Home / Mobile Technologie / Dies könnte unser erster Blick auf das OnePlus 7T Pro sein

Dies könnte unser erster Blick auf das OnePlus 7T Pro sein

Das OnePlus 7 Pro

Etwa ein halbes Jahr später wurde das OnePlus 3, OnePlus 5 und OnePlus 6 von überlegenen Versionen abgelöst. Das Unternehmen hat diese Geräte unter der Marke "T" vermarktet und scheint nun einige neue Smartphones der Marke "T" vorzubereiten.

Der OnePlus 7T Pro ist definitiv in Betrieb, behauptet ein Tippgeber.

Laut Max J die nächste OnePlus "T-Version ist in der Tat eine echte Sache". Die Nachricht sollte bedeuten, dass sowohl OnePlus 7T als auch OnePlus 7T Pro später in diesem Jahr angekündigt werden, obwohl die Möglichkeit besteht, dass nur OnePlus 7 Pro verfügbar sein wird aktualisiert existiert sicherlich. Details darüber, welche Art von Änderungen geplant sind, wurden heute leider nicht geteilt, obwohl der vielleicht größte Kandidat für ein Upgrade der Prozessor ist.

Der ursprüngliche OnePlus 3T ersetzte den Snapdragon 820 durch den schnelleren Snapdragon 821, aber sowohl der OnePlus 5T als auch der OnePlus 6T übersprangen ähnliche Verbesserungen, da Qualcomm zum Zeitpunkt des Starts keine neueren Prozessoren zur Verfügung hatte. Das OnePlus 7 und OnePlus 7 Pro wurden beide mit dem Snapdragon 855 ausgeliefert, und die ursprüngliche Erwartung war, dass beide Ersatzmodelle denselben Chip erben würden. Mitte Juli stellte Qualcomm jedoch das spielerorientierte Snapdragon 855 Plus vor, und es wäre sicherlich nicht verwunderlich, wenn die OnePlus 7T-Serie davon Gebrauch macht.

Das OnePlus 7T Pro ähnelt möglicherweise stark dem Vorgänger.

Zuerst im chinesischen sozialen Netzwerk Weibo veröffentlicht, zeigen neue Fotos, was angeblich ein Prototyp des OnePlus 7T Pro ist. Wie das Flaggschiff, das es ersetzen soll, verfügt auch das neue Smartphone über ein großes Display mit abgerundeten Kanten, ohne Einkerbungen oder Aussparungen in der Kamera. Derzeit ist jedoch unklar, ob Änderungen an der Größe der Blenden oder des ausklappbaren Kamerasystems vorgenommen wurden, da das abgebildete Gerät mit einer großen Schutzhülle versehen ist, in der bestimmte Designelemente verborgen sind.

Nach Angaben von Max J handelt es sich bei dem betreffenden Gerät tatsächlich um einen "alten Prototyp". Berichten zufolge existieren neuere Prototypen mit Mitarbeiter-IDs auf dem Bildschirm, was darauf hindeutet, dass in letzter Zeit möglicherweise einige physische oder externe Änderungen vorgenommen wurden. Angesichts der Tatsache, dass das Flaggschiff voraussichtlich Anfang November auf den Markt kommt, sollte das Design des OnePlus 7T Pro in dieser Phase noch nicht allzu weit vom endgültigen Zustand entfernt sein.

Obwohl die Rückseite des OnePlus 7T Pro nicht abgebildet ist, wird davon ausgegangen, dass die Dreifachkamera-Konfiguration beim regulären Modell beibehalten wird. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, sind jedoch einige Upgrades zu erwarten, die die Gesamtleistung des Setups verbessern. Dies kann auch von einer aktualisierten Selfie-Kamera begleitet werden.

Zum Abschluss des Setups sind möglicherweise zusätzliche Speicherkonfigurationen erforderlich, einschließlich einer neuen 12/512-GB-Option, die besser mit Galaxy Note 10, verbesserter Akkulaufzeit und Android 10 Q mithalten kann sofort einsatzbereit, zusammen mit der neuesten Version des benutzerdefinierten Oxygen OS-Overlays. Eine weitere Ergänzung könnte das drahtlose Laden sein, das von den Kunden seit geraumer Zeit stark nachgefragt wird. Aufgrund der geringen Geschwindigkeit, für die OnePlus offenbar kein Fan ist, ist seine Aufnahme keineswegs garantiert.

Erscheinungsdatum und Preis von OnePlus 7T Pro

In Anbetracht der früheren Einführungstermine wird davon ausgegangen, dass sowohl OnePlus 7T als auch OnePlus erhältlich sind 7T Pro wird am Dienstag, 29. Oktober, angekündigt und am Freitag, 1. November, veröffentlicht.

Bezüglich der Kosten erhöht OnePlus seine Preise in der Regel um 20 bis 30 USD pro Generation. Dies bedeutet, dass der OnePlus 7T Pro in den USA bei 699 US-Dollar startet, während der Standard OnePlus 7T in Europa 579 Euro kosten könnte. Da OnePlus 7 Pro bereits einen gewaltigen Sprung darstellt, versucht OnePlus möglicherweise, eine erneute Erhöhung des Gebots zu vermeiden, um die Kunden zufrieden zu stellen.

About AndroidWeltEditor

Check Also

Samsung Display will begin trials for QD-OLED displays in December: Report

It’s a no-brainer that Samsung Display has made a lot of in-roads in the field …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *