Home / Mobile Technologie / Apples nächstes Handy soll das iPhone 9 sein

Apples nächstes Handy soll das iPhone 9 sein

Irgendwann im ersten Quartal des nächsten Jahres wird Apple voraussichtlich das iPhone SE 2 vorstellen. Nun, tatsächlich wird das Gerät möglicherweise unter einem anderen Namen auf den Markt gebracht, aber wir werden gleich darauf zurückkommen. Lassen Sie uns zunächst über das Mobilteil sprechen. Das erste iPhone SE wurde bereits im März 2016 auf den Markt gebracht, als Reaktion darauf, dass das sechs Monate alte 4,7-Zoll-Display des iPhone 6s zu groß oder das iPhone zu teuer geworden war.
Also brachte Apple das iPhone 5s-Design zurück, ersetzte den A7-SoC durch den A9-Chipsatz, verdoppelte den Speicher auf 2 GB und nahm die 8-Megapixel-Rückfahrkamera heraus, die ihn durch einen 12-Megapixel-Snapper ersetzte. Die Akkukapazität wurde um 3,4% auf 1624 mAh erhöht. Das ursprüngliche iPhone SE war mit zwei Speicherkonfigurationen erhältlich, 16 GB (399 USD) oder 64 GB (499 USD). Ein Jahr später stellte Apple diese beiden Modelle ein und ersetzte sie durch die 32-GB- und 128-GB-Varianten für 399 US-Dollar bzw. 499 US-Dollar. Das iPhone SE wurde ziemlich populär, besonders in einem Markt wie Indien; Das Land ist der zweitgrößte Smartphone-Markt weltweit, aber das Pro-Kopf-Einkommen ist niedrig. Apple produzierte das Modell sogar in Indien, um einen Tarif zu umgehen, der die Kosten für jedes Gerät um 100 US-Dollar erhöht hätte.
Im vergangenen Jahr gab es ein heißes Gerücht, dass Apple ein iPhone SE 2 mit einer neuen Version herausbringen würde kleiner eingekerbter Bildschirm, Gesichtserkennung und TrueDepth-Kamera. Es würde im Wesentlichen wie eine Mini-Version des iPhone X aussehen. Aber Apple hat anscheinend seine Meinung geändert und gesagt, es wolle sich auf die für dieses Jahr geplanten Modelle in voller Größe konzentrieren. Nun scheint eine Fortsetzung für das iPhone SE wieder im Spiel zu sein. Spekulationen zufolge soll das Gerät das Design des iPhone 8 von 2017 tragen, soll jedoch mit dem diesjährigen leistungsstarken A13 Bionic-Chipsatz ausgestattet sein. Sie können also ein 4,7-Zoll-LCD-Display mit einer Auflösung von 750 x 1334 auf dem Telefon erwarten. Der Speicher wird wahrscheinlich um 1 GB auf 3 GB aufgestockt. Der Preis beginnt möglicherweise bei 399 USD für ein Modell mit 64 GB Speicher und steigt auf 499 USD für ein Gerät mit 128 GB oder 256 GB Speicher. Das Mobilteil wird mit Touch ID geliefert und unterstützt kein 3D-Touch.

Ein Bericht besagt, dass es wahrscheinlich ist, dass Apple das iPhone SE als Fortsetzung des iPhone 9 brandmarken wird.

Laut Macotakara ist es wahrscheinlich, dass das iPhone SE als Fortsetzung erscheint das iPhone 9 gebrandmarkt werden, da es aussieht wie das iPhone 8, aber mit verbesserten Spezifikationen. Ming-Chi Kuo, Analyst bei TF International, prognostizierte ursprünglich, dass Apple im nächsten Jahr zwischen 30 und 40 Millionen Einheiten der iPhone SE 2-Fortsetzung verkaufen würde, reduzierte diese Schätzung jedoch auf einen Bereich zwischen 20 und 30 Millionen Mobiltelefonen. Es wird angenommen, dass die Farboptionen Space Grey, Silver und Red sind. Und Kuo glaubt, dass das iPhone SE 2-Design, das wir letztes Jahr mit dem gekerbten Bildschirm und den dünnen Einfassungen gesehen haben, Anfang 2021 wieder auftauchen wird.

Das iPhone 9 wird ein Budgetmodell sein, es würde höchstwahrscheinlich keine 5G-Konnektivität bieten. Dafür müssen die Verbraucher auf die Flaggschiffe für 2020 warten, die im kommenden September angekündigt werden. Zu diesen Handys könnte das iPhone 12 Pro mit einem 6.1-OLED-Bildschirm, einer Dreifachkamera-Konfiguration, einem ToF-Sensor (Time of Flight) und 5G-Unterstützung gehören. Das iPhone 12 Pro Max hat ähnliche Spezifikationen wie das iPhone 12 Pro, verfügt jedoch über ein 6,7-Zoll-OLED-Panel und einen Akku mit größerer Kapazität. Das iPhone 12 Plus / Max ist die Fortsetzung des iPhone 11, was bedeutet, dass Sie auf der Rückseite ein Dual-Kamera-Setup erwarten sollten. Anstelle eines LCD-Displays wird dieses Modell mit einem OLED-Bildschirm und 5G-Unterstützung geliefert. Und für diejenigen, die ein kleineres Handy wollen, bietet das iPhone 12 die gleichen technischen Daten wie das iPhone 12 Plus / Max, jedoch mit einem kleineren 5,4-Zoll-OLED-Display die Quelle; Ming-Chi Kuo war einer der genauesten, wenn nicht sogar der genauesten Apple-Analysten. Bereits im Februar 2017, sieben Monate bevor Apple das iPhone X, das iPhone 8 und das iPhone 8 Plus offiziell vorstellte, enthüllte Kuo die Bildschirmgrößen für alle drei Modelle. Er nannte auch die Frontkamera des iPhone X (das wir damals noch als iPhone 8 bezeichneten) "revolutionär" und wusste alles über seine 3D-Mapping-Fähigkeiten. Daher ist es derzeit sehr wahrscheinlich, dass alle diese Modelle im nächsten Jahr vorgestellt werden.

About AndroidWeltEditor

Check Also

Motorola Kiev a.k.a. Moto G 5G to come with a Snapdragon 750G processor

The Moto G 5G is a new smartphone from Motorola set to launch soon. Specs …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *