Home / Mobile Technologie / Apples iPad der 8. Generation: Alles, was Sie wissen müssen

Apples iPad der 8. Generation: Alles, was Sie wissen müssen

Apple hat heute früher das Vanille-iPad der 8. Generation vorgestellt und überraschenderweise den Preis für die Basisvariante bei nur 329 US-Dollar erschwinglich gehalten. In Bezug auf Upgrades erhalten Sie zum ersten Mal in der Serie den schnelleren A12-Prozessor und die Neural Engine. Es ist auch mit dem Apple Pencil kompatibel und bietet alle Funktionen für Druckempfindlichkeit und Neigungserkennung. Apple hat das bekannte Design beibehalten, jedoch einige bedeutende Verbesserungen in Bezug auf die interne Hardware vorgenommen. Hier finden Sie alles, was Sie über das iPad der 8. Generation wissen müssen.

Das Display

Das iPad der 8. Generation verfügt über ein 10,2-Zoll-Retina-Display mit einer Auflösung von 2160 × 1620 Pixel ] und eine Spitzenhelligkeitsausgabe von 500 Nits . Es ist mit einer fingerabdruckresistenten oleophoben Beschichtung versehen und unterstützt die Stifteingabe über den Apple Pencil. Die dicken Lünetten bleiben erhalten, ebenso wie der in die Home-Taste eingebettete Touch ID-Fingerabdrucksensor . Es funktioniert auch zusammen mit den hauseigenen Smart Cover- und Tastaturhüllen von autorisierten Drittherstellern wie Logitech.

Welche Kamera enthält das iPad der 8. Generation?

Das iPad der 8. Generation verfügt über ein ] 8MP Rückfahrkamera mit einer Blende von 1: 2,4 und einem Objektiv mit fünf Elementen. Es unterstützt unter anderem Funktionen wie Live-Fotos, HDR und Burst-Modus. Es ist in der Lage, FHD-Videos mit 30 Bildern pro Sekunde und Slo-Mo-HD-Videos mit 120 Bildern pro Sekunde aufzunehmen. Auf der Vorderseite befindet sich eine 1,2 MP FaceTime HD-Kamera mit einer Blende von 1: 2,4. Es unterstützt den HDR-Modus für Live-Fotos (nur für Standbilder) und kann HD-Videos aufnehmen.

Dies sind die Interna.

Apples neues preisgünstiges iPad bezieht Strom aus dem Hexa-Core A12 Bionic-Chip . das bringt einen 40% Sprung in der Rechenleistung im Vergleich zu seinem Vorgänger und 2x Steigerung der Grafikleistung . Darüber hinaus wird es von der Neural Engine begleitet, die die maschinellen Lernfunktionen auf dem Gerät verbessert, die Siri-Leistung beschleunigt, ein verbessertes Fotobearbeitungserlebnis bietet und besser für AR-Anwendungen geeignet ist. Es gibt zwei Varianten – 32 GB und 64 GB.

Es gibt zwei Mikrofone für Anrufe und Video- / Audioaufnahmen sowie Stereolautsprecher. Die Konnektivität wird über Dualband-WLAN (802.11a / b / g / n / ac), Bluetooth 4.2) und eSIM (in bestimmten Regionen) gewährleistet. Es ist mit einer 32-Whr-Batterie ausgestattet, die angeblich bis zu 10 Stunden im Internet surfen oder Videos ansehen kann.

Softwareseite des iPad der 8. Generation

Auf der Softwareseite wird iPadOS 14 ausgeliefert, das eine Menge neuer Funktionen wie neu gestaltete Widgets, Seitenleisten und neu gestaltete Pulldown-Menüs, bessere native Suche und kompakte Anrufe bietet Benutzeroberfläche, automatische Handschrifterkennung und Erkennung im TXT-Format, angeheftete Konversationen, verbesserte Notizenerfahrung und vieles mehr. Der Apple Pencil erhält mit iPadOS 14 auch eine Reihe von Upgrades, wie automatische Formkorrektur, Kratzer zum Löschen und die Möglichkeit, gekritzelten Text auszuwählen.

Preis und Verfügbarkeit

Das iPad der 8. Generation ist in drei Farben erhältlich – ] Silber, Weltraumgrau und Gold . Sie können zwischen 32 GB-, 64 GB- und 128 GB-Speichervarianten wählen, sowohl in Wi-Fi- als auch in Mobilfunkkonfigurationen. Es kann jetzt im offiziellen Apple Store bestellt werden, während der Versand an diesem Freitag beginnt. So viel kostet es:

  • 32 GB (nur Wi-Fi) – 329 USD
  • 64 GB (nur Wi-Fi) – 429 USD
  • 32 GB (Wi-Fi + Mobilfunk) – $ 459
  • 128 GB (Wi-Fi + Mobilfunk) – $ 559

About AndroidWeltEditor

Check Also

Die besten echten drahtlosen Ohrhörer, die Sie 2020 kaufen können

Echte drahtlose Kopfhörer waren früher die Dinge von Science-Fiction-Filmen, aber heute im Jahr 2019 gibt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.