Home / Android Nachrichten / Beste fortschrittliche Touchscreen-Steuerung für PUBG Mobile

Beste fortschrittliche Touchscreen-Steuerung für PUBG Mobile

Obwohl PUBG Mobile keine offizielle Unterstützung für Bluetooth-Controller bietet, nutzt es die Touchscreen-Steuerelemente, die Sie jemals auf einem Smartphone sehen werden, optimal. Mit dem Spiel können Sie die Platzierung und Größe aller Aktionsschaltflächen auf dem Bildschirm sowie der Karten und anderer HUD-Elemente anpassen und so das perfekte Layout für Ihre Geräteabmessungen und Hände finden.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie vorgehen müssen Aktivieren und konfigurieren Sie Ihre Steuerelemente für den Erfolg und markieren Sie einige andere erweiterte Steuerelementeinstellungen, die Sie unbedingt überprüfen möchten.

So passen Sie Steuerelemente in PUBG Mobile an

Die Entwickler haben es wirklich einfach und schnell gemacht, die Touchscreen-Steuerelemente so anzupassen, wie Sie es möchten – und das sogar im Handumdrehen in einem Match. Durch Tippen auf das Zahnradsymbol auf dem Startbildschirm des Spiels oder im Spiel-HUD gelangen Sie zu den Spieleinstellungen, um zu sehen, wie Sie die Touchscreen-Steuerelemente anpassen können. Dies sollte das erste sein, was Sie mit so ziemlich jedem neuen Spiel tun . Mit PUBG Mobile haben Sie viel Kontrolle darüber, wie alles großartig angeordnet werden soll.

Mit den Steuerungseinstellungen auf der Seite "Basis" können Sie Armbrüste und Schrotflinten in einen Halte- und Freigabemodus schalten und Hier schalten Sie die Blicksteuerung und die Gyroskopsteuerung ein. Wir werden etwas später auf die Steuerelemente "Peek" und "Fire" eingehen. Daher wechseln wir zunächst zur Registerkarte "Steuerelemente" .

Zunächst werden Sie mit einer Auswahl zwischen drei allgemeinen Layouts für die Steuerung begrüßt Bewegung und Ziel:

  • Option 1 : Die linke Seite des Bildschirms ist der Bewegung und die rechte Seite dem Zielen gewidmet. Fester Feuerknopf auf der rechten Seite. Dies ist die Standardeinstellung und sehr einfach zu verwenden.
  • Option 2 : Die linke Seite des Bildschirms ist der Bewegung gewidmet, die rechte Seite dem Zielen mit einem schwebenden Feuerknopf, der Ihrem Daumen folgt. Dieses Layout bietet den Vorteil, dass Sie immer einen Daumen am Abzug haben, es ist jedoch etwas gewöhnungsbedürftiger und es kommt auf jeden Fall zu Aussetzern.
  • Option 3 : Der gesamte Bildschirm kann sein Zum Zielen, mit einem festen Steuerknüppel und einem festen Feuerknopf. Dies ist die beste Option für den GameSir F1 Grip, da Sie den virtuellen Stick direkt unter dem leitfähigen Joystick platzieren können.

Das Standardlayout ist benutzerfreundlich, hängt jedoch vom verwendeten Gerät und Zubehör ab , möchten Sie möglicherweise auch die Position und Größe der Bildschirmschaltflächen anpassen. Dafür ist die große gelbe Schaltfläche Anpassen gedacht.

PUBG Mobile bietet umfassende Anpassungsmöglichkeiten für alle Touchscreen-Steuerelemente sowie die Möglichkeit, alles im Handumdrehen zu ändern und zu optimieren. . Es ist ganz einfach, ein Element auf dem Bildschirm anzupassen. Tippen Sie einfach auf und verwenden Sie das Ziehwerkzeug, um die Größe oder Transparenz anzupassen, oder tippen Sie auf und ziehen Sie es an die gewünschte Stelle auf dem Bildschirm. Verwenden Sie dann die Pfeile für die endgültigen Anpassungen.

Das können Sie Speichern Sie drei verschiedene Layouts, aber sehen Sie sich das dritte Preset Large Icons an, mit dem Sie ein voreingestelltes Layout mit größeren Symbolen erhalten. Dies ist auch ein gutes Layout für Anfänger, da es immer gut ist, große und offensichtliche Feuerknöpfe unter Ihren Daumen zu haben. Dies wäre auch die Standardeinstellung, die ich für größere Telefone oder Tablets empfehlen würde.

Ein zu berücksichtigendes Layout ist der Krallengriff, bei dem Sie Ihr Telefon so halten, dass sich Ihre Daumen unten befinden und Ihre beiden Zeigefinger in der Lage sind Tippen Sie oben auf dem Bildschirm auf die Schaltflächen. Dazu müssen Sie die Karte aus der Ecke herausbewegen, während Sie das Oszilloskop vergrößern und die Schaltflächen an Stellen verschieben, die bequem unter Ihre Zeigefinger fallen. Mit diesem Kontrollschema können Sie Ihre Daumen auf Bewegung und Ziel fokussieren, während Sie Ihren Abzugsfinger das tun lassen, was er tut.

Das ist das Tolle an der vollen Freiheit, alles nach Belieben neu anzuordnen – Sie können mit einem einzigartigen Layout herumspielen und setzen Sie die Standardeinstellungen zurück, wenn Sie die Dinge zu sehr durcheinander bringen. Das bedeutet auch, dass Sie ständig experimentieren und neue Layouts testen und jede mögliche Aktion optimieren sollten, denn genau das tun die Profis. Ein guter Ausgangspunkt ist das Einbeziehen von Peek und Scope in Ihr Steuerungslayout. Daher werden wir uns dies als Nächstes ansehen.

Erfahren Sie, wie Sie Peek- und Scope-Steuerungen verwenden.

Beim Anpassen Ihrer Layout-Steuerelemente sollten Sie zwei zusätzliche Schaltflächen bemerkt haben, die links um den virtuellen Joystick schwebten. Dies sind die linken und rechten Peek-Tasten, und obwohl sie nur optionale Steuerfunktionen sind, werden Sie sich wahrscheinlich mit ihnen vertraut machen wollen.

Peeking ist eine fortgeschrittenere Taktik, die nicht standardmäßig aktiviert ist, aber Sie sollten lernen, es so schnell wie möglich zu benutzen. Beim Spähen bleiben Sie in Deckung, während Sie am Rand eines Gebäudes oder Hindernisses schießen, ohne dass Ihr ganzer Körper dem Gegenfeuer ausgesetzt ist. Ich denke, der Grund, warum es nicht Teil des Standardlayouts ist, ist, dass das Platzieren der Tasten schwierig ist, da es leicht sein kann, sie versehentlich zu treffen und sich in einem Feuergefecht auszusetzen.

In den Grundeinstellungen, in denen Sie aktivieren können Peek and Fire haben Sie die Möglichkeit, die Lean-Taste zum Tippen, Halten oder für eine gemischte Option zu verwenden, die Ihnen beides bietet. Die richtige Platzierung und Methode für die Verwendung von Peek zu finden, ist ziemlich wichtig, sobald Sie in den oberen Rängen aufsteigen. In PUBG Mobile ist es von entscheidender Bedeutung, in Deckung zu bleiben, während Sie die ersten Schüsse abwerfen.

Üben Sie Ihre Layouts, bevor Sie in ein Spiel springen.

Es hat keinen Sinn, experimentelle neue Steuerelementlayouts in einem echten Spiel zu testen und dabei den Rang zu verlieren. Der Trainingsmodus ist eine weitere unterbewertete Funktion in PUBG Mobile, mit der Sie mit allen im Spiel verfügbaren Kombinationen von Waffen und Anbaugeräten auf einen vollen Schießstand verzichten können. Ich finde immer, dass es fast in den Hintergrundgrafiken auf dem Startbildschirm verborgen ist, aber es ist das Zielsymbol unter dem Spielmodus-Selektor. Vielleicht haben Sie versehentlich einmal darauf getippt, aber es ist sicherlich eine Funktion, die ich in der Vergangenheit nicht genug genutzt habe. Es ist ein großartiger Ort, um Kontrollen zu testen – und auch Ihre ideale Waffenladung zu finden.

Sobald Sie sich dazu verpflichtet haben, ein erweitertes Kontrollschema auszuprobieren, können Sie mit dem Schießstand die Zielkontrollen optimieren und mit der Empfindlichkeit herumspielen Einstellungen in relativer Ruhe. Sie teilen die Reichweite mit anderen Live-Spielern, was meiner Meinung nach ziemlich gut ist, aber es ist eine No-Kill-Zone mit vielen Zielen, auf die Sie schießen können. Ich empfehle, einige Zeit dort zu verbringen, um die verschiedenen Waffen zu testen, mit denen Sie möglicherweise nicht viel Erfahrung haben.


PUBG Mobile

PUBG Mobile ist ein kostenloser Battle Royale-Shooter, mit dem Sie gegen bis zu 99 andere Spieler antreten können. Mit einer ständig wachsenden Liste von Karten und Spielmodi ist es eines der besten Spiele für Android.

Mehr PUBG Mobile

Das beste Zubehör für PUBG Mobile

Dieser Beitrag kann enthalten Affiliate-Links. Weitere Informationen finden Sie in unserer Offenlegungsrichtlinie.

About AndroidWeltEditor

Check Also

Wear OS is getting a feature that no one asked for

Source: Chris Wedel/Android Central Google is said to be testing a new screen recording feature …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *