Home / Android-Entwicklung / Das Android Arsenal – Architektur

Das Android Arsenal – Architektur

Die Bibliothek wird von einer umfassenden Demoanwendung begleitet, die auf MVVM- und Clean Architecture-Konzepten basiert. Die Demo-Anwendung verwendet so beliebte Bibliotheken wie: RxJava, Dagger2, Komponente für Android-Navigationsarchitektur, OkHttp, Retrofit, Room, Glide.
Die Android-Bibliothek wurde entwickelt, um den Implementierungsprozess einer MVVM-basierten Anwendung durch Bereitstellung aller erforderlichen Mittel erheblich zu vereinfachen um die häufigsten Probleme zu lösen und den lästigen Kesselschildcode zu vermeiden.

Die Android MVVM Library macht die Implementierung Ihrer MVVM-basierten Anwendung zu einer einfachen Aufgabe, sodass Sie sich mehr auf andere wichtige Dinge konzentrieren können.

Inhalt

Demo

Marvel Universe [19659007] Application ist eine Anwendung, die auf MVVM- und Clean Architecture-Konzepten sowie den von der Marvel-API bereitgestellten Daten basiert. Mit der Anwendung können Sie die Marvel-Comics, -Ereignisse und -Zeichen durchsuchen. Jede der oben genannten Entitäten wird von einem entsprechenden detaillierten Übersichtsbildschirm begleitet, der Ihnen noch mehr Einblick in das Marvel-Universum gibt.

Screenshots

Anwendungsarchitektur

Erste Schritte

Voraussetzungen

1. Stellen Sie sicher, dass Sie das Repository jcenter () zu Ihrer Datei build.gradle auf oberster Ebene hinzugefügt haben.

 buildscript {
     //  ... 


    Repositories {
         //  ... 



        jcenter ()
    }
     //  ... 

} 

2. Aktivieren Sie die Unterstützung für Jetifier und androidX in der Datei gradle.properties auf oberster Ebene.

 //  ... 

android .  enableJetifier  =  true 

android .  useAndroidX  =  true 
 //  .... 

3. Aktualisieren Sie Ihre compileSdkVersion auf Modulebene build.gradle auf 28+ .

 //  ... 

 ]
Android {
     //  ... 

    compileSdkVersion  28 

     //  ... 


}
 //  ... 

4. Aktivieren Sie die Datenbindung in der Datei build.gradle auf Modulebene.

 //  ... 


Android {
     //  ... 


    dataBinding {
        aktiviert  wahr 


    }
     //  ... 


}
 //  ... 

5. Ersetzen Sie Ihre Abhängigkeit com.android.support.appcompat. * durch die neue Alternative androidx.appcompat. * .

 //  ... 

 ]
Abhängigkeiten {
     //  ... 

    Implementierung  " androidx.appcompat: appcompat: 1.0.2 " 
 //  ... 


}
 //  ... 

6. Fügen Sie der Datei build.gradle auf Modulebene die Abhängigkeiten Android Lifecycle (ViewModel), RxJava und RxBus hinzu.

 //  ... 


Abhängigkeiten {
     //  ... 

    Implementierung  androidx.lifecycle: Lifecycle-View-Modell: 2.0.0 

     Implementierung  io.reactivex.rxjava2: rxjava: 2.2.7 [19659042]  Implementierung " io.reactivex.rxjava2: rxandroid: 2.1.1 " 

     Implementierung  " com.arthurivanets.rxbus: rxbus: 1.0.1  "

     Implementierung  com.arthurivanets.rxbus: rxbus-android: 1.0.1 " 
 //  ... 


}
 //  ... 

Android MVVM-Abhängigkeiten

Die grundlegende Implementierung muss das Kernmodul enthalten.

Neueste Version:

Implementierung "com.arthurivanets.mvvm: mvvm-core: XYZ"

Diese sollte zu Ihrer Modul-Ebene build.gradle hinzugefügt werden.

 ext {
     //  ... 

    androidMvvmLibraryVersion  =  " 1.0.0 " 




}

Abhängigkeiten {
     //  ... 

    Implementierung  " com.arthurivanets.mvvm: mvvm-core:  $ a  ndroidMvvmLibraryVersion " 

} 

Danach können Sie mit der weiteren Implementierung fortfahren.

Siehe: Basisimplementierung, Dolch-basierte Implementierung, Navigationskomponenten-basierte Implementierung, Navigationskomponenten- und Dolch-basierte Implementierung

Module

Die Bibliothek besteht aus mehreren Modulen, nämlich:

Der MVVM-Core Das Modul ist ein Kernmodul, von dem die anderen Module abhängen. Es bietet alle erforderlichen Mittel zum Erstellen der MVVM-basierten Fragmente und Aktivitäten sowie der entsprechenden ViewModels. ( Siehe: MvvmFragment MvvmActivity BaseViewModel AbstractViewModel ViewModelEvent Das Modul mvvm-dagger ist ein Modul, das die Abhängigkeiten MvvmActivity und MvvmFragment bereitstellt, die automatisch die Injektion der Abhängigkeiten Dagger DI handhaben. 19659069] Das Modul mvvm-navigation ist ein Modul, das die Implementierungen MvvmActivity und MvvmFragment mit integrierter Unterstützung für die Android-Navigationskomponente bereitstellt ] based navigation.

mvvm-navigation-dagger ist ein Modul, das die Implementierungen MvvmActivity und MvvmFragment unterstützt die Android Navigation Component basierte Navigation Die Grundimplementierung besteht aus 4 einfachen Schritten:

  1. Erstellung des ViewModel
  2. Erstellung des Dagger DI Abhängigkeiten

    Die ViewModel-spezifischen Ereignisse

  3. Erstellung des layout.xml für die Aktivität / das Fragment
  4. Implementierung der Aktivität / des Fragments

Beginnen wir also mit der Erstellung des ViewModels für unsere Aktivität und / oder Fragment.

SimpleViewModel.kt [contract] (zum Vergrößern anklicken)

 Schnittstelle  SimpleViewModel : 

 BaseViewModel {

     val loadingStateHolder :  ObservableField <

 Boolean>

    

 // Der Rest Ihrer beobachtbaren Felder und Ereignisverbreitungsmethoden sollte hier definiert werden

} 

.

About AndroidWeltEditor

Check Also

An introduction to Android GPU Inspector

If you want your game or app to stand out in the Google Play Store, …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *