Home / Mobile Technologie / Die vollständige Liste der PlayStation Classic-Spiele ist erschienen, und einige Fans sind nicht glücklich

Die vollständige Liste der PlayStation Classic-Spiele ist erschienen, und einige Fans sind nicht glücklich

Nintendos NES- und SNES-Classic-Editionen wurden zwar zu Millionen-Anbietern, aber Sony hat die Retro-Party mit der Ankündigung der mondänen neuen PlayStation Classic, einer Mikrokonsole, die auf dem legendären 32-Bit-System basiert, geknackt Der erste ernsthafte Einstieg des Unternehmens in die Hardware für Videospiele.

Das System im Pint-Format, das mit zwei Controllern geliefert und über HDMI mit Ihrem Fernseher verbunden wird, soll am 3. Dezember veröffentlicht werden, und als Sony seine Existenz erstmals bestätigte, wird es nur veröffentlicht enthüllten fünf der 20 enthaltenen Titel: Final Fantasy VII, Tekken 3, Ridge Racer Typ 4, Jumping Flash und Wild Arms. und ist nicht enthalten. Wenn Sie ein System haben, das während seiner Lebensdauer 102,49 Millionen Einheiten verkauft hat, ist es selbstverständlich, dass es ein absolut unmögliches Unterfangen sein wird, jeden einzelnen Lüfter zufrieden zu stellen.

Bevor wir dazu kommen, hier die Liste:

  • Battle Arena Toshinden
  • Cool Boarders 2
  • Destruction Derby
  • Final Fantasy VII
  • Grand Theft Auto
  • Intelligent Qube
  • Jumping Flash
  • Metal Gear Solid
  • Mr Driller [19659006Oddworld:AbesOddysee
  • Rayman
  • Resident Evil Director's Cut
  • Enthüllungen: Persona
  • Ridge Racer Typ 4
  • Super Puzzle Fighter II Turbo
  • Syphon Filter
  • Tekken 3 Clancy's Rainbow Six
  • Twisted Metal
  • Wild Arms

Jetzt gibt es einige Klassiker aus massivem Gold. "Metal Gear Solid", "Final Fantasy VII", "Tekken 3", "Resident Evil", "Ridge Racer Type 4", "Grand Theft Auto" – diese Titel allein wären den Preis wert, zumindest wenn Sie mit den meisten eingefleischten PlayStation-Fans gesprochen hätten. Es sind großartige Spiele, deren Beschaffung in ihrer ursprünglichen Form auch auf dem Second-Hand-Markt eine Menge kosten würde.

Selbst die Randspiele wie Twisted Metal, Siphon Filter und Rayman sind einen Kahn wert, selbst wenn Sie sind vielleicht nicht ganz so wichtig wie andere Titel. Und die Tatsache, dass Sony die Rechte an Revelations: Persona sichern konnte – die nicht einmal in Großbritannien veröffentlicht wurde -, ist in der Tat eine willkommene Neuigkeit dass es online einige Beschwerden gegeben hat. Ein flüchtiges Stöbern in Twitter zeigt heute eine Menge unglücklicher Fans, die vielleicht Bände über die Tiefe der Konsolenbibliothek sprechen.

Es gibt zum Beispiel keinen Tomb Raider oder Wipeout – zwei Franchises, die auf Sonys Rechner weltweite Berühmtheit erlangten. Wir vermissen auch Castlevania: Sinfonie der Nacht, Ridge Racer Revolution, Rage Racer, Final Fantasy Tactics, Silent Hill, Suikoden, Gran Turismo, Soul Blade und Crash Bandicoot – die Liste ist fast endlos Spiele fehlen? Die Lizenzierung wird zweifellos ein Grund sein. Wipeout und Gran Turismo zeigten beide "richtige" Musik zu einer Zeit, als dies noch eine Neuheit war, und es ist wahrscheinlich, dass Sony einfach nicht der Meinung ist, dass es die Zeit und Mühe wert ist, die Rechte an diesen Songs für diese Veröffentlichung wiederzugewinnen. Das gleiche gilt für Wipeout 2097, Wipeout 3 und Gran Turismo 2.

Bei anderen Spielen – wie Symphony of the Night – ist das Timing möglicherweise falsch. Konami und Sony haben gerade an einem speziellen Doppelpack-Release zusammengearbeitet, das dieses Spiel und sein Prequel enthält, das exklusiv für die PlayStation 4 erhältlich ist. Durch das Hinzufügen von SotN zur PlayStation Classic könnten sich die Umsätze verschlechtern.

Die Tatsache, dass so viele Spiele fehlen, die eigentlich hätten aufgenommen werden müssen, bedeutet, dass die Aufregung einiger Leute etwas nachgelassen hat – und angesichts der schlechten Alterung einiger PlayStation-Spiele in den letzten Jahrzehnten können wir ihnen keine Vorwürfe machen – Willst du wirklich Tom Clancys Rainbow Six im Jahr 2018 spielen?

Um die Sache noch schlimmer zu machen, enthält die japanische Version des Systems einige interessantere Einschlüsse:

  • Arc the Lad (exklusiv für Japan)
  • Arc the Lad 2 (exklusiv für Japan)
  • Armored Core (exklusiv für Japan)
  • Parasite Eve (exklusiv für Japan)
  • Gradius Gaiden (exklusiv für Japan)
  • XI [sai] (exklusiv für Japan)
  • SaGa Frontier (exklusiv für Jap an)
  • G Darius (exklusiv in Japan) Ridge Racer Typ 4
  • Intelligenter Qube
  • Springender Blitz
  • Super Puzzle Fighter II Turbo
  • Tekken 3
  • Battle Arena Toshinden
  • Resident Evil Director's Cut
  • Final Fantasy VII
  • Mr. Driller
  • Enthüllungen: Persona
  • Metal Gear Solid
  • Wild Arms

Mit mehr als 7.000 verschiedenen Software-Optionen konnte Sony niemals jeden einzelnen Fan überzeugen glücklich. Jeder sollte einen Titel haben, den er sehen wollte, und es ist nicht so einfach, nur mit den Fingern zu klicken und das Spiel zu bekommen. Da Sony in diesem Zeitraum so stark auf Support von Drittanbietern angewiesen war, musste es sich mit externen Herausgebern befassen, um die Rechte und Daten für diese Spiele zu sichern. In Anbetracht dessen ist es vielleicht nicht überraschend, dass es einige ziemlich sichere (gelesen: langweilige) Entscheidungen gegeben hat, obwohl die PlayStation wohl die vielfältigste und aufregendste Softwarebibliothek der damaligen Zeit hatte.

Sony wollte das nie Ich kann absolut jedem gefallen, aber die Reaktion scheint darauf hinzudeuten, dass die Spiele, die es ausgewählt hat, vielleicht etwas spaltbarer sind als die Nintendo-Spiele, die bei den NES- und SNES-Klassikern enthalten sind. Hoffentlich findet jemand eine Möglichkeit, die Konsole zu hacken, sobald sie eintrifft, und wir alle können Ridge Racer Revolution laden, das eigentlich hätte enthalten sein müssen. Humph.

About AndroidWeltEditor

Check Also

Realme X50 Pro starts receiving Android 11 update with Realme UI 2.0

Realme X50 Pro was launched back in February in India. It started receiving Android 11 …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *