Home / Mobile Technologie / Google schließt die Einführung von RCS in den USA ab

Google schließt die Einführung von RCS in den USA ab

Mit RCS steigt die Anzahl der in einer einzelnen Nachricht zulässigen Zeichen von 160 auf 8.000, und es gibt noch weitere Vorteile. Benutzer erhalten eine Lesebestätigung, wenn eine von ihnen gesendete Nachricht gelesen wurde, und können sehen, wann gerade jemand eine Antwort eingibt. Darüber hinaus können größere Bild- und Videodateien geteilt und Gruppenchats mit bis zu 100 Teilnehmern durchgeführt werden.
Anfang des Jahres hat Google damit begonnen, den so genannten RCS-Chat in Großbritannien und Frankreich einzuführen, nachdem es frustriert darüber war, wie langsam die Fluggesellschaften in diesen Ländern RCS verbreiten. In den USA schlossen sich die vier großen Carrier zur Cross Carrier Messaging Initiative (CCMI) zusammen, die im nächsten Jahr eine neue RCS-basierte Messaging-App für Android-Telefone anbieten wird. Die Mobilfunkanbieter sehen eine Möglichkeit, RCS zu monetarisieren, indem sie Benutzern die Möglichkeit bieten, über die Plattform Einkäufe zu tätigen, Rechnungen zu bezahlen, Firmen zu kontaktieren, ein Mitfahrangebot zu bestellen und vieles mehr. Im vergangenen Monat wurde bekannt gegeben, dass Synchronoss Technologies mit der CCMI-Gruppe zusammenarbeiten wird. Als Beispiel dafür, was die Fluggesellschaften im Sinn haben könnten, zeigte Synchronoss, wie eine Gruppe von Freunden an einem RCS-Chat teilnehmen, ein Konzert besuchen, Tickets kaufen und die bevorstehende Veranstaltung diskutieren kann, ohne die Messaging-App zu verlassen.

RCS ist ein großer Fortschritt für Android Messaging, aber es gibt keine durchgehende Verschlüsselung.

Interessanterweise wurde am Tag nach der CCMI-Ankündigung ein Hack aufgedeckt, mit dem Android-Benutzer Googles RCS Chat auf ihren Handys installieren konnten. Aber jetzt, da Google das offizielle Update verschickt hat, gibt es keinen Grund, es zu verwenden. Und selbst wenn Sie den Hack ausgenutzt haben, werden Sie von Google offiziell zu RCS Chat begrüßt. Möglicherweise müssen Sie Ihre Android Messages-App und die Carrier Services-App aktualisieren, um sicherzugehen. Damit RCS funktioniert, müssen beide Parteien in einem Chat es verwenden. Sie können feststellen, ob RCS Chat auf Ihrem Telefon aktiviert ist, indem Sie die Android-Nachrichten-App aufrufen und auf das Dreipunkt-Überlaufmenü in der oberen rechten Ecke tippen. Klicken Sie auf Einstellungen > Chat-Funktionen um Ihren Status anzuzeigen. Wenn Sie das Wort "Verbunden" in Grün sehen, sind Sie in der Tat für RCS Chat eingerichtet. Denken Sie jedoch daran, dass Sie Android Messages als Standard-Messaging-App verwenden müssen. Wenn Sie die App nicht haben, können Sie sie aus dem Google Play Store installieren.

RCS könnte Android helfen Benutzer erleben eine neue Generation von Android-Nachrichten. Sie bietet nicht die End-to-End-Verschlüsselungsfunktion, die in der Nachrichten-App von Apple und in Apps von Drittanbietern wie WhatsApp enthalten ist. Laut CCMI-Partner Synchronoss Technologies stand SMS / Text lange vor einem Upgrade. Glenn Lurie, President und CEO des Unternehmens, sagt: "Die Initiative für Carrier-übergreifendes Messaging kann das drahtlose Ökosystem auf einen neuen, innovativen Messaging-Dienst umstellen, der neue Erfahrungen ermöglicht und es US-Mobilfunkkunden ermöglicht, ihr digitales Leben zu verwalten und effizient und komfortabel zu gestalten Interaktionen mit ihren Lieblingsmarken aus einer einzigen Anwendung. "

Es wird interessant sein zu sehen, welche Rolle Google in der CCMI spielt. Derzeit ist noch nicht klar, ob die Android Messages-App mit der CCMI-App zusammenarbeitet oder mit dieser koexistiert. Es ist auch nicht bekannt, ob Google beabsichtigt, sich an den neuen Funktionen zu beteiligen, die die CCMI für RCS plant.

Wenn Sie ein Android-Nutzer außerhalb der USA (und Großbritanniens und Frankreichs) sind, hat Ahari von Google getwittert, er solle "dran bleiben".

About AndroidWeltEditor

Check Also

Microsoft Surface Duo price slashed to $1,199

Microsoft announced the Surface Duo dual display device in October last year. However, it was …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *