mac) wird eine Meldung in den Einstellungen > Batterie unter Batteriezustand angezeigt, sofern der ursprüngliche Akku eines iPhones nicht durch Apple selbst ersetzt wird. Die Meldung warnt Sie, dass der Akku gewartet werden muss, und wird normalerweise angezeigt, wenn der Akku eines iPhones schwach genug ist, um die Leistung des Telefons zu beeinträchtigen. Die Meldung wird jetzt jedoch auch angezeigt, wenn ein neuer Akku installiert wurde – es sei denn, es wurde von einem Apple Genius oder einem autorisierten Dienstanbieter installiert.
Bisher wurde dies nur auf dem Apple iPhone XS, iPhone XS Max gesehen und iPhone XR. Die Meldung lautet: "Wichtige Batteriemeldung, Dieses iPhone kann nicht überprüft werden, ob eine echte Apple-Batterie vorhanden ist. Für diese Batterie sind keine Gesundheitsinformationen verfügbar." Apple tut dies, um die Art der in seinen Geräten verwendeten Batterien und die Qualifikation der Person, die das Teil installiert, besser kontrollieren zu können. Selbst wenn Sie eine offizielle Apple-Batterie von einem Gerät auf ein anderes tauschen, wird die Meldung angezeigt, es sei denn, der Austausch wurde von einer von Apple genehmigten Person durchgeführt. Auch dies wäre ein Apple Genius oder jemand, der für einen autorisierten Dienstanbieter arbeitet.

2016 bestrafte Apple diejenigen, die eine Reparaturwerkstatt eines Drittanbieters verwendeten, um ein Problem mit der Touch ID-Taste zu beheben.

Worin besteht diese Meldung? Laut Justin von The Art of Repair ist der bq27546-Mikrocontroller von Texas Instruments ein Teil der Batterie. Der TI-Chip gibt nicht nur Informationen über den Akku wie Temperatur, Kapazität und verbleibende Zeit bis zur vollständigen Entladung weiter, sondern authentifiziert auch den verwendeten Akku mit der Logikplatine des Telefons. Ist der Chip nicht vorhanden, erlischt die Meldung "Service Battery". Beachten Sie, dass die Meldung nicht bedeutet, dass die neue Batterie nicht funktioniert. Wenn Sie beim Auswechseln des Akkus auf einem iPhone 2018 nicht die Apple-Regeln einhalten, können Sie anhand der Akkuzustandsanzeige nicht erkennen, wann das Teil ausgewechselt werden muss. Seit iOS 10 können Akku-Apps von Drittanbietern die Anzahl der Zyklen eines iPhone-Akkus nicht mehr zählen. Diese Daten werden benötigt, um zu berechnen, ob eine Batterie zum Austausch gegen eine neue bereit ist.

Apple entschuldigte sich bei einem verärgerten Kundenstamm und bot verbilligten Batteriewechsel im Wert von 29 US-Dollar an, was einem Preisnachlass von 50 US-Dollar gegenüber dem regulären Preis entspricht. Der Sonderpreis dauerte ein Jahr. Und damit iPhone-Nutzer selbst beurteilen können, ob der Akku ausgetauscht werden muss, hat das Unternehmen in iOS 11.3 eine Akkuzustandsanzeige hinzugefügt. Dies ist jedoch ein Hinweis darauf, dass Apple den Zugriff für diejenigen blockiert, die keinen Apple Genius oder keinen autorisierten Dienstanbieter haben, der den Batteriewechsel auf ihrem iPhone vornimmt. Und wenn dies auch bekannt vorkommt, wurden 2016 diejenigen bestraft, die einen fehlerhaften Anschluss an der Touch ID / Home-Taste ihres iPhones hatten, der von einem Dritten repariert wurde. Eine Fehlermeldung 53 überdeckte die Geräte, die nicht von Apple oder einem autorisierten Zentrum repariert wurden. Dies war eine Funktion, die Apple in das Telefon integriert hatte, um mitbestimmen zu können, wer das Gerät reparieren konnte.

About AndroidWeltEditor

Check Also

Samsung Galaxy S20 FE is available for just $549 right now!

Black Friday is delivering great Android deals, we have already covered Samsung flagships, but we …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *