Home / Mobile Technologie / Dank des kabellosen Ladens kann die Lebensdauer des Akkus Ihres Telefons verkürzt werden

Dank des kabellosen Ladens kann die Lebensdauer des Akkus Ihres Telefons verkürzt werden

Für viele Verbraucher ist die Akkulaufzeit die wichtigste Eigenschaft eines Telefons. In gewisser Hinsicht macht dies durchaus Sinn. Schließlich spielt es keine Rolle, welche Auflösung auf dem Display Ihres Telefons angezeigt wird. Ohne aufgeladenen Akku leuchtet der Bildschirm nicht auf. Gleiches gilt für Chipsätze. Es spielt keine Rolle, ob Ihr Mobilteil über das Snapdragon 855 oder das Snapdragon 439 mit Strom versorgt wird. Ein leerer Akku ist der ideale Ausgleich. Nicht leicht verfügbar ist die Anzahl der Ladezyklen eines Akkus. Wenn Sie das kabellose Aufladen Ihres Telefons nutzen, kann sich die Lebensdauer dieser Komponente verkürzen. Der Grund dafür ist in einem neuen Bericht der American Chemical Society (ACS) zu finden. Der Bericht (via iDrop News) stellt fest, dass die induktive Ladetechnologie, die auf kabellosen Ladekissen verwendet wird, verschiedene Wärmequellen erzeugt.

Falsch ausgerichtetes kabelloses Laden erzeugt die meiste Wärme und verkürzt die Lebensdauer eines Akkus schneller Der Bericht weist darauf hin, dass die Lebensdauer einer Batterie durch Hitze verkürzt werden kann. Oder, wenn wir das ACS zitieren könnten: "Es ist gut dokumentiert, dass eine erhöhte Alterung des Kalenders in Batterien als Funktion der Lagertemperatur auftritt. Die Temperatur kann daher den Gesundheitszustand (SoH) von Batterien über ihre Nutzungsdauer erheblich beeinflussen. " Mit anderen Worten, Wärme kann die Lebensdauer eines Smartphone-Akkus verkürzen. Je höher die Temperatur, desto kürzer ist die Lebensdauer einer Batterie. Aus einer Tabelle im ACS-Bericht geht hervor, dass die Umgebungstemperatur, der ein Smartphone ausgesetzt sein sollte, für eine maximale Akkulaufzeit zwischen 15 und 40 Grad Celsius liegt. Durch induktives Laden kann genügend Wärme erzeugt werden, um die Anzahl der Ladezyklen zu verringern, die der Akku Ihres Smartphones benötigt.

Die Forscher verglichen das Aufladen eines Mobiltelefons mit der üblichen Kabelmethode mit einem kabellosen Ladepad mit Spulen, die mit denen im Telefon ausgerichtet waren und ein kabelloses Ladegerät, das absichtlich nicht auf das Telefon abgestimmt war. Bei Verwendung des typischen kabelgebundenen Ladevorgangs überschritt die Temperatur 27 Grad Celsius nicht. Das ausgerichtete kabellose Laden erreichte eine Spitzentemperatur von 30,5 Grad Celsius, begann jedoch in der zweiten Hälfte des Ladevorgangs abzunehmen. Falsch ausgerichtetes kabelloses Laden führte zu einer ähnlichen Spitzentemperatur, wurde jedoch früher als ausgerichtetes induktives Laden ausgelöst und hielt diese Spitzentemperatur 70 Minuten länger.

Hier einige Vorschläge, die Sie befolgen können, um die Lebensdauer des Akkus Ihres Telefons zu verlängern Verwenden Sie weiterhin die drahtlose Ladefunktion Ihres Telefons. Laden Sie es nicht in der Hitze auf. Das ist natürlich sinnvoll, und in ähnlicher Weise sollten Sie es nicht aufladen, während Sie komplexe Aufgaben ausführen, die den Prozessor im Telefon belasten und Wärme erzeugen. Entfernen Sie vor dem Aufladen die Hülle Ihres Telefons, um sicherzustellen, dass das Gerät abkühlen kann, und stellen Sie nach Möglichkeit sicher, dass die Spulen auf dem Pad mit denen im Telefon ausgerichtet sind.

Der Bericht erwähnt nicht die Hitze, die durch eine der beliebtesten neuen Funktionen heutzutage auf High-End-Premium-Smartphones erzeugt wird. umgekehrtes kabelloses Laden. Dieses debütierte letztes Jahr auf dem Huawei Mate 20 Pro und ist auf den Linien Samsung Galaxy S10 und Galaxy Note 10 erhältlich. Mit der Funktion zum umgekehrten kabellosen Laden können Sie die Rückseite Ihres Mobilteils als kabelloses Ladegerät verwenden, um einen Teil der auf Ihrem Telefon verbleibenden Akkulaufzeit zu teilen. Diese Akkulaufzeit kann mit kompatiblen Geräten wie drahtlosen Ohrhörern und anderen Telefonen geteilt werden. Berichten zufolge fügt Apple diese Funktion den kommenden iPhones für 2019 hinzu, die nächsten Monat vorgestellt werden sollen.

About AndroidWeltEditor

Check Also

NordVPN vs PureVPN – 2019s beliebtestes VPN im Vergleich

Bei VPNs sind NordVPN und PureVPN zwei der größten Namen im Geschäft. Aber welches ist …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.