Home / Mobile Technologie / Das Erscheinungsdatum des iPhone 11 wurde möglicherweise versehentlich verraten

Das Erscheinungsdatum des iPhone 11 wurde möglicherweise versehentlich verraten

Die iPhone-Ankündigungen von Apple finden in der Regel Anfang bis Mitte September statt und werden etwa 1,5 Wochen später veröffentlicht. Es ist noch etwas mehr als ein Monat vergangen, aber die jüngsten Kommentare des Präsidenten der japanischen Softbank könnten ein guter Indikator für die geplanten Pläne von Apple sein.

Apple wird möglicherweise die iPhone 11-Serie am 20. September herausbringen

Während einer Investorenkonferenz Anfang dieser Woche wurde Ken Miyauchi nach den Plänen von Softbank für den Start des iPhone 11 im Lichte des kürzlich angekündigten Telekommunikations-Geschäftsgesetzes gefragt, das am 1. Oktober in Kraft tritt. Letzteres wird die lokalen Fluggesellschaften zwingen, separate Stimme anzubieten und Datenpakete. Aus heutiger Sicht bündeln die meisten Unternehmen Daten- und Sprachpakete mit Flaggschiff-Smartphones, wodurch es sowohl schwierig wird, reine SIM-Pläne zu finden, als auch einfacher ist, Kunden zu überfordern.

In Beantwortung der Frage gab Miyauchi bekannt, dass er noch nicht entschieden habe, was Softbank innerhalb des Zehn-Tage-Zeitraums tun werde, obwohl er schnell zurückverfolgt habe, dass er nichts hätte sagen sollen. Trotzdem reicht diese kleine Information aus, um die gesamte Zeitleiste des iPhone 11 zu bestimmen.

Angesichts der Tatsache, dass es im September nur 30 Tage gibt, führt ein kurzer Rechenschritt Am Freitag, den 20. September, starten wir eine iPhone 11-Serie. Dieses Datum passt perfekt zu Apples üblicher Zeitleiste – das letztjährige iPhone XS ist am Freitag, den 21. September, in den Handel gekommen – und schlägt außerdem vor, dass Vorbestellungen genau eine Woche früher am Freitag beginnen , 13. September.

In Bezug auf das eigentliche Ankündigungsereignis hält Apple seine Pressekonferenzen in der Regel dienstags ab. Wenn das Unternehmen an dieser Strategie festhält, wird die iPhone 11-Produktreihe voraussichtlich am 10. September vorgestellt. Die offiziellen Preise für Apples nächstes Flaggschiff-Smartphones müssen noch bestätigt werden, aber das Unternehmen wird möglicherweise an den aktuellen Preisen festhalten. Daher sollte das iPhone 11R für 749 US-Dollar im Einzelhandel erhältlich sein, während das iPhone 11 und das iPhone 11 Max 999 US-Dollar bzw. 1.099 US-Dollar kosten könnten.

Was kann man vom iPhone 11-Trio erwarten?

Die iPhone 11-Serie für diejenigen unter Ihnen sind sich noch nicht bewusst, wird voraussichtlich eine Vielzahl von Kamera-Upgrades einführen. Auf der Rückseite werden alle drei Smartphones von großen, quadratischen Kameramodulen profitieren, die jetzt zusätzliche Kameras enthalten.

Die neuen Modelle sollen standardmäßig einen aktualisierten 12-Megapixel-Primärsensor sowie einen sekundären 12-Megapixel-Schnapper enthalten das mit einem 2x Telezoomobjektiv ausgestattet ist. Als Bonus für die Nutzer des iPhone 11 und 11 Max ist eine brandneue Ultraweitwinkelkamera mit einer Auflösung von 12 Megapixeln zu erwarten. Letzteres sollte eine neue Funktion namens "Smart Frame" unterstützen, die den Bereich außerhalb eines Foto- oder Videorahmens erfasst. Dies gibt dem Benutzer die Möglichkeit, den Rahmen oder das Zuschneiden nach der Aufnahme anzupassen. Um die Privatsphäre der Nutzer zu schützen, werden die zusätzlichen Informationen angeblich nur für kurze Zeit aufbewahrt, bevor sie schließlich automatisch gelöscht werden.

Es wird erwartet, dass die iPhones der nächsten Generation von Apple in der Frontansicht nicht anders aussehen als die aktuellen Modelle. Es wird jedoch gemunkelt, dass eine verbesserte 12-Megapixel-Selfie-Kamera neben einem verbesserten Gesichts-ID-System vorhanden sein soll, das nun auch in kürzeren Abständen und aus größeren Winkeln funktionieren soll.

Intern wird die iPhone 11-Serie voraussichtlich den neuen A13-Prozessor von Apple enthalten iOS 13. Außerdem sollen größere Akkus für alle Geräte Teil einer Strategie zur Verbesserung der Akkulaufzeit sein und das Aufladen anderer Geräte wie der Apple Watch oder der AirPods über das umgekehrte kabellose Laden ermöglichen.

About AndroidWeltEditor

Check Also

Sony WH-1000XM4 headphones with NC are down from $350 to $278 (21% off)

In August, Sony launched the successor to its acclaimed WH-1000XM3 noise-canceling headphones. The Sony WH-1000XM4 …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *