Home / Mobile Technologie / Das Update für Android 10 für Galaxy S9 bringt die entsperrte US-Version mit beispielloser Veröffentlichungsgeschwindigkeit

Das Update für Android 10 für Galaxy S9 bringt die entsperrte US-Version mit beispielloser Veröffentlichungsgeschwindigkeit

Die neueste Oberfläche von Samsung, One UI 2.0 genannt, hat damit begonnen, die derzeitige erste Iteration des One abzulösen, und zwar erst vor den Feiertagen, was für Android-Versionsupdates und Samsung beispiellos ist, wenn auch nur für das Flaggschiff Galaxy Note und Samsung. Linieninhaber von Carrier-Modellen.

Dies ist eher beispiellos und stimmt mit dem Gesamteindruck überein, dass dieses Jahr im Vergleich zur Saison 2018/2019 und, na ja, jeder zweiten Saison davor, rekordschnelle Android-Updates durchgeführt wurden. Einige Marken, die fast nur Android als Schnittstelle haben, haben die Ware auch fast zeitgleich mit Googles Pixel-Handys erhalten.

Android 10 für das Galaxy S9 ist für die US-entsperrte Version freigegeben.

Für Samsung gibt es das Android 10-Update Frühjahr 2018 Flaggschiff-Familie von Galaxy S9-Modellen trifft Wochen früher als Android 9 Pie die US-entsperrten Modelle im vergangenen Jahr getroffen.

Die Lücke zwischen dem Update der Galaxy S8-Versionen und den entsperrten Modellen betrug jedoch fast zwei Monate und nicht nur einige Tage.

Werfen Sie einen Blick auf den Update-Zeitplan des letzten Jahres und Sie werden sehen, dass Samsung 2020 weit voraus ist.

Hoffentlich wird dies von nun an ein Trend sein und sobald die Carrier-Modelle verfügbar sind Für ihre Updates werden sie auch auf die freigeschalteten Versionen verteilt.

Die Android 10-Goodies und One UI 2.0-Schnittstelle werden über ein 1,8-GB-Paket mit der Firmwareversion G965U1UEU7DTA5 auf Ihr S9 übertragen.

Samsung One UI 2 auf dem Galaxy S9

Einige sagen, dass Standard-Android immer ein oder zwei Jahre hinter Samsungs One UI-Oberflächen-Overlay sein wird, andere nennen es aufgebläht mit Funktionen, die Sie möglicherweise verwenden oder nicht verwenden. Egal in welches Camp Sie fallen, hier ist nicht zu leugnen, dass One UI ein sehr funktionaler Punkt im Vergleich zu dem einfachen Vanille-Android ist, voller Optionen, die aus jedem Winkel, jeder Ecke oder jedem Untermenü kommen.

Samsung revolutionierte seine Navigation und Zeigen Sie Inhalte mit der One-UI-Oberfläche an, indem Sie die verwertbaren Inhalte in der unteren Hälfte des nutzbaren Bildschirmbereichs platzieren, mit großen, fetten, saftigen Symbolen und Schaltern zum Tippen, während sich die flüchtige oder lesbare oben befindet, wo Ihr Daumen kann ohnehin nicht zu erreichen.

Von weniger Benachrichtigungen oder Pop-up-Ablenkungen, einer strikten Trennung der sichtbaren Bereiche und der Interaktionsbereiche, kontrastreicheren Funktionen und Funktionen für die Zugänglichkeit von Hörgeräten sowie neuen Apps für den Dark-Modus, One UI 2 ist besser als eins, und es kommt auf Galaxies, während wir sprechen.

Samsungs One UI 2 landete mit Android 10 für sein Galaxy S10, Note 10 und kleinere Handys nur einen Monat, nachdem Google das endgültige Bild für veröffentlicht hatte Hersteller, so dass sie c und fang an, ihre Overlays darüber zu malen. Dies wurde noch nie so schnell von Samsung und anderen Telefonherstellern durchgeführt, die ähnlich ehrgeizige Veröffentlichungspläne haben. Daher könnte es sein, dass Google die Kunst der rechtzeitigen Android-Updates für seine bunt gemischten Hersteller endgültig gemeistert hat.

Vor Android 10, Samsung hatte Gestensteuerung, aber sie mussten als separate App aus dem Play Store heruntergeladen werden, One Hand Operation + genannt, und dann auf Ihr Galaxy angewendet werden. In Android 10 sind jedoch die Standardgesten zum Wischen nach oben / links / rechts / halten auf Systemebene integriert, was zu einer viel gleichmäßigeren Leistung führen würde.

Darüber hinaus hat Samsung gestern zusammen mit dem Android 10-Update für das entsperrte Galaxy S9 eine neue Version seiner Good Lock-Anpassungs-App herausgebracht, die neue oder experimentelle Funktionen für Ihr Galaxy oder Note ohne zusätzliche Funktionen bietet Warten auf große Versionsaktualisierungen.

Sobald Sie die neue Android-Firmware für das S9 erhalten haben, können Sie in den Samsung- oder Play-Stores vorbeischauen und die 2020-Edition von Good Lock herunterladen, um mit dem Anpassen und Anpassen eines bereits hübschen und funktionsfähigen Android zu beginnen Anstrich weiter.

About AndroidWeltEditor

Check Also

The Samsung Galaxy S21 and many more Android phones are on sale

This may be a great moment to get your hands on a new Android device. …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *