Home / Mobile Technologie / Die Freuden des Löschens von Facebook von Ihrem Telefon

Die Freuden des Löschens von Facebook von Ihrem Telefon

Ich erinnere mich, dass Facebook vor nicht allzu langer Zeit, etwa zwischen 2010 und 2013, eigentlich irgendwie interessant war. Damals war es eine soziale Erfahrung. Sie könnten zum Beispiel bei Freunden nachsehen, was sie vorhatten, und sich eine Art Anschein von sozialem Networking verschaffen.

Heutzutage ist das nicht mehr so. Heutzutage sind es nur Anzeigen, Anzeigen, Links zu Artikeln, die Sie nicht interessieren, und Memes – so viele Memes. Es ist kein soziales Netzwerk mehr. Es ist ein Werbeportal für Marken, Einzelhändler und zunehmend Dinge, die Sie sich bei Google angesehen haben (in meinem Fall in letzter Zeit Gitarren).

Im Grunde genommen ist es scheiße.

Und neulich hatte ich eine epiphany – Ich brauche das nicht einmal in meinem Leben, geschweige denn auf meinem Handy. Facebook ist so spammig und nervig geworden wie mein E-Mail-Posteingang, und das wurde vor Jahren von meinem Handy gelöscht. Ja, es war an der Zeit, dass Facebook auf die gleiche Weise vorging.

Ich habe vor zwei Wochen die Facebook-App von meinem Handy gelöscht, nachdem ich ungefähr 30 Minuten lang versucht hatte, dort etwas Nützliches / Interessantes zu finden. Ich erkannte die Sinnlosigkeit meiner Bemühungen und beschloss, aufzugeben und den Ort zu gehen, an dem IMMER interessante Dinge passieren – Reddit.

Innerhalb weniger Augenblicke las ich einen Artikel darüber, wie Nestle Millionen Liter Wasser kostenlos abfüllt und verkauft es dann für den Profit an die Verbraucher. Und das hat es für mich getan.

Ich habe mir selbst versprochen, keine Zeit mehr damit zu verschwenden, auf Facebook zu starren.

Wenn ich auf meinem Handy sein würde, sagte ich mir, muss es etwas Nützliches sein – etwas Neues lernen, etwas Interessantes lesen oder mit Menschen kommunizieren.

Facebook ist jetzt ein Werbegeschäft. Nichts mehr. Es verwendet Ihre Daten, die Sie im Laufe der Jahre aufgebaut haben, Daten, die eigentlich nicht mehr von Ihnen stammen, und verkauft sie an Werbetreibende, die wiederum auf Facebook Mist an Sie vermarkten. Das ist es. Nichts soziales – es sei denn, sie nennen es Social Advertising oder so.

Also habe ich vor zwei Wochen Facebook von meinem Handy gelöscht. Seitdem habe ich ein paar interessante Dinge bemerkt, von denen einige interessanter sind als andere, aber sie sind alle ziemlich bedeutend und werden zu Ihrem Vergnügen unten aufgeführt.

Consensus Trance Be GONE!

Charles Tart hat den Begriff Konsens-Trance vor vielen Monden geprägt und er ist wie folgt definiert: „Ein automatisierter Bewusstseinszustand; Eigentlich das normale Bewusstsein, basierend auf der Annahme, dass die Menschen glauben, dass das, was ihnen gesagt wird, wahr ist, im Gegensatz zu dem, was sie selbst als wahr erkannt haben. “

Facebook ist der Ort, von dem die meisten Menschen ALLE Nachrichten erhalten. Sie recherchieren und lesen nicht für sich. Sie verwenden die von Facebook ausgewählten Artikel und / oder die Seiten oder Personen, denen sie folgen, um täglich über Neuigkeiten informiert zu werden. Langfristig verursacht dies viele Probleme.

Die Wahrheit ist begraben. Die Leute werden faul und hören auf, sich selbst mit Dingen zu befassen. Wahre Nachrichtenberichte gehen zugunsten von Memen und anderen Formen von tausendjährigem Unsinn auf die Toilette und jeder wird ein bisschen dümmer und ignorant in Bezug auf die Welt um ihn herum.

Aber warum lassen wir Facebook Nachrichten für uns „wählen“? Wie ist das überhaupt eine gute Idee? Und das ist, bevor Sie überhaupt die Menge gefälschter Nachrichten in Betracht ziehen, die auf der Plattform zirkulieren und die dann von Millionen von Menschen konsumiert und als Fakt angenommen werden.

Wenn Facebook, eine Unternehmenseinheit, Ihre Daten erntet und an die verkauft Höchstbietender diktiert die Nachrichten Millionen (vielleicht Milliarden von Menschen), von denen Sie wissen, dass etwas wahrscheinlich nicht stimmt.

Akkulaufzeit

Dies ist WIRKLICH einfach: Wenn Sie Facebook von Ihrem Handy löschen, wird sich die Akkulaufzeit verbessern dramatisch. Periode.

More Reddit

Dies ist das Beste, was ich auf meiner Reise entdeckt habe, als ich kein Facebook auf meinem Handy hatte – ich benutze Reddit viel häufiger. Ich folge mehr Subreddits, kommentiere mehr Dinge, finde interessantere Dinge heraus und erfahre mehr.

Facebook war das erste, was ich überprüfte, als ich mein Handy abholte, und diese Art hat mich ausgeflippt. als wäre es fast zu einer Gewohnheit geworden, wie wenn man die Hände ausstreckt, wenn man umfällt. Sobald es weg war, änderten sich die Dinge. Ich wusste, dass es nicht da war. Wenn ich mein Telefon herausgeholt habe, dann aus einem guten Grund. Das bringt mich zu meinem nächsten Punkt…

Weniger Telefonzeit

Ich benutze mein Telefon weniger. Das ist komisch, aber es ist wahr. Ich habe nicht länger das Bedürfnis, ständig „etwas zu überprüfen“ – d. H. Mich aus unangenehmen Situationen herauszuziehen -, wenn ich unterwegs bin. Wenn ich auf etwas wie einen Kaffee oder ein Sandwich warte, stehe ich nur mit meinen Gedanken da oder wenn ich lange bei den Ärzten oder in der Garage warte, lese ich meinen Kindle.

Facebook hatte Dieser seltsame Zug über mir, ich konnte es fast fühlen, wie es ein Loch in meiner Tasche brannte, so dass ich es ständig überprüfte, aber das Ergebnis war immer dasselbe – es passiert NIEMALS etwas Interessantes oder Wichtiges.

Also, warum war ich so scharf darauf? Die ganze Zeit dort nachsehen? Ich habe buchstäblich keine Ahnung. Aber ich fühle mich viel besser, jetzt habe ich nicht einmal die Option.

Weniger Wut auf Sesseln

Eine Sache, die mir an Facebook sehr aufgefallen ist, ist, dass Leute LIEBEN, sich dort zu streiten. Und es spielt auch keine Rolle, um welches Thema es sich handelt, es kann alles Mögliche sein, vom großen Hund bis zum Vize-Artikel – die Leute lieben es, sich gegenseitig zu hassen.

Ich kommentiere selten etwas online, aber ich tat es Verbringen Sie viel Zeit damit, verrückte Kommentare über bestimmte Posts zu lesen, die in meiner Timeline aufgetaucht sind. Warum? Ich nehme aus dem gleichen Grund an, dass die Leute langsamer werden, wenn sie an einer unfallbedingten Neugier vorbeifahren.

Bei Facebook zu streiten ist wie, wenn man den Mond anschreit. Es ist zu 100% sinnlos, besonders wenn Sie mit jemandem streiten, von dem Sie nicht wissen, dass er hunderte von Kilometern von Ihnen entfernt wohnt. Ich war noch nie bei einem Slagging-Match auf Facebook, aber ich wurde oft wütend darüber, wie unsensibel, verletzend und ignorant Menschen in etwas sein können, das sich selbst als soziales Netzwerk bezeichnet.

Und wofür? Im wahrsten Sinne des Wortes nichts. Das Schlimmste, was ich je gesehen habe, ist auf so genannten Wohltätigkeitsseiten, wo mein Verlobter von jemandem missbraucht wurde, weil er einfach ein Bild von unserem Hund im Bad gepostet hat! Dies – und eine Vielzahl anderer Dinge – hat mich ein für alle Mal auf Facebook gebracht – es ist einfach nicht meine Zeit, Aufmerksamkeit oder mentale Energie wert.

Wenn ich eine Auseinandersetzung mit einem völlig Fremden will, gehe ich in einer Kneipe in Liverpool in einem Man United-Trikot.

Weniger Kontakt mit Werbung

Ich hasse Werbung. Ich hasse die Tatsache, dass mir jetzt, wo immer ich online gehe, Anzeigen folgen, die auf meinen Google- und Facebook-Suchanfragen und -Anfragen basieren. Es ist, als würde man von einem unsichtbaren Verkäufer verfolgt, der einem ständig auf die Schulter klopft.

Wenn Sie das Internet nutzen, können Sie sich dem nie wirklich entziehen – es sei denn, Sie erhalten einen Werbeblocker -, aber Sie können Ihren Einfluss verringern Belichtung durch Graben Facebook. Auf lange Sicht sparen Sie so viel Geld, da Sie nicht in Versuchung geraten, Geld für Dinge zu verschwenden, die Sie nicht wirklich brauchen.

Ich habe so viele Dinge über Facebook gekauft, als ich nach einem langen Abend Ich habe mich auf das Sofa gesetzt und in meinem Newsfeed gestöbert. Ich spreche von Schuhen, Amps, Vape-Mods, Abos, Filmen, Klamotten und in einem Fall von einem KÜCHENTISCH!

Das Retargeting von Werbung ist WIRKLICH und wirkt sich MASSIV aus . Deshalb ist es jetzt überall. Und Facebook ist eine der größten Werbeplattformen der Welt. Wenn Sie also dort sind, sind Sie exponiert. Und wenn Sie, wie ich, gerne betrunken sind, möchten Sie vielleicht Facebook von Ihrem Telefon löschen.

Sie verpassen nichts.

Menschen, einschließlich mir, arbeiten unter der Idee, dass Sie werden etwas verpassen, wenn sie Facebook löschen. Dies ist nicht wahr, in der Tat ist es so weit davon entfernt, wahr zu sein, dass es lustig ist.

Öffnen Sie jetzt Facebook, was ist das Erste, was Sie sehen? Handelt es sich um ein Update eines Freundes oder um eine Art von Nachricht und / oder Werbung oder gesponserten Beitrag? Ich wette, es gibt einige Aktivitäten von Freunden, aber das Fleisch wird Werbung oder eine Art gesponserter Beitrag sein.

Sie verpassen nichts. Und selbst wenn Sie es sind, ist es normalerweise ein geteilter Post von einer Z-List-Berühmtheit, von der Sie noch nie etwas gehört haben, das Sie nicht weniger interessieren könnte. Oder ein Mem. Oder die Verehrung von Prominenten. Oder ein Video, das irgendwie lustig ist, aber nicht wirklich so lustig.

About AndroidWeltEditor

Check Also

HBO Max will stream 2021 slate of Warner Bros. movies on the same day as theatrical release

Just a couple of weeks ago, it was announced that the hotly-anticipated (and much delayed) …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *