Home / Mobile Technologie / Google erklärt, wie es dunkle Themen auf drei Apps und Android Auto erstellt hat

Google erklärt, wie es dunkle Themen auf drei Apps und Android Auto erstellt hat

Ein heute auf der Google Design-Website veröffentlichter Beitrag zeigt, wie Google dunkle Themen für drei separate Apps und Android Auto entwickelt hat. Die Apps umfassen Fotos, Kalender und Nachrichten. Nur für den Fall, dass Sie nicht wissen, was ein dunkles Thema ist, denken Sie an das typische Smartphone-Display mit schwarzem Text auf weißem Hintergrund. Nachts oder in einem dunklen Raum kann dieser weiße Hintergrund ein Mord an den Augen sein, insbesondere mit dem von Google für Android-Apps verwendeten Materialdesign. Letzterer hinterlässt große weiße Hintergrundflächen, die im Dunkeln blendend oder schlimmer sein können. Bei einem dunklen Thema werden Hintergrund und Text vertauscht, um weißen Text auf einem hinteren Hintergrund anzuzeigen.
Dunkles Thema schont nicht nur Ihre Augen, sondern kann auch die Akkulaufzeit verlängern, wenn Sie ein Telefon mit AMOLED-Bildschirm besitzen. Im Gegensatz zu LCD-Bildschirmen erzeugt ein AMOLED-Bildschirm die Farbe Schwarz, indem die Pixel ausgeschaltet werden. Ausgeschaltete Pixel verbrauchen keine Energie. Für jede der drei genannten Apps war ein anderer Ansatz von Google erforderlich, um ein dunkles Thema zu implementieren. Das Google Photos-Team musste beispielsweise berücksichtigen, dass die Fotos in der Galerie die persönlichen Erinnerungen des Nutzers widerspiegeln. Also benutzte es eine "leichte Berührung" und verfolgte einen "kontrastarmen Ansatz", der die Fotos eines Android-Benutzers respektiert. Damit die Fotos besser zur Geltung kommen, verwendet das dunkle Thema in der Foto-App einen dunkelgrauen Hintergrund anstelle eines reinen Schwarzes. In der Fotos-App gibt Google an, dass ein dunkles Thema einen Diashow-Effekt erzeugt, der dem Ausschalten des Lichts entspricht, um Projektionsfolien der letzten Ferien anzusehen.

Google musste ein dunkles Thema für jede der vier Apps unterschiedlich implementieren.

Google musste für die Google Kalender-App eine Vielzahl von Farben an dunkle Themen anpassen. Dies liegt daran, dass das Farbschema des Kalenders mit unendlichen Farboptionen angepasst werden kann. Darüber hinaus entsättigt Google Farbtöne, während ein Benutzer weiterhin aus einer Vielzahl von Farben auswählen kann. Das Ergebnis ist, wie Sie sehen, ein Look mit auffälligen Farben vor einem Hintergrund in "Anthrazit". Tippen Sie auf das Hamburger-Menü in der oberen linken Ecke des Bildschirms, um das dunkle Thema im Kalender zu aktivieren. Tippen Sie auf Einstellungen > Allgemein und Sie sehen einen Abschnitt für "Thema". Wenn Sie darauf tippen, haben Sie drei Möglichkeiten: Behalten Sie das helle Thema bei, aktivieren Sie das dunkle Thema oder aktivieren Sie das helle Thema, bis der Batteriesparmodus aktiviert ist.

Google News bietet auch ein dunkles Thema. Öffnen Sie zum Einschalten die App und tippen Sie auf Ihren Avatar oben rechts auf dem Bildschirm. Gehen Sie zu Einstellungen > Dunkles Thema . Sie haben dann die Möglichkeit, Dark Theme immer zu aktivieren, nachts automatisch zu aktivieren und bei aktiviertem Batteriesparmodus zu aktivieren und bei aktiviertem Batteriesparmodus immer zu deaktivieren. Für diese App sagte Google, dass es sich um Pixel-Anschnitt handeln müsse, der auftritt, wenn kleine weiße Buchstaben in einen dunklen Hintergrund bluten. Infolgedessen weist die Nachrichten-App denselben tiefgrauen Hintergrund auf, der auch in der Google Fotos-App verwendet wird. Auf diese Weise können Schlagzeilen und Bilder hervorgehoben werden, und die Benutzer können eine vollständige Story ohne Vibrationen leichter lesen.
 Dunkles Thema in Google Kalender und Google News

Dunkles Thema in Google Kalender und Google News

In Android Auto verhindert ein dunkles Design, dass die Fahrer durch die Blendung auf einem hellen weißen Hintergrund geblendet werden. Google hat beschlossen, Grafiken einfach zu halten, anstatt die mehreren Ebenen anderer Android-Apps zu verwenden. Dies geschieht, damit der Fahrer nicht ständig auf dem Bildschirm wischen muss, während er versucht, den Blick auf die Straße zu richten.

In Android Q haben Benutzer die Möglichkeit, ein systemweites dunkles Thema zu aktivieren. Wir sollten auch darauf hinweisen, dass dunkle Themen nicht nur nachts oder in dunklen Räumen verwendet werden können. Es gibt viele Benutzer, die es mögen, wie es aussieht, und die für bestimmte Apps immer ein dunkles Thema aktiviert haben.

About AndroidWeltEditor

Check Also

Samsung Galaxy S21 Certified & Crazy Black Friday Deals! (video)

These are the best Samsung deals for Black Friday The official news today begin with …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *