Home / Android Nachrichten / Google Pixel Slate vs. Google Pixelbook: Welche solltest du kaufen?

Google Pixel Slate vs. Google Pixelbook: Welche solltest du kaufen?

Obwohl das Pixelbook fast zwei Jahre alt ist, ist es immer noch eines der besten Chromebooks, die man für Geld kaufen kann. Es hat ein großartiges Design, eine der besten Tastaturen, die wir je getestet haben, und lässt sich leicht zu einem provisorischen Tablet zusammenfalten. Das Fehlen eines Fingerabdrucksensors kann jedoch zu Irritationen führen.

$ 979 bei Walmart

Vorteile

  • Modernes Design
  • Fantastische Tastatur
  • Solide Daten
  • Großartiges Display
  • Besserer Wert

Nachteile

  • Dickere Einfassungen
  • Kein Fingerabdrucksensor

Der beste Weg an den Pixel Slate zu denken ist in erster Linie ein Tablet. Wir lieben das großartige Display, die nach vorne gerichteten Lautsprecher und die leistungsstarken technischen Daten, aber die offizielle Tastatur lässt viel zu wünschen übrig und Chrome OS hat noch ein paar Probleme mit diesem Formfaktor.

886 US-Dollar bei Amazon

Vorteile

  • Abnehmbarer Formfaktor
  • Schöner Bildschirm
  • Leistungsstarke Spezifikationskonfigurationen
  • Eingebauter Fingerabdrucksensor

Nachteile

  • Tastatur separat erhältlich
  • Chrome OS fühlt sich auf einem Tablet klobig an [19659005] Google hat bereits auf zukünftige Tablets verzichtet

Wenn Sie ein Chromebook möchten, das Sie in der Schule, bei der Arbeit und beim Spielen verwenden können, bietet das Pixelbook eine bessere Gesamterfahrung und ein viel besseres Preis-Leistungs-Verhältnis. Wenn Sie wirklich ein Chrome OS-Tablet möchten und den abnehmbaren Formfaktor mögen, ist das Pixel Slate möglicherweise die bessere Wahl. In Zukunft sollten Sie jedoch bedenken, dass Google die Erstellung zukünftiger Tablets bereits aufgegeben hat, da der Empfang des Pixel Slate nicht so gut ist.

Das Pixelbook ist die bessere Wahl für die meisten Leute.

Wenn Sie suchen Wenn Sie einen Chrome OS-Computer kaufen, können Sie mit Googles eigenen Produkten kaum etwas falsch machen. Ähnlich wie die Pixel-Handys liefern Pixel-Chromebooks häufig die bestmögliche Erfahrung dank der Verschmelzung von Hardware und Software.

In der Regel.

Das Pixelbook wurde im Herbst 2017 veröffentlicht, obwohl es zu diesem Zeitpunkt fast zwei Jahre alt ist Punkt, wir stehen immer noch dahinter als schlanke und leistungsstarke Maschine. Sicher, die Einfassungen sind nach heutigen Maßstäben etwas dick, und das Fehlen eines Fingerabdrucksensors ist nicht ideal, aber das sind die einzigen wirklichen Probleme, die wir uns für das Pixelbook vorstellen können.

Das Pixelbook ist nach wie vor eine Stärke man rechnet mit fast zwei Jahren später.

Sein Aluminium- und Glasdesign sieht immer noch fantastisch aus, der 12,3-Zoll-LCD-Bildschirm ist scharf und farbenfroh und die beleuchtete Tastatur ist bequem und einfach zu bedienen. Die Tasten haben einen guten Federweg, die Hintergrundbeleuchtung funktioniert gut und das Soft-Touch-Finish ist eine Freude. Wenn ich den Rest dieses Artikels nutzen könnte, um über das Tipperlebnis auf dem Pixelbook zu schwärmen, würde ich. Es ist so gut.

Die Reste unter der Tastatur bieten Ihren Handgelenken einen schönen Platz zum Entspannen, während Sie E-Mails nacheinander loslassen, und während das Trackpad gut funktioniert, ist es für meinen Geschmack etwas klein.

Kategorie Google Pixelbook Google Pixel Slate
Anzeige 12,3-Zoll-LCD
2400 x 1600
12,3-Zoll-Mollecular-LCD
3000 x 2000
Prozessor Intel Core i5 oder i7
7. Generation
Intel Celeron, m3, i5 oder i7
8. Generation
Speicher 128 GB SSD
256 GB SSD
512 GB NVMe SSD
32 GB SSD
64 GB SSD
128 GB SSD
256 GB SSD
RAM 8 GB
16 GB
4 GB
8 GB
16 GB
Akku 41 Whr
Bis zu 10 Stunden
48 Whr
Bis zu 12 Stunden
Laden Bis zu 2 Stunden nach 15 Minuten Bis zu 2 Stunden nach 15 Minuten
Connectiv ity USB-C (x2)
3,5-mm-Kopfhörerbuchse
USB-C (x2)
Sicherheit Keine Fingerabdrucksensor

Chrome OS läuft sehr gut auf dem Pixelbook , einschließlich der vollständigen Desktop-Browsing-Erfahrung, die Sie mit Google Chrome erhalten. Sie können auch so ziemlich jede Android-App herunterladen, die Sie möchten. Dies lässt den Schluss zu, dass Chrome OS 2019 kein echtes Betriebssystem ist.

Neben den dicken Einfassungen und dem Fehlen eines Fingerabdrucksensors ist dies das einzige andere Als Nachteil könnte sich herausstellen, dass das Pixelbook ältere Prozessoren der Intel 7th Gen Series verwendet. Sie sind immer noch schnell genug, aber wenn Sie neueres Silikon möchten, sollten Sie sich das Pixel Slate ansehen.

Was Sie vom Pixel Slate erwarten können

Während das Pixelbook ein Laptop ist, kann es auch verwendet werden Als Tablet ist das Pixel Slate ein Tablet, das als Laptop verwendet werden kann. So redundant das auch klingt, es macht einen großen Unterschied im täglichen Gebrauch. Das Pixelbook ist ein phänomenaler Laptop, aber als Tablet ist es in Ordnung. Mit dem Pixel Slate erhalten Sie ein hervorragendes Laptop-Erlebnis und ein Tablet-Angebot, das seit seiner Veröffentlichung im Jahr 2018 erheblich verbessert wurde.

Als das Pixel Slate auf den Markt kam, war es mit einer Vielzahl von Softwarefehlern konfrontiert Tablet-Modus. Nicht alle Elemente der Benutzeroberfläche waren für Berührungen optimiert, Animationen im Tablet-Modus waren abgehackt, und alles schien ein paar Minuten länger im Ofen dauern zu können.

Dank regelmäßiger Software-Updates ist es erheblich besser geworden, aber das Der anfangs schlechte Geschmack, den der Pixel Slate in den Mündern einiger Leute hinterlassen hat, ist noch nicht verschwunden.

Der Pixel Slate hat sich seit der Veröffentlichung stark verbessert, aber es ist zu wenig zu spät.

Etwas anderes, worauf wir nicht besonders scharf sind, ist dass Sie weitere 199 US-Dollar für Googles offizielles Tastaturcover hinwerfen müssen. Die runden Tasten sind hintergrundbeleuchtet, haben einen guten Federweg und machen beim Gebrauch kaum Geräusche. Es ist ein gutes Tipperlebnis, aber nur, wenn Sie den Pixel Slate auf einem Schreibtisch oder einem Tisch verwenden. Das Foliodesign, für das Google sich entschieden hat, macht es praktisch unmöglich, das Pixel Slate mit seiner Tastatur auf dem Schoß zu verwenden, was für den Pendelverkehr nicht besonders geeignet ist.

Es mag so klingen, als würde ich viel auf dem Pixel Slate herumtollen, aber es hat ein paar erlösende Eigenschaften. Zum einen ist das Display fantastisch. Google nennt es ein molekulares 12,3-Zoll-Display, aber alles, was Sie wirklich wissen müssen, ist, dass es sich um ein helles, farbenfrohes und gestochen scharfes LCD-Display handelt, auf dem Sie wunderbar im Internet surfen, Videos ansehen und Spiele spielen können.

] Das Pixel Slate bietet außerdem volle Unterstützung für den Pixelbook-Stift, eine Akkulaufzeit von 12 Stunden und die hervorragende Verarbeitungsqualität, die wir von Googles Hardware erwarten.

Googles neuestes (und letztes) Tablet

Und jetzt für Die große Wendung: Das Pixel Slate ist das letzte Tablet, das Sie für eine Weile von Google erwarten können.

Ende Juni gab das Unternehmen bekannt, dass die Herstellung von Tablets offiziell abgeschlossen ist und der Schwerpunkt auf Laptops verlagert wird. Wir können immer noch 2-in-1-Geräte wie das Pixelbook erwarten, die sich in ein Tablet verwandeln, aber Standalone-Tablets wie das Pixel Slate werden es nicht mehr sein.

Google hat zwar keinen Grund für diese Entscheidung angegeben, dies wird jedoch allgemein angenommen Dies ist eine Folge der verschiedenen Fehler, die Chrome OS aufgrund des Tablet-Formfaktors und des überwiegend schlechten Empfangs des Pixel Slate weiterhin hat.

Vor diesem Hintergrund arbeitet Google an einem Nachfolger des Pixelbook und wird dies voraussichtlich tun Starten Sie es, bevor 2019 vorbei ist.

Möchten Sie einen Laptop oder ein Tablet?

Ein Großteil dieser Entscheidung hängt davon ab, was Sie kaufen möchten. Wenn Sie einen Laptop benötigen, ist das Pixelbook eine einfache Empfehlung – nicht nur im Vergleich zu anderen Chromebooks, sondern auch im Vergleich zu Windows- und MacOS-Computern.

Wenn Sie ein Tablet benötigen, ist es schwierig, dem Pixel Slate dasselbe zu geben unerschütterliche Empfehlung. Es ist nicht alles schlecht, versteh mich nicht falsch, aber es gibt einfach bessere Möglichkeiten, dein Geld auszugeben. Apples iPad Pro ist nach wie vor führend in Bezug auf diesen Formfaktor, und das Pixelbook bietet ehrlich gesagt ein Tablet-Erlebnis, das für diejenigen geeignet ist, die im Internet surfen oder YouTube-Videos ansehen möchten. Zusammen mit der Tatsache, dass Google öffentlich zugegeben hat, dass die Herstellung von Tablets aufgrund des Ausfalls von Pixel Slate abgeschlossen ist, wird dies zu einer immer schwierigeren Angelegenheit.

Schließlich ist es auch eine Frage der Jahreszeit.

Wir wissen, dass es keinen weiteren Pixel Slate geben wird, ein Pixelbook 2 wird voraussichtlich irgendwann vor Ende des Jahres angekündigt. Das OG Pixelbook ist immer noch eine zuverlässige Maschine, aber wenn Sie etwas länger warten können, ist dies wahrscheinlich in Ihrem besten Interesse.

Unsere Wahl


Google Pixelbook

Eines der besten Chromebooks, die Sie kaufen können.

Wir haben das Pixelbook bei seiner Erstveröffentlichung geliebt und lieben es auch heute noch. Es hat ein gutes Aussehen, leistungsfähige Interna, ein wunderschönes Display und ein großartiges Tipperlebnis. Wenn Sie jedoch etwas länger warten können, erwarten wir, dass der Nachfolger bald bekannt gegeben wird.

Googles letztes Tablet


Google Pixel Slate

Zu wenig zu spät.

Das Pixel Slate ist das erste Tablet, das Google seit 2013 herausgebracht hat, und es wurde auch bestätigt, dass es das letzte des Unternehmens ist. Das Pixel Slate ist seit seiner Erstveröffentlichung viel besser geworden, aber es ist eine Tatsache, dass sich Chrome OS auf einem Tablet-Formfaktor immer noch peinlich anfühlt.

Dieser Beitrag enthält möglicherweise Affiliate-Links. Weitere Informationen finden Sie in unserer Offenlegungsrichtlinie.

About AndroidWeltEditor

Check Also

Nokia’s failure is the final nail in the coffin for Android One

Source: Apoorva Bhardwaj / Android Central I was at the event where Google introduced Android …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *