Home / Android Nachrichten / Die Top 7 Dinge, die Sie von der Apple WWDC19-Konferenz mitnehmen sollten

Die Top 7 Dinge, die Sie von der Apple WWDC19-Konferenz mitnehmen sollten

Die heutige Keynote der WWDC 2019 dauerte gut zwei Stunden. Zwei Stunden, um Apple-Fans viele neue Funktionen vorzustellen. Es gibt viele kleine und große Änderungen für Apples Betriebssysteme (macOS, iOS, watchOS und tvOS). Kurz gesagt, hier sind die 7 größten Dinge, die von der Apple-Konferenz mitgenommen werden müssen!

Das Ende von iTunes

Es sind sicherlich die Informationen, die die meisten Schlagzeilen machen werden. Gerüchte deuteten darauf hin und Tim Cook bestätigte es auf der Bühne. Die Download-Software, die nicht für das Streamen von Inhalten geeignet war, entsprach nicht mehr den Bedürfnissen der Nutzer. Nach 18 Jahren guter und loyaler Dienste schließt iTunes nun seine Türen zugunsten der anderen Content-Distributionsdienste der Firma Cupertino, darunter Apple Music (56 Millionen Benutzer), Apple Podcasts und Apple TV +, die kürzlich angekündigt wurden.

Eine Seite der Geschichte wird für Apple gedreht und ein anderes wird geöffnet. ITunes wurde eingeführt, um die Entwicklung des iPod zu unterstützen und den Rückgang der CD-Verkäufe (und die Begeisterung für MP3s) zu bekämpfen. Es war lange ein großer Erfolg für Apple, bevor es angesichts des explodierenden Konsums von Streaming-Inhalten allmählich nachließ und der Aufstieg von Diensten wie Spotify und anderen Diensten.

 androidpit wwdc 2019 335
iTunes verlässt das Unternehmen. Apple Music, Apple Podcast und Apple TV ersetzen es. / © Apple
 

iOS 13: Endlich ein dunkler Modus!

Wie jedes Jahr hat Apples mobiles System iOS seine neue Version erhalten, die derzeit nur als Beta-Version für Entwickler verfügbar ist. Die neuen Funktionen sind auf diesem neuen Betriebssystem mit einem von Fans lange erwarteten dunklen Modus sehr interessant. Es funktioniert genauso wie unter MacOS und kann in den Systemeinstellungen aktiviert werden.

Weitere neue Funktionen sind das Eintreffen schneller Gesten, eine Neugestaltung der Mail-App (Sie können eine Konversation stummschalten, Ordner besser verwalten …). , eine neue Version der Health-Anwendung, eine neue Version der Reminders-Anwendung, neue Karten für Apple Maps … und vieles mehr!

Mit iOS 13 können Sie neue Schriftarten einfacher installieren und direkt über die Einstellungen konfigurieren Bildschirm. Es ist auch möglich, mit dem Finger über die Tastatur zu streichen, um zu tippen. Wir haben auch neue Funktionen für iMessage gesehen, mit denen jetzt Namen und Profilfotos angezeigt werden können, wie wir es auf WhatsApp gesehen haben.

 androidpit wwdc 2019 97
Der Dunkelmodus ist sicherlich die interessanteste neue Funktion von iOS 13. Apple © Apfel
 

iPadOS: Apples Überraschungsankündigung

Zu jedermanns Überraschung stellte Apple ein neues Betriebssystem vor. Seinen Namen? iPadOS! Die Anzahl der Anwendungssymbole auf dem Startbildschirm ist jetzt größer, und es können auch Widgets angezeigt werden. Multitasking hat auch mit einer neuen Slide Over-Funktion vereinfacht. Interessanterweise können Sie mit iPadOS dieselbe App zweimal auf dem Bildschirm verwenden. Dies ist besonders nützlich, wenn zwei Word-Dokumente nebeneinander geöffnet sein müssen und vor allem ein USB-Stick an ein iPad angeschlossen werden kann, mit dem Sie Inhalte lesen und schreiben können.

Das sollten Sie auch wissen Safari, Apples Webbrowser, ist jetzt leistungsfähiger und bietet die gleiche Erfahrung wie die Desktop-Version. So geht es mit der mobilen Version vom iPad. Ab sofort ist auch ein Download-Manager verfügbar.

 androidpit wwdc 2019 223
Während sich einige eine Fusion zwischen OS und macOS vorstellten, stellte Apple ein neues Betriebssystem vor: iPadOS. Apple © Apple
 

tvOS bekommt ein neues Aussehen

tvOS, das Apple TV-Betriebssystem, wurde ebenfalls mit einem brandneuen Startbildschirm überarbeitet. Die Benutzer werden sich auch darüber freuen, dass es endlich möglich ist, mehrere Benutzerkonten mit Vorschlägen zu registrieren, die an jedes Profil angepasst sind. Es wurden auch neue Hintergrundbilder hinzugefügt.

Es war jedoch hauptsächlich die Möglichkeit, die Texte gleichzeitig mit den Titeln von Apple Music auf tvOS anzuzeigen, und die Kompatibilität mit Xbox- und PS4-Konsolen-Controllern, die die Menge auf der WWDC19 begeisterte most.

 androidpit wwdc 2019 24
tvOS entwickelt sich langsam aber sicher weiter. Apple © Apple
 

watchOS 6 wird autonom

Wie WearOS hat die Apple Watch jetzt einen eigenen App Store. Benutzer von Apple Smartwatches können jetzt Anwendungen direkt von ihren Armbanduhren herunterladen, ohne ihr iPhone zu verwenden, aber auch von automatischen Aktualisierungen für die Armbanduhr profitieren.

Apple nutzte diese neue Version auch, um neue Wählscheiben und neue Anwendungen anzubieten. Es gibt ein Diktiergerät zum Aufnehmen von Sprachnotizen, eine Bücher-App zum Anhören von Hörbüchern und einen Taschenrechner … Ebenfalls angekündigt wurde die Kompatibilität mit Animoji. Schließlich wurden neue Funktionen für Wohlbefinden und Gesundheit mit "Zyklen" angekündigt, um den Menstruationszyklen zu folgen, und "Dosis", um sich an Ihre Pillen zu erinnern.

 androidpit wwdc 2019 43
Neue Anwendungen sind auf watchOS verfügbar. / © Apple
 

Mehr Datenschutz mit "Mit Apple anmelden"

Nach Google und Facebook ist Apple an der Reihe, ein eigenes zentrales Anmeldesystem anzubieten. Mit der Bezeichnung "Anmelden bei Apple" haben Benutzer die Möglichkeit, ein Konto zu erstellen, ohne personenbezogene Daten zu übertragen. Zumindest ist das die Idee.

Mit diesem neuen Tool möchte Apple mehr Datenschutz bieten, indem bestimmte Informationen nur einmal weitergegeben werden und die Wahl bleibt, Ihre echte E-Mail-Adresse zu verbergen. Wenn Sie diese Option auswählen, generiert Apple eine eindeutige und zufällige E-Mail-Adresse, die an Ihr echtes Konto weitergeleitet wird. Auf diese Weise können diese "verfügbaren" E-Mail-Adressen nur für eine App aktiviert und deaktiviert werden, sobald Sie aussteigen möchten.

 androidpit wwdc 2019 144
Anwendungen, die Mit Apple anmelden, fordern möglicherweise Informationen an und Sie können auswählen um deine email zu verstecken. Apple erstellt eine zufällige Adresse, die an Ihre E-Mail gesendet wird. / © Apple
 

Ein neuer Mac Pro

Letztes Jahr stellte Apple seinen HomePod vor, seinen großen intelligenten Lautsprecher. 2019 nutzte der Technologieriese die Gelegenheit, um einen neuen Mac Pro vorzustellen, das letzte Update war 2013. Darauf haben wir also eine Weile gewartet.

Für die Profis unter uns gedacht, das Neue Desktop-Computer bieten einfach nur technische Daten von Monstern, wie einen Xeon-Prozessor, der bis zu 28 Kerne, bis zu 1,5 TB RAM, acht PC-Steckplätze, zwei Thunderbolt 3-Ports, zwei 10G-Ethernet-Ports und ein 1.400-W-Netzteil anzeigt. Es gibt kein kreisförmiges Design mehr, der leistungsstärkste Mac, der jemals von Apple entwickelt wurde, hat die Form eines kleinen Turms – obwohl viele scherzten, dass er wie eine Käsereibe aussieht! Alle Komponenten sind zugänglich und für die Leistung optimiert. Ein neues Display, Pro Display XDR (6K-Retina-Definition, Mini-LED-Technologie und 32-Zoll-Diagonale), wurde ebenfalls speziell angekündigt. Das hat natürlich einen Preis. Rechnen Sie mit 6.000 US-Dollar für den Einstiegs-Mac Pro und 4.999 US-Dollar für das Display, das im Herbst erscheinen soll. In einer Bewegung, die einige schrecken wird, kostet der Stand für das Display zusätzliche 1.000 $!

 androidpit wwdc 2019 263
Der neue Mac Pro ist leistungsstark, aber es kommt zu einem Preis! / © Apple
 

Welche Anzeige interessiert Sie am meisten? Lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen.

.

About AndroidWeltEditor

Check Also

Best Samsung Galaxy S8+ Cases 2020

Best Samsung Galaxy S8+ Cases Android Central 2020 The Galaxy S8+ is no spring chicken …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *