Home / Mobile Technologie / Das Kinn des Galaxy Note 10 ist immer noch dicker als das des iPhones

Das Kinn des Galaxy Note 10 ist immer noch dicker als das des iPhones

CAD-basiertes Rendering für Samsung Galaxy Note 10 und Note 10 Pro

Die meisten Smartphone-Hersteller sind heutzutage bestrebt, mit jeder Veröffentlichung ein höheres Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis zu erzielen. Dies hat zu minimalen Einfassungen bei Flaggschiffen geführt, die entweder mit Ausschnitten, kleinen Kerben oder Pop-out-Kameras kombiniert sind, die beides überflüssig machen.

All diese Verbesserungen lassen das iPhone für die Standards von 2019 eher alt aussehen, aber nur eine Das Kinn ist der Bereich, in dem Apple immer noch die oberste Instanz ist. Und obwohl der Cupertino-Riese seit seiner Einführung vor fast zwei Jahren keine Änderungen an seinem Design vorgenommen hat, scheint es, als würde Samsungs kommende Galaxy Note 10-Serie den Titel nicht stehlen.

Dünner als das Galaxy S10, aber dicker als das iPhone.

In den letzten 48 Stunden sind, wie viele von Ihnen vielleicht schon gesehen haben, CAD-basierte Renderings sowohl des Galaxy Note 10 als auch des Galaxy Note 10 Pro entstanden online. Sie zeigen ein völlig neues Design für die Produktreihe, das große Displays und symmetrische obere und untere Einfassungen umfasst. Diese Lünetten sehen extrem dünn aus und aus diesem Grund haben sich viele gefragt, wie dünn das Kinn des Galaxy Note 10 ist. Zum Glück hat der Tipster Steve Hemmerstoffer Spekulationen aufgeklärt. Nach seinen Informationen misst das Kinn der Galaxy Note 10-Serie beeindruckende 4,1 mm. Verglichen mit dem Kinn der Galaxy S10-Reihe mit 4,9 mm entspricht die Dicke einer Reduzierung von fast 1 mm. Die Zahl ist im Vergleich zum OnePlus 7 Pro mit einem 5,6 mm dicken Kinn noch beeindruckender.

 Das Kinn des Galaxy Note 10 ist immer noch dicker als das des iPhones
Obwohl Samsungs Bemühungen sicherlich bewundernswert sind, reichen sie leider nicht aus, um Apples iPhone XS zu schlagen ausrichten. Letzterer hat eine Kinnstärke von 3,9 mm, was einen Unterschied von 0,2 mm zwischen den beiden Flaggschiffen bedeutet. Natürlich macht sich ein derart kleiner Unterschied nicht bemerkbar, wenn Sie die beiden Geräte nebeneinander vergleichen. In der Tat wird es, wenn es angesprochen wird, wahrscheinlich nur von Fans erwähnt, die behaupten, Apple sei das Beste. Aber wenn Sie einfach nur neugierig waren, wie sich das Kinn des Galaxy Note 10 zu anderen aufbaut, haben Sie jetzt Ihre Antwort.

Das Galaxy Note 10 / Pro will beeindrucken

Abgesehen von dem beeindruckend kleinen Kinn bietet Samsung das Galaxy Note 10 und Note 10 Pro verfügen voraussichtlich auch über extrem dünne Seitenblenden und ein kleines Loch zur Oberseite des Displays für die nach vorne gerichtete Kamera. Apropos Kameras, auf der Rückseite sollen beide Premium-Geräte neue vertikale Layouts enthalten, die sich in der oberen linken Ecke befinden. Wie die vorhergehende Galaxy S10-Serie wird das Galaxy Note 10-Duo voraussichtlich primäre 12-Megapixel-Schnapper enthalten, die zusammen mit Objektiven mit variabler Blende für eine verbesserte Fotografie bei schlechten Lichtverhältnissen eingesetzt werden.

Wie das letztjährige Galaxy Note 9, ein sekundärer 12-Megapixel-Sensor gekoppelt mit einem 2x optischen Zoomobjektiv ist zu erwarten. Zum ersten Mal auf einem Galaxy Note wird Samsung einen Superweitwinkel-Shooter mit einer Auflösung von 16 Megapixeln und einem Sichtfeld von 123 Grad anbieten. Als zusätzlichen Bonus für das Pro-Modell schlagen die heutigen Renderer vor, dass es auch einen speziellen Time-of-Flight-Sensor geben wird, der bei Porträtfotos und AR-Inhalten hilft.
 Das Kinn des Galaxy Note 10 ist immer noch dicker als das des iPhones.

In Bezug auf andere externe Details wird erwartet, dass beide Galaxy Note 10-Modelle neben einem USB-C-Anschluss, einem IR-Blaster und einem und ein Stereo-Lautsprecher-Setup, das aus einem Bottom-Firing-Lautsprecher und der In-Ear-Alternative besteht. Ebenfalls vorhanden sind die Lautstärkewippe und der Ein- / Ausschalter, die sich beide auf der linken Seite des Smartphones befinden. Die dedizierte Bixby-Taste scheint jedoch aus dem externen Setup entfernt worden zu sein, genau wie die 3,5-mm-Kopfhörerbuchse, die oft ein Fanfavorit ist.

About AndroidWeltEditor

Check Also

Honor signs deal with Qualcomm, MediaTek, and more after Huawei split

Huawei recently announced that it will be selling all of its Honor business assets to …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *