Home / Mobile Technologie / Die besten Smartphones des Jahres 2019 – Die besten Bewertungen für Gadgets 360

Die besten Smartphones des Jahres 2019 – Die besten Bewertungen für Gadgets 360

Hier bei Gadgets 360 werden jedes Jahr Hunderte neuer Smartphones vorgestellt, und wir schaffen es, eine ganze Menge davon durch unseren gründlichen, zeitaufwendigen Überprüfungsprozess zu bringen. Wir überprüfen jedes dieser Telefone auf mehrere Parameter, führen mehrere formale Tests durch und verwenden sie so, als würden wir unsere eigenen Geräte verwenden, nur um Ihnen zu helfen, zu verstehen, wie es sein könnte, wenn Sie es besitzen. Wir untersuchen die Qualität der physischen Konstruktion, Spezifikationen, Funktionen, Software, Benutzerfreundlichkeit, Wärme, Gewicht, Akkulaufzeit, Foto- und Videoqualität, Spieleleistung, Bildschirm- und Lautsprecherqualität, Multitasking, Ästhetik, Ergonomie, Innovationen und vieles mehr. Es braucht viel, um das beste Mobiltelefon zu sein, insbesondere auf dem explosiven indischen Markt.

Nicht alle Geräte durchlaufen unsere Labore mit guten Noten auf ihren Zeugnissen, aber es gibt jedes Jahr ein paar Modelle, die uns wirklich beeindrucken. Dies können Geräte sein, die brandneue Funktionen einführen oder die Messlatte in Bezug auf Form und Funktion höher legen. Sie könnten Funktionen, die bisher auf teure Telefone beschränkt waren, auf ein viel erschwinglicheres Niveau bringen. Die Bedienung könnte sogar wirklich Spaß machen.

Denken Sie daran, dass wir jedes Smartphone zum Zeitpunkt seiner Überprüfung anhand mehrerer Faktoren bewerten, einschließlich der Marktlage und des Wettbewerbsumfelds. Die Preise einiger dieser Modelle sind möglicherweise gesunken, die neuere Konkurrenz bietet möglicherweise ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis und einige wurden möglicherweise bereits ersetzt.

Hier sind die besten Telefone, die wir das ganze Jahr über getestet haben. Dies sind diejenigen, die im Laufe des Jahres 2019 in keiner bestimmten Reihenfolge nach mehreren Kriterien die höchsten Bewertungen erhalten haben. Welches war Ihrer Meinung nach das beste Smartphone des Jahres? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Samsung Galaxy Note 10+

Wir haben das Galaxy Note 10+ (Test) zum Zeitpunkt seiner Markteinführung überprüft und uns gefragt, ob die Idee eines High-End-Telefons mit einem Stift immer noch relevant ist und ob Samsung dies getan hat machte sein neuestes Flaggschiff zu groß. Wir sind zu dem Schluss gekommen, dass dieses Modell zwar nicht jedermanns Sache ist, aber auf jeden Fall einzigartige Funktionen bietet und alle Funktionen bietet, die sich ein High-End-Telefon nur wünschen kann. Es sieht auch umwerfend aus, macht großartige Fotos und Videos und verfügt über eine Software, die den S-Pen optimal nutzt.

OnePlus 7T und OnePlus 7T Pro

OnePlus ist jetzt in der Premium-Preisklasse angekommen und ist nicht ganz die „Flaggschiff-Killer“ -Marke, die es früher war. Das OnePlus 7T Pro (Test) und sogar das OnePlus 7T (Test) sind teurer als wir es uns vorgestellt haben, aber wir können nicht leugnen, dass sie über großartige Funktionen wie 90-Hz-Displays, exzellente Software und Top-End-Prozessoren verfügen. Die Kameras könnten etwas verbessert werden und das drahtlose Aufladen ist längst überfällig, aber beide sind immer noch großartige Telefone. Wir glauben, dass das OnePlus 7T ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis bietet als das 7T Pro, und die Unterschiede zwischen ihnen sind relativ gering.

Asus ROG Phone 2

Das ROG Phone 2 (Test) der zweiten Generation ist ein leistungsstarkes, funktionsreiches Telefon mit einigen der besten Spezifikationen, die wir je gesehen haben, und die Einstiegsvariante ist recht günstig. Hervorzuheben sind die Bildwiederholfrequenz von 120 Hz, das aggressive Design, die komfortablen seitlich angebrachten Air Trigger-Tasten und eine große Auswahl an spielespezifischem Zubehör. Weitere Standardfunktionen des Telefons wie Kameras und Akkulaufzeit haben uns ebenfalls beeindruckt. Wenn Sie ein Premium-Handy vor allem für Spiele suchen, ist dies möglicherweise das Richtige für Sie.

Realme 3 Pro

Realme hat den 3 Pro zu Beginn dieses Jahres auf den Markt gebracht. Er wurde bereits von Realme 5 Pro (Review) und teilweise von Realme XT abgelöst. Alle diese Modelle sind in Bezug auf ihr Preisniveau sehr starke Konkurrenten, aber die Realme 3 Pro (Review) hat sich zu dem Zeitpunkt, als wir sie auf ihre unter Rs angebotenen Fähigkeiten überprüft haben, wirklich als herausragend erwiesen. 15.000. Dieses Telefon hat viel Zeit auf unserer Liste der empfohlenen Modelle verbracht, und es ist weiterhin eine anständige Option, die jetzt bei weniger als Rs beginnt. 10.000.

iPhone 11

Dank der neuen Namensstrategie von Apple für die iPhone 11-Serie erscheint dieses Modell weniger als kostengünstige Alternative als vielmehr als Mainstream-Option. Das iPhone 11 (Review) ersetzt das beliebte iPhone XR (Review) und verfügt über eine zweite Weitwinkel-Rückfahrkamera, einen schnelleren A13-Bionic-Prozessor und einen besseren Akku. Leider ist der Bildschirm immer noch recht niedrig aufgelöst, und Sie haben immer noch ein furchtbar langsames Ladegerät in der Verpackung, aber die Preise sind nicht allzu schlecht – für ein iPhone der aktuellen Generation. Wenn Sie von einem älteren iPhone upgraden müssen, aber nicht für die Pro-Modelle ausgeben können, ist dies eine großartige Option.

Redmi K20 Pro

Xiaomi entschied sich für einen weiteren Versuch auf dem Premiummarkt, nachdem er sich eine Weile ausschließlich auf preisgünstige Telefone konzentriert hatte, und das Unternehmen beeindruckte uns mit dem Redmi K20 Pro (Review). Dieses Telefon kommt gut unter Rs. 30.000, bietet aber eine Menge erstklassiger Funktionen, darunter einen Snapdragon 855-Prozessor, einen berührungslosen Bildschirm mit einer aufklappbaren Frontkamera und einen eingebauten Fingerabdrucksensor. Die Leistung in unseren Tests war großartig und die Kameras erwiesen sich als vielseitig.

Oppo Reno 10X Zoom Edition

Dieses Telefon bietet nicht nur erstklassige technische Daten zu einem vernünftigen Preis, sondern verfügt auch über eine der einzigen optischen Zoomkameras in der Branche. Sicher, das macht es dicker und schwerer als die meisten seiner Konkurrenten, aber es gibt nichts Schöneres, als extreme Detailmengen aus großer Entfernung erfassen zu können. Der Rest der Kameras (Review) der Oppo Reno 10X Zoom Edition hat uns ebenso beeindruckt wie der Bildschirm und die Gesamtleistung. Die nervige werbefinanzierte Software war unser größtes Problem mit diesem Telefon.

Redmi K20

Der Non-Pro-Redmi K20 (Review) enttäuschte viele Leute, die damit gerechnet hatten, dass es weniger als Rs kosten würde. 20.000, aber Xiaomi entwickelt um Spezifikationen, nicht mit diesem Modell Budget. Der Einführungspreis war in Anbetracht der Leistung, der Funktionen und der Kameras mehr als fair. Zu den Highlights zählen ein AMOLED-Display ohne Einkerbung, eine hervorragende Akkulaufzeit, eine aufklappbare Frontkamera und ein aufmerksamkeitsstarkes Design. Was mehr ist, verkauft es jetzt für gerade unter Rs. 20.000.

Samsung Galaxy S10 + und Galaxy S10

Diese nicht identischen Zwillinge waren zwei der frühesten Flaggschiffe des Jahres 2019 und zeichnen sich immer noch durch Stil, Funktionen und Leistung aus. Sie haben die gleichen Spezifikationen, abgesehen von der Bildschirmgröße, der Akkukapazität und der Tatsache, dass das größere Modell vorne eine sekundäre Tiefenkamera hat. Das Galaxy S10 + (Test) war technisch das beste Modell von Samsung, aber viele bevorzugen möglicherweise die Größe und Haptik des Galaxy S10 (Test). Beide verfügen über hervorragende Rückfahrkameras, wunderschöne Displays, leistungsstarke Prozessoren und große Batterien. Beide sind auch unglaublich gut gebaut und bieten alle wichtigen Funktionen, die man sich nur wünschen kann.

Realme X und Oppo K3

Erst kürzlich von der neuen Realme X2 abgelöst, wurde die Realme X (Review) im Juli dieses Jahres auf den Markt gebracht, um Käufern Premium-Funktionen in den Sub-Rs zu bieten. 20.000 Stellplätze. Zu den Highlights dieses Telefons zählten die aufklappbare Frontkamera, das berührungslose OLED-Display mit integriertem Fingerabdruckleser und das moderne Design. Die Hardware ist auch einigermaßen leistungsstark, einschließlich des Qualcomm Snapdragon 710-Prozessors und bis zu 8 GB RAM mit 128 GB Speicher, aber leider gab es keinen microSD-Kartensteckplatz. Auch der nahezu identische Oppo K3 (Review) der Schwesterfirma Oppo schnitt nicht überraschend gut ab.

Samsung Galaxy S10e

Das Galaxy S10e (Test) ist das günstigste der Samsung Galaxy S10-Familie und hat sich aufgrund seiner Kompaktheit und Praktikabilität eine Fangemeinde verdient. Dieses Telefon bietet nahezu die gesamte Leistung und Funktionen seiner teureren Geschwister, einschließlich der Selfie-Kamera, die in ein Loch im Bildschirm eingebettet ist. Sie verlieren den eingebauten Fingerabdrucksensor und die optische Zoomkamera, der Bildschirm ist nicht ganz so scharf und Sie erhalten nicht so viel RAM oder Speicherplatz. Die Kameras dieses Telefons sind dennoch vielseitig und liefern eine hervorragende Qualität. Wir hatten auch keine Beschwerden über die Leistung oder die Akkulaufzeit.

iPhone 11 Pro Max

Apples großes, auffälliges und teures Flaggschiff für das Jahr 2019 hat ein umstrittenes Design für Kameramodule, und die meisten Leute halten es für überteuert, aber es ist das Beste vom Besten, was Apple zu bieten hat. Die Leistung und die Akkulaufzeit des iPhone 11 Pro Max (Review) sind hervorragend und das Display ist trotz der veralteten Notch hervorragend. Die drei Rückfahrkameras liefern auch nachts brillante Fotos. Sie werden dieses Telefon auch Monate nach seiner Markteinführung nicht ohne Weiteres günstiger finden, aber das etwas günstigere iPhone 11 Pro bietet identische Funktionen und Hardware mit Ausnahme von Bildschirmgröße und Akkukapazität.

Realme X2 Pro

Realme hat mit dem Realme X2 Pro (Review), das Funktionen der Flaggschiff-Klasse ab einem Mindestbestellwert von Rs bietet, sein übliches Budgetsegment verlassen. 30.000. Im Wettbewerb mit OnePlus und Xiaomi bietet das Realme X2 Pro einen Snapdragon 855+ -Prozessor, einen 90-Hz-AMOLED-Bildschirm und Unterstützung für 50-W-Schnellladevorgänge. Es gibt vier Rückfahrkameras und eine winzige Wassertropfenkerbe für die vordere. In der Tat ist dies eine günstigere Version des OnePlus 7T. Dies ist ein solides High-End-Smartphone für den kleinen Geldbeutel, auch wenn es nicht ohne Probleme geht.

Lobende Erwähnungen

Redmi Note 8 Pro und Redmi Note 7 Pro

Obwohl es auf unserer Skala nicht so gut abschnitt wie die oben aufgelisteten Telefone, ist es nicht zu leugnen, dass das Redmi Note 8 Pro (Review) ist ein äußerst beliebtes Telefon und bietet ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Davor sorgte das Redmi Note 7 Pro (Review) aus dem gleichen Grund in Indien für Furore. Zweimal gelang es Xiaomi, unseren Erwartungen zu trotzen, was für ein Telefon unter Rs möglich ist. 15.000. Wir möchten die Software und die Kameras noch etwas aufpolieren, aber beide Modelle sind immer noch phänomenale, preisgünstige Telefone.

Vivo U20

Vivos Einstieg in den ersten kostengünstigen Online-Telefonraum hat ihm viele neue Fans eingebracht, obwohl die neuen Modelle Vivo U10 (Review) und Vivo U20 (Review) auch die anderen Angebote des Unternehmens abdecken im Vergleich zu überteuert aussehen. Die U20 lieferte besonders wettbewerbsfähige Spezifikationen und Funktionen und markiert einen Neuanfang für das beliebte Unternehmen in Indien – während Xiaomi und Realme auf Trab gehalten wurden.

Samsung Galaxy M40

Samsung hat in diesem Jahr versucht, den Markt mit seinen kostengünstigen Geräten der A- und M-Serie zurückzuerobern, und wir haben von den meisten positive Eindrücke erhalten. Das Unternehmen entschied sich schließlich dafür, Xiaomi und andere bei ihrem eigenen Spiel herauszufordern, und obwohl die Preise nicht so niedrig waren, reicht die Marke Samsung aus, um viele Leute davon zu überzeugen, sich für eines dieser Modelle zu entscheiden. Das Galaxy M40 (Review) hebt sich zum Zeitpunkt der Markteinführung von seinen Geschwistern durch sein modernes Design, die hervorragende Akkulaufzeit und die gute Leistung ab. Die Kameras waren enttäuschend und wir hätten uns etwas mehr Finesse gewünscht, aber Samsung ist definitiv noch im Spiel.

.

About AndroidWeltEditor

Check Also

The latest Samsung Galaxy S21 Ultra renders show an extra sensor

October is almost over, which means that we may get to see the launch of …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *