Home / Android Nachrichten / Funktioniert Stadia mit meinem vorhandenen Chromecast?

Funktioniert Stadia mit meinem vorhandenen Chromecast?

Beste Antwort: Das Abspielen von Google Stadia auf einem Fernseher funktioniert derzeit nur mit einem Chromecast Ultra. Darüber hinaus benötigen Sie einen Stadia-Controller. Jeder, der ein früheres Chromecast-Modell besitzt, sollte ein Upgrade auf ein Ultra durchführen, wenn Sie Stadia auf einem Fernseher spielen möchten, oder darauf warten, dass Google eventuell ältere Chromecasts unterstützt.

Google hat den Start von Stadia nach wie vor verpfuscht. Wenn Sie nicht die Stadia Founders Edition oder Premiere Edition gekauft haben, können Sie auf Ihrem Fernseher keine Stadia-Spiele spielen.

Das liegt daran, dass Sie sowohl einen Chromecast Ultra mit der neuesten Stadia-Version benötigen Firmware-Updates zusammen mit einem Stadia-Controller. Dies ist die einzige Konfiguration, die derzeit für die TV-Wiedergabe geeignet ist. Selbst wenn Sie bereits einen Chromecast Ultra besitzen, müssen Sie dennoch einen eigenständigen Stadia-Controller kaufen, um auf Ihrem Fernseher spielen zu können. Ein Software-Update, das die Verbindung anderer Controller mit einem Chromecast Ultra unterstützt, wird möglicherweise zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht. Derzeit ist der Stadia-Controller Ihre einzige Option.

Sie können Stadia weiterhin über einen Chrome-Browser abspielen Ihren PC mit einer Tastatur und einer Maus oder einem Controller, allerdings nur mit einem Controller, der über USB angeschlossen ist. Sie können auch auf einem Google Pixel-Handy (vom Pixel 2/2 XL bis zum neuesten Pixel 4/4 XL) mit einem beliebigen Bluetooth-Controller spielen, den Sie möglicherweise bereits besitzen, einschließlich des Stadia-Controllers. In einer Tabelle von Google ist angegeben, welche Controller mit Stadia kompatibel sind. Es ist jedoch zu beachten, dass jeder Bluetooth-Controller, den Sie mit Ihrem Pixel-Telefon verbinden können, eine Verbindung mit der Stadia-App herstellen kann.

Warum kann ich regulären Chromecast nicht verwenden?

Ein Grund, warum Chromecast Ultra das einzige mit Stadia kompatible Chromecast-Gerät ist, ist einfach, dass es das einzige ist, das 4K HDR-Inhalte unterstützt. Google möchte, dass Early Adopters das Beste erfahren, was Stadia zu bieten hat. Aus diesem Grund haben sie ein dreimonatiges Abonnement für Stadia Pro für Vorbestellungen und die Premiere Edition abgeschlossen. Nur Stadia Pro-Abonnenten können mit HDR in 4K mit 60 Bildern pro Sekunde spielen. Wenn Sie also das Bundle gekauft haben, erhalten Sie alles, was Sie brauchen, um Stadia in 4K zu genießen. Nach dieser Logik scheint es ziemlich klar zu sein, warum das Hinzufügen von Kompatibilität zu älteren Chromecast-Geräten nicht oberste Priorität hatte.

Es ist noch relativ früh im Stadia-Startzyklus, und viele versprochene Funktionen müssen erst noch für den Dienst bereitgestellt werden. Auf der Stadia-FAQ-Seite von Google wird darauf hingewiesen, dass möglicherweise zukünftige Ankündigungen bezüglich zusätzlicher Chromecast-Gerätekompatibilität vorliegen. Daher wird möglicherweise weiterhin Unterstützung für ältere Chromecasts angeboten – hoffentlich neben Chromecast-fähigen Smart-TVs und anderen Android-TV-Produkten mit integrierter Chromecast-Funktionalität.

4K HDR-Leistung



Chromecast Ultra

Der beste Chromecast, den Sie bekommen können

Es ist doppelt so teuer wie der Standard-Chromecast, aber für dieses Geld können Sie Spiele und Videos in 4K HDR streamen und erhalten einen Ethernet-Adapter in der Box. Es ist auch das einzige Chromecast-Gerät, das mit Stadia kompatibel ist.

Am besten für Spiele im Wohnzimmer geeignet



Google Stadia Premiere Edition

Keine Konsole, keine Wartung, nur Videospiele

Der Stadia-Controller ist Ihre einzige Option für das Couch-Gaming in Stadia. Solange Chrome und Telefone nicht vollständig drahtlos unterstützt werden, ist es schwierig, dieses teure Paket für Googles Spieledienst zu empfehlen.

About AndroidWeltEditor

Check Also

The $169 Sonos Roam portable speaker just leaked and UE should be worried

Source: Android Central What you need to know New images and information about the Sonos …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *