Home / Mobile Technologie / Apple präsentiert watchOS 6 auf der WWDC 2019

Apple präsentiert watchOS 6 auf der WWDC 2019

Apple hat im WWDC 2019 in San Jose sein neuestes iOS, MacOS, das neue iPadOS und das tvOS vorgestellt. Das Unternehmen hatte auf der Veranstaltung auch sein neues watchOS 6 vorgestellt. Das neue Update des Watch-Betriebssystems enthält keine großen Änderungen wie iOS 13, hat jedoch einige wichtige neue Funktionen für Apple Watch, darunter eine neue Cycle-Tracking-Funktion, die Noise-App und neue Aktivitätstrends und vieles mehr. Das Unternehmen hat eine Vorschau auf das neueste watchOS 6 erstellt, indem es die neuen dynamischen Zifferblätter vorstellt, die mit dem Update zusammen mit dem neuen nativen App Store für die Apple Watch geliefert werden.

Cycle Tracking

Mit watchOS 6 hat der Cupertino-Technologiegigant führte eine neue Funktion ein, die sich auf ihre Menstruationszyklen konzentriert. Mit der neuen Cycle-Tracking-Funktion können Frauen alle wesentlichen Informationen zu ihren Menstruationszyklen speichern und zusätzlich den Zeitpunkt für ihre nächsten Perioden und fruchtbaren Fenster vorhersagen.

Es gibt eine tägliche Protokollfunktion, mit der sie alle relevanten Daten speichern, die hilft weiter bei der Verfolgung und Vorhersage der nächsten Periode. Interessant ist auch, dass Apple diese neue Funktion nicht nur in die Apple Watch, sondern auch in die Health-App des iPhones einbindet. Selbstverständlich läuft sie auf den neuesten Versionen von iOS 13.

Noise-App

Apple hat das EKG im vergangenen Jahr mit der Apple Watch Series 4 eingeführt. Dies war zwar ein bedeutender Schritt von Apple in Richtung Benutzergesundheit. Heute hat das Unternehmen jedoch einen neuen Schritt unternommen, indem es die Noise App auf dem watchOS 6 einführte, die zur Aufrechterhaltung der Hörgesundheit beiträgt. Laut Apple kann die neue Noise-App durch Positionieren der Apple Watch am Handgelenk die Geräuschpegel der Umgebung nachverfolgen und verstehen, beispielsweise bei Konzerten oder Sportveranstaltungen, die sich direkt auf das Gehör auswirken sollen.

Das Überwachen der Geräusche in solchen Umgebungen ist jetzt möglich, wenn die Apple Watch watchOS 6 ausführt. Ein Dezibelmeter wird mit einem Fingertipp aktiviert, der den Geräuschpegel in den jeweiligen Umgebungen anzeigt. Die Apple Watch kann jetzt auch Benachrichtigungen senden, wenn der Dezibel-Pegel 90 Dezibel erreicht, was der gewünschte Standardpegel sein soll.

Activity App

Angesichts wachsender Fitnessbegeisterter auf der ganzen Welt bietet das watchOS 6 auf der Apple Watch eine neue Registerkarte "Trends" in der Activity-App, die nun ihr Aktivitätsverhalten auf der Flucht darstellen kann. Auf der Registerkarte "Neueste Trends" werden die gewünschten Messwerte angezeigt, einschließlich Ihrer aktiven Kalorien, Trainingsminuten, Gehgeschwindigkeiten und mehr. Es sendet auch zeitnahe Erinnerungen mit einer haptischen Vibration auf der Apple Watch, wenn die Person länger inaktiv zu sein scheint.

Nativer App Store

Wie bereits erwähnt, bringt watchOS 6 einen nativen App Store für die Apple Watch

Benutzer können Siri jetzt auffordern, nach Apps zu suchen. Dies erleichtert die Installation der Apps von Drittanbietern, ohne dass sie auf dem iPhone installiert werden müssen. Darüber hinaus können Entwickler jetzt Apple Watch-exklusive Apps ohne iOS-App erstellen und eigenständig mit dem neuen watchOS 6 arbeiten.

Zu den weiteren bemerkenswerten Funktionen des neuen watchOS 6 gehören – neue dynamische Zifferblätter und Anpassungsoptionen, a Neue Audio-API zum direkten Streamen von Musik und Radio oder Podcasts auf die Uhr. Sprachnotizen können in der Apple Watch aufgezeichnet werden. Mit diesem neuen watchOS 6-Update wurde der Apple Watch eine neue Calculator-App hinzugefügt. Alle gesammelten Daten, einschließlich Gesundheits- und Sprachdaten, sollen verschlüsselt und auf dem Gerät gespeichert sein. Wenn Benutzer an iCloud-Backup interessiert sind, haben sie diese Option ebenfalls.

Apple hat die erste Entwickler-Beta von watchOS 6 zur Registrierung freigegeben Entwickler, und die öffentliche Beta wird voraussichtlich nächsten Monat neben iOS 13 und iPadOS erscheinen. Die Veröffentlichung wird für diesen Herbst erwartet. Alle Apple Watch-Serien ab der Apple Watch-Serie 1 können auf das watchOS 6-Update aktualisiert werden. Weitere interessante Updates finden Sie in PhoneRadar.

About AndroidWeltEditor

Check Also

Huawei leads Russia Online Smartphone market in Q3 2020 despite a QoQ decline: Counterpoint

Huawei must have a mixture of emotions now. The company is facing the heat as …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *