Home / Android Nachrichten / Die besten intelligenten LED-Glühbirnen, die 2019 mit Google Home funktionieren

Die besten intelligenten LED-Glühbirnen, die 2019 mit Google Home funktionieren

Beste
Intelligente LED-Glühbirnen, die mit Google Home funktionieren
Android Central
2019

LED-Smart-Lampen sind nicht nur energieeffizienter als herkömmliche Glühlampen, sondern Sie fühlen sich auch wie Tony Stark, der mit nur Ihrer Stimme durch Ihr Haus geht und die Beleuchtung steuert. Google Home ist eine der Tentpole-Plattformen für Heimassistenten. Natürlich gibt es eine Vielzahl von Smart-Bulb-Marken, die darauf aus sind, dass das Abzeichen "mit Google funktioniert". Die Frage, die Sie sich als Verbraucher stellen müssen, ist, wie viele Lampen Sie für Ihr Zuhause benötigen und wie viel Sie dafür ausgeben möchten. Sie sollten mit solchen beginnen, die mit dem gesamten verfügbaren Farbspektrum vollständig anpassbar sind. Da diese Lampen weitaus teurer sind als jede Glühbirne, die Sie wahrscheinlich in Ihrem Leben gekauft haben – und häufig einen dedizierten Smart Hub für die Weiterleitung zwischen den Lampen und Ihrem Heimnetzwerk benötigen -, sollten Sie sich für eine Marke entscheiden, die Ihre Anforderungen erfüllt Erfüllen Sie alle Ihre Anforderungen an eine intelligente Beleuchtung oder stellen Sie Ihren eigenen Hausplan mit Lampen zusammen, die keinen Hub benötigen.

Dimmbare weiße intelligente Lampen

Seien wir real, nicht jede intelligente Lampe in Ihrem Zuhause benötigt Um durch 16 Millionen verschiedene Farben zu blättern, müssen sie nur dimmbar sein und auf Ihre Sprachbefehle reagieren. Sie können etwas Geld sparen, indem Sie weiße LED-Smart-Lampen für die alltäglicheren Bereiche Ihres Hauses wie Flure und Badezimmer kaufen und die schickeren farbigen Lampen für die Bereiche, in denen Sie Ihre Gäste unterhalten. Für jedes Smart-Hub-Ökosystem sind dimmbare weiße Smart-Lampen verfügbar. Außerdem sind zahlreiche Optionen verfügbar, für die nur eine WLAN-Verbindung erforderlich ist.

Haben Sie keine Angst, diese zu kombinieren.

Das Beste an so vielen Smart-Lighting-Optionen Voraussetzung für die Zusammenarbeit mit Google Home ist, dass Sie einen Hub einrichten und einige einzelne Wi-Fi-Lampen in Ihrem Heimnetzwerk verwenden können und trotzdem alles mit Google Assistant steuern können.

Unsere beste Empfehlung ist das Philips Hue Starter-Kit, das Mit uns haben Sie alles, was Sie brauchen, um Ihr Traum-Smart Home aufzubauen. Sobald Sie alle Einstellungen vorgenommen haben, sollten Sie sich mit anderen Hue-Produkten befassen, die ebenso einfach einzurichten und zu steuern sind. Wenn Sie sich wirklich verwöhnen lassen möchten, können Sie mit Hue Smart Lights das perfekte Lichtambiente für jeden Raum in Ihrem Zuhause schaffen.

Das Schöne an der Verwendung von Google Home ist natürlich, dass es mit unzähligen anderen Marken zusammenarbeitet, sodass Sie sparen können für LED-Lichtleisten, indem Sie eine 16-Fuß-Minger Govee-LED-Smart-Leiste zum halben Preis des Philips Hue-Äquivalents erwerben. Und dann gibt es einfach Dope-Akzente wie das Nanoleaf Rhythm Smarter Kit, das in jedem Medienraum oder Spielzimmer cool aussieht.

Dieser Beitrag enthält möglicherweise Affiliate-Links. Weitere Informationen finden Sie in unserer Offenlegungsrichtlinie.

About AndroidWeltEditor

Check Also

Trump’s vow to veto defense spending bill without revoking Section 230 is political theater

On Tuesday evening, President Donald Trump tweeted that he would veto the National Defense Authorization …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *