Home / Mobile Technologie / Budget 2019: Steuerermäßigung für den Kauf von Elektroautos, Erleichterte-Engel-Steuernormen, Neue Raumfahrtgesellschaft für ISRO, Mehr

Budget 2019: Steuerermäßigung für den Kauf von Elektroautos, Erleichterte-Engel-Steuernormen, Neue Raumfahrtgesellschaft für ISRO, Mehr

Finanzministerin Nirmala Sitharaman hat heute in ihrem ersten Gewerkschaftshaushalt eine Reihe von Vorschlägen zur Förderung der Elektromobilität, des indischen Weltraumprogramms, von Start-ups und der Initiative Make in India dargelegt, während die Regierung versucht, das Land in 5 Billionen US-Dollar umzuwandeln. Wirtschaft bis 2024-2025. Die Regierung plant auch, die lokalen Beschaffungsnormen für ausländische Direktinvestitionen im Einzelhandelsgeschäft zu lockern und wird ein Programm zur Errichtung von Großproduktionsanlagen in fortschrittlichen Technologiebereichen ankündigen. Lesen Sie weiter, um alle im Unionshaushalt 2019 angekündigten Informationen zum Wissenschafts- und Technologiesektor zu erhalten.

GST für Elektrofahrzeuge, Zolländerungen

Die Regierung Modi treibt die Elektromobilität voran und hofft, Indien zu einem globalen Zentrum für Elektrofahrzeuge zu machen Herstellung von Elektrofahrzeugen. Der Haushalt enthielt Vorschläge für eine Zollbefreiung für bestimmte Teile von Elektrofahrzeugen und Nirmala Sitharaman während des Haushaltsplans 2019, aus denen hervorgeht, dass die Regierung bereits Rs genehmigt hat. 10.000 crores für die Phase II des FAME-Programms (Faster Adoption and Manufacturing of (Hybrid &) Electric Vehicles). Solar-Speicherbatterien und Ladeinfrastruktur werden ebenfalls in das FAME-Programm einbezogen.

Darüber hinaus versucht die Regierung, Anreize für die Einführung von E-Fahrzeugen zu schaffen, indem sie die GST senkt und Steuervergünstigungen gewährt. Sitharaman skizzierte eine Reihe von Vorschlägen, darunter die Senkung der GST für Elektrofahrzeuge von 12 Prozent auf 5 Prozent. Sie schlug auch vor, Einkommensteuerabzüge von Rs vorzusehen. 1,5 Lakh Zinsen für Darlehen zum Kauf von Elektroautos und anderen E-Fahrzeugen.

New Space India Limited (NSIL) gab bekannt

Das Budget 2019 enthielt auch die Pläne der Regierung, die Vorteile der von ISRO kommerziell durchgeführten FuE zu nutzen . Die Regierung hat New Space India Limited (NSIL) als neuen kommerziellen Zweig des Department of Space aufgenommen.

“[NSIL] wird die Kommerzialisierung verschiedener Raumfahrtprodukte anführen, einschließlich der Produktion von Trägerraketen, des Technologietransfers und der Vermarktung von Raumfahrtprodukten. ", Sagte Sitharaman in ihrer Budgetrede.

Es ist zu diesem Zeitpunkt unklar, was mit der Antrix Corporation geschehen wird, die bereits viele Funktionen ausführt, die von NSIL in Zukunft übernommen werden.

ISROs New Commercial Arm Can Beschleunigen Sie die Raketenproduktion

Startups erhalten einen großen Schub

Die Startup-Community hatte große Erwartungen an das Budget 2019 und es gibt einige begrüßenswerte Vorschläge, einschließlich der umstrittenen Engelsteuer. Sitharaman sagte, die Startups und ihre Investoren, die die erforderlichen Erklärungen abgeben und Angaben zu ihren Erträgen machen, würden in Bezug auf die Bewertung der Aktienprämien keiner Prüfung unterzogen.

Die Regierung wird auch einen Mechanismus für e -Überprüfung der Anleger und ihrer Finanzierungsquelle. Darüber hinaus ist geplant, mit dem Central Board of Direct Taxes (CBDT) Vorkehrungen zu treffen, um die anstehenden Bewertungen von Startups und deren Missständen zu klären. Die Regierung ist auch bestrebt, Alternative Investmentfonds der Kategorie II von der Einkommensteuerprüfung auszunehmen. Derzeit sind nur die alternativen Investmentfonds der Kategorie I von der Steuer befreit. Zusätzlich wurden die Kapitalgewinnausnahmen vom Verkauf von Wohnhäusern für Investitionen in Startups bis 2021 verlängert.

Sitharaman gab auch bekannt, dass die Regierung das Stand-Up-India-Programm für den gesamten Zeitraum, der mit dem 15. Zeitraum der Finanzkommission von zusammenfällt, verlängert 2020-25. Das Programm wurde 2016 gestartet, um das Unternehmertum von Frauen und SC & ST-Gemeinschaften zu fördern.

Außerdem enthielt das Budget einen Vorschlag, einen TV-Kanal zu starten, der Start-ups als Teil von DD Bouquet versorgt. Dieser Kanal wird verwendet, um Startups zu fördern, über ihre Probleme und andere verwandte Themen zu sprechen, einschließlich Finanzierung, Steuerplanung und Zusammenarbeit mit Risikokapitalgebern. Der Channel soll von Startups selbst entworfen und ausgeführt worden sein.

Digitale Kompetenz

Der Finanzminister gab bekannt, dass im Rahmen von Pradhan Mantri Gramin Digital Saksharta Abhiyan mehr als zwei Millionen Bürger digital unterrichtet wurden. Die Regierung ist nun bestrebt, die digitale Kompetenz zu überbrücken Digital Divide zwischen Stadt und Land durch Ausweitung der Internet-Konnektivität auf alle Panchayat im Land über Bharatnet.

Die Regierung wird sich auch darauf konzentrieren, die Jugend mit New-Age-Fähigkeiten wie künstlicher Intelligenz (KI), Internet der Dinge (IoT) auszubilden. Big Data, 3D-Druck, Virtual Reality (VR) und Robotik.

Lokale Beschaffungsnormen für Einzelhandelsmarken

Ähnlich wie Apple hat IKEA auch im aktuellen Budget etwas zu bieten, das die Regierung anstrebt Vereinfachung der lokalen Beschaffungsnormen für ausländische Direktinvestitionen im Einzelhandelssektor. Derzeit sind 100 Prozent der ausländischen Direktinvestitionen im Einzelhandelssektor zulässig, ein Investor muss jedoch mindestens 30 Prozent der verkauften Waren aus Indien beziehen. Während die genauen Details derzeit nicht verfügbar sind, könnte 2019 das Jahr werden, in dem wir endlich offizielle Apple Stores im Land sehen.

Änderungen in Indien vornehmen

Um die Initiative Make in India weiter voranzutreiben, hat die Regierung wird ein Programm starten, mit dem weltweit tätige Unternehmen aufgefordert werden, Großanlagen in den Bereichen Sunrise und Advanced Technology wie Halbleiterfertigung (FAB), Solar-Photo-Voltaic-Zellen, Lithium-Akkus, Solarstrom-Ladeinfrastruktur, Computerserver und Laptops zu errichten usw. Um Unternehmen zu locken, bietet die Regierung verschiedene Steuervergünstigungen an.

Um die lokale Fertigung zu fördern, wurde die Zollgebühr für Glasfaserkabel, CCTV-Kamera, IP-Kamera, Digital- und Netzwerk-Videorecorder erhöht. und mehr.

Weitere Höhepunkte des Haushaltsplans 2019

  • Pläne zur weiteren Öffnung ausländischer Direktinvestitionen in den Bereichen Animation, visuelle Effekte, Spiele und Comics.
  • Gandhipedia wird derzeit vom Nationalen Rat für Wissenschaftsmuseen entwickelt Jugend und Gesellschaft über positive gandhianische Werte informieren.
  • Um den digitalen Zahlungsverkehr zu fördern, will die Regierung Unternehmen mit einem Jahresumsatz von mehr als Rs. 50 crores für kostengünstige digitale Zahlungsmodi ohne zusätzliche Gebühren.
  • Bei Lieferung von E-Books wird die GST von 18 Prozent auf 5 Prozent gesenkt.
  • Bei Unterhaltungselektronik wird die GST von 28 Prozent auf 18 Prozent gesenkt Waren wie Kühlschränke, Waschmaschinen, Fernseher, Computerbildschirme bis zu einer Größe von 32 Zoll, Primärzelle, Lithium-Ionen-Akku, Digitalkameras, Videospiele usw.

<! –

->

.

About AndroidWeltEditor

Check Also

Samsung to reportedly follow Apple in excluding in-box accessories from Galaxy S21

Ahead of the iPhone 12 series launch, there were rumors saying Apple might not include …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *