Home / Android Nachrichten / FAQ: Was passiert mit Boost-, Virgin- oder Sprint-Prepaid-Kunden unter Dish?

FAQ: Was passiert mit Boost-, Virgin- oder Sprint-Prepaid-Kunden unter Dish?

Das lange Warten auf New T-Mobile endet endlich mit der Genehmigung des Justizministeriums, eine Fusion zwischen Sprint und T-Mobile abzuschließen. Eine Sache, die Sie vielleicht nicht gesehen haben, war der Kauf von Sprint Prepaid, Boost Mobile und Virgin Mobile durch Dish Network zusammen mit dem 800-MHz-Spektrum von Sprint. Was bedeutet dies für aktuelle Prepaid-Kunden?

Durch die Kombination des neuen Sprint-Spektrums mit dem bestehenden Low-Band-Spektrum wird Dish ein landesweites 5G-Netzwerk aufbauen, um seine neuen Kunden zu bedienen. Aber was passiert in der Zwischenzeit? Versuchen wir, einige der dringendsten Fragen zu beantworten.

Was passiert mit bestehenden Kunden?

Wenn Sie bereits Sprint Prepaid-, Boost Mobile- oder Virgin Mobile-Kunde sind, werden Sie auf das neue T-Mobile-Netzwerk umgestellt in Phasen. Die Kunden werden das neue T-Mobile-Netzwerk weiterhin nutzen, während Dish Network mit der Arbeit an seinem neuen 5G-Netzwerk beginnt. Wenn dieses neue bundesweite 5G-Netz fertiggestellt ist, können Kunden mit 5G-fähigen Telefonen auf das neue Netz umsteigen, sofern dies als Backup für das neue T-Mobile-Netz verfügbar ist.

Glücklicherweise können Kunden in dieser Situation auf dem neuen T-Netz umherstreifen -Mobiles Netzwerk, bis der Buildout abgeschlossen ist. Bestehende Kunden bleiben im alten Sprint-Netzwerk, bis sie auf das neue T-Mobile-Netzwerk umgestellt werden können.

Was passiert mit neuen Kunden?

Neue Kunden werden sofort im neuen T-Mobile-Netzwerk registriert. Wenn das neue Netzwerk wächst und Geräte kompatibel werden, werden immer mehr Geräte eine Verbindung zum neuen Netzwerk herstellen. Wenn Sie reibungslos in das neue T-Mobile-Netzwerk wechseln können, sollten Sie mühelos auf das neue Netzwerk von Dish zugreifen können, da es sich in neuen Gebieten öffnet.

Wie lange wird es dauern?

Ein Übergang von sieben Jahren In diesem Zeitraum können Prepaid-Kunden das alte Sprint-Netzwerk nutzen oder auf das neue T-Mobile-Netzwerk zugreifen. Diese Änderung bedeutet, dass die Kunden letztendlich dazu übergehen werden, in erster Linie das eigene 5G-Netzwerk von Dish zusammen mit neuen Dish-Mobilfunkkunden zu verwenden. Angesichts der aggressiven Herangehensweise von Dish an drahtlose Netze sowie seiner weitreichenden Sammlung von Low-Band-Frequenzen für 5G könnte die Abdeckung sehr schnell ausgebaut werden. Dish verspricht, dass 70% der Amerikaner bis 2023 mit seinem 5G-Netzwerk abgedeckt sein werden.

Die Mitbegründerin und Vorsitzende von Dish, Chalie Ergen, ist zuversichtlich in das neue Netzwerk. In einer Pressemitteilung heißt es: "Unsere erheblichen Investitionen, ständige Innovation, aggressiv Die Preisgestaltung und das Engagement für den Kunden haben uns zum drittgrößten Pay-TV-Anbieter gemacht. Mit dem Eintritt in das Mobilfunkgeschäft werden wir unsere Kunden erneut durch die Unterbrechung der etablierten Betreiber und ihrer bestehenden Netzwerke bedienen, diesmal mit dem landesweit ersten eigenständigen 5G-Breitbandnetz. "

Was ist, wenn das neue Netzwerk nicht mehr so ​​abgedeckt ist wie zuvor?

Bis dieses neue Netzwerk vollständig aufgebaut ist, greifen Kunden als MVNO auf das Netzwerk von New T-Mobile zu und können es dann verwenden Das neue Netzwerk ist nicht verfügbar. Es ist unmöglich genau zu wissen, wie die Abdeckung im Vergleich zum aktuellen Netzwerk aussehen wird, da es mit unterschiedlichen Technologien und Frequenzen bereitgestellt wird. Mit Dish, das sein eigenes Low-Band-Spektrum zusammen mit dem 800-MHz-Spektrum von Sprint verwendet, könnte die Abdeckung jedoch sehr gut sein Wir wissen noch nicht, wie schnell dieses neue 5G-Netzwerk sein wird.

Werden die Mitarbeiter den Wechsel vollziehen?

Dish übernimmt sofort die mehr als 400 Mitarbeiter für die Unternehmen sowie das bundesweit unabhängige Einzelhandelsnetzwerk für Die mehr als 7.500 Einzelhandelsgeschäfte sind derzeit in Betrieb. Sie haben keine Absicht angekündigt, dies zu reduzieren, aber es ist nicht ganz möglich, herauszufinden, wie die Zukunft für die Menschen aussieht, die in einem der beteiligten Netzwerke mit so großen Deals arbeiten.

Und jetzt? [19659004] Keine Sorge – wenn Sie bereits Sprint-Prepaid-, Boost- oder Virgin-Pre-Paid-Kunde sind, wird Ihr Service in Kürze nirgendwo angeboten und auch der Preis steigt nicht. Aber es kann sich lohnen, sich umzusehen, ob Sie auf lange Sicht etwas Billigeres finden können.

5G auf neuem T-Mobile


Samsung Galaxy S10 5G

Schnell, reibungslos und auf dem neuesten Stand

Eines der komplettesten Flaggschiff-Telefone wird nur mit 5G-Unterstützung und einem massiven Akku besser. Mit seinem großartigen Display und seinen Kameras ist dieses Telefon das perfekte Werkzeug für alle, die ihre Aufgaben unterwegs erledigen möchten.

Unter Umständen verdienen wir eine Provision für Einkäufe über unsere Links. Mehr erfahren.

About AndroidWeltEditor

Check Also

The best $2 you’ll spend today is on Hulu’s Cyber Monday offer

All the best Black Friday deals have passed and the Cyber Monday deals are starting …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *