Home / Mobile Technologie / Die besten Android-Tablets im Jahr 2019 zu kaufen

Die besten Android-Tablets im Jahr 2019 zu kaufen

Die Tablet-Welt ist nicht mehr so ​​vielseitig wie früher. Und doch gibt es immer noch eine Auswahl und mehr als nur ein Betriebssystem. Wir zeigen Ihnen die besten Tablets – mit Android, Windows und Apple.

Springe zu:

Die besten iPads

Apple hat den Tablet-Markt mit seinen iPads mit iOS verändert. Sogar viele Android-Nutzer verwenden jetzt iPads, wenn es um Tablets geht. Mit iPadOS soll das Betriebssystem noch besser an die Tablets angepasst werden. Dies sind unsere drei Favoriten:

iPad Pro

Das iPad Pro ist Apples größtes Tablet. Sie können zwischen einem 11 "- und einem 12,9" -Display wählen. Letzteres in Kombination mit einer Tastatur macht das iPad wirklich zu einem Laptop. Sie können auch den Apple Pencil zum Schreiben und Zeichnen auf dem Tablet verwenden. Dies ist jedoch kein Alleinstellungsmerkmal des Pro-Modells mehr. Das iPad Pro des A12X Bionic kann über die Face ID entsperrt werden.

 Apple iPadOS Today View 060319
Der Bildschirm auf dem iPad wird in Zukunft so aussehen. / © Apple

iPad Air (2019)

Das iPad Air ist 2019 gewachsen und bietet jetzt ein 10,5-Zoll-Retina-Display. Apple hat auch hier die Kanten verengt, so dass es immer noch eine kompakte Größe hat. Schließlich war das iPad Air seit seiner Einführung ähnlich wie das MacBook Air besonders dünn und leicht. Der A12 Bionic Prozessor sitzt unter der Haube und Apple verspricht bis zu zehn Stunden Akkulaufzeit. Neu beim Modell 2019: Der Apple Pencil kann jetzt auch mit dem iPad Air verwendet werden.

iPad Mini (2019)

Das iPad Mini war schon immer wegen seiner Größe beliebt. Der neueste Mini wurde lange erwartet und läuft jetzt auch mit dem A12 Bionic. Der Bildschirm ist 7,9 Zoll und es ist auch ein Retina-Display mit True Tone. Apple erlaubt es nun auch, den Bleistift hier zu verwenden. Das kleine iPad sollte auch eine Akkulaufzeit von bis zu zehn Stunden bieten.

Die besten Android-Tablets

Natürlich läuft Android auch auf Tablets, und es gibt auch in diesem Bereich interessante Optionen, von denen wir hier drei vorstellen: [19659005] Samsung Galaxy S5e

Samsung hat in diesem Jahr mehrere neue Galaxy-Tablets auf den Markt gebracht. Das Samsung Galaxy S5e ist mit seinem Unibody-Gehäuse aus Aluminium ein Premium-Gerät. Fingerabdrucksensoren und Gesichtsentriegelungen sowie ein 10,5-Zoll-OLED-Display sind ebenfalls erhältlich. Und doch ist das S5e für diejenigen gedacht, die nicht die beste Hardwareleistung benötigen. Hier ist das Snapdragon 670 mit 4 oder 6 GB RAM. Der Akku hält jedoch mehr als 14 Stunden – und das ist schon beeindruckend.

 Samsung Galaxy Tab S5E Front3
Hardware der Mittelklasse mit Premium-Gesicht. / © AndroidPIT

Huawei MediaPad M5

Das MediaPad M5 von Huawei war einer der Stars auf dem Mobile World Congress 2018 in Barcelona. Das Tablet verfügt nicht nur über ein gutes Display und ein schickes Gehäuse, sondern setzt auch das Erbe des M3 fort: Es verfügt über vier großartige Lautsprecher von Harman Kardon. Das kann derzeit kein anderes Tablet bieten. Das Gute am MediaPad M5 ist, dass Huawei dem Kunden die Wahl lässt: Wenn Sie etwas mehr Leistung und Speicher benötigen, können Sie das MediaPad M5 Pro verwenden, das auch mit einem Stift geliefert wird. Beide Modelle sind mit einem optionalen LTE-Steckplatz erhältlich. Und wer gerne am Tablet arbeitet, bekommt das passende Cover mit einer echten Tastatur.

Amazon Fire

Die Amazon Fire-Geräte sind sicherlich nicht die besten Tablets auf dem Markt, wenn man sich nur die technischen Daten ansieht. Unabhängig davon, ob es sich um das Fire 7 oder das Fire HD 10 handelt, entscheidet sich Amazon nicht für die stärksten Chipsätze und macht sich im täglichen Gebrauch bemerkbar. Und doch sind die Geräte interessant. Insbesondere, wenn Sie viele Amazon-Angebote nutzen, z. Filme über Prime ansehen. Aber auch, wenn Sie ein Tablet für einfache Aufgaben haben möchten und nicht viel Geld dafür ausgeben möchten.

Die besten Microsoft-Tablets

Microsoft spielt in der Smartphonewelt möglicherweise keine Rolle mehr, aber Der Hersteller ist mit Surface-Geräten noch auf einem guten Weg. Dank der S-Version von Windows 10 haben Sie hier ein System, das dem Ihres Heim-PCs sehr ähnlich ist.

Microsoft Surface Go

Das Surface Go ist die Herausforderung von Microsoft für das iPad. Das Surface Go wird im Netbook-Format mit einem 10-Zoll-Display geliefert. Das 500-Gramm-Surface bietet 4 oder 8 GB RAM und 64 oder 128 GB Speicher. Die Surface Go hat im Einklang mit modernen Trends kaum Verbindungen an Bord. Es gibt einen USB-C-Anschluss, eine Buchse und einen Steckplatz für eine Speicherkarte sowie den proprietären Anschluss für das Ladegerät oder das Dock. Neben Tastatur und Maus kann der Stift auch mit dem Surface Go verwendet werden.

 AndroidPIT Microsoft Surface Go 7079
Surface Go kann auch in einen Laptop umgewandelt werden. / © AndroidPIT

Microsoft Surface Pro

Das Surface Pro ist natürlich leistungsstärker als das Surface Go. Sie haben die Wahl zwischen 8 oder 16 GB RAM. Bis zu 1 TB stehen als Nur-Lese-Speicher zur Verfügung! Das Display ist 30 cm groß und auf dem Gerät wird Windows 10 Home ausgeführt. Sie haben also einen vollwertigen Laptop in der Hand. Das Gewicht liegt aber immer noch knapp unter der 1-Kilo-Marke.

Benutzen Sie ein Tablet? Welches hast du gewählt? Lass es uns in den Kommentaren wissen.


Dieser Artikel wird regelmäßig aktualisiert. Einige Kommentare können daher aus dem Zusammenhang gerissen werden.

.

About AndroidWeltEditor

Check Also

HUAWEI Mate 40 series launch: Watch the live stream here

After the recent launches of OnePlus 8T, iPhone 12, Pixel 5, and Xiaomi Mi 10T …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *