Home / Android Nachrichten / Hersteller von Android-Handys sollten angesichts des iPhone 11 für 699 US-Dollar nervös sein

Hersteller von Android-Handys sollten angesichts des iPhone 11 für 699 US-Dollar nervös sein

Apple wird regelmäßig für die hohen Preise seiner iPhones kritisiert, doch 2018 stellte das Unternehmen mit der Einführung des iPhone XR im Wert von 749 US-Dollar seine Formel, nur noch kostenintensive Flaggschiffe anzubieten, auf den Kopf. Der XR wurde schnell Apples beliebtestes und meistverkauftes iPhone, aber im Vergleich zum XS schienen Dinge wie die einzelne Rückfahrkamera, die schlechtere Wasserbeständigkeit und das 720p-HD-LCD-Display im Vergleich zu Android mit ähnlichen Preisen ein harter Verkaufserfolg zu sein Geräte.

Die diesjährige iPhone-Veranstaltung ist zu Ende gegangen. Zusammen mit dem Flaggschiff iPhone 11 Pro und Pro Max wurde uns auch der spirituelle Nachfolger des XR in Form des Basis-iPhone 11 vorgestellt.

Dank des vereinfachten Namensschemas (Gott sei Dank) fügt das iPhone 11 einige willkommene Funktionen hinzu, die beim XR fehlten, und senkt gleichzeitig den Preis um 50 US-Dollar. Es ist immer noch kein perfektes "Budget" -IPhone, aber Android-OEMs, die auch versuchen, eine Beule im erschwinglichen Flaggschiffraum zu machen, sollten im Moment in ihren Stiefeln zittern.

Das iPhone 11 macht eine Menge richtig. Wir arbeiten nach wie vor mit einem Aluminium- und Glasdesign wie beim XR, aber es stehen dieses Jahr einige neue Farben zur Auswahl – insbesondere eine lavendelfarbene Farbe in Lila und Minzgrün. Einzigartige Farbverläufe waren 2019 groß, und dies hat Apple erneut als sehr gut erwiesen.

Wir können nicht wirklich über das Design sprechen, ohne den riesigen Kamerahügel auf der Rückseite zu erwähnen, und woran Sie auch immer denken Wie es aussieht, verspricht Apple einiges für die Leistung der Sensoren.

Neben dem 12MP-Hauptsensor gibt es jetzt eine weitere 12MP-Ultra-Wide-Kamera. Apple ist weit davon entfernt, das erste Unternehmen zu sein, das eine Ultra-Wide-Kamera für Mobiltelefone anbietet, aber die Nützlichkeit dieses Sensortyps ist objektiv besser als das Teleobjektiv, auf das Apple in den letzten Jahren so großen Wert gelegt hat.

Neuer Nachtmodus zur Verbesserung der Fotografie bei schlechten Lichtverhältnissen, verbesserter Smart HDR und 120-fps-Zeitlupenvideo für die 12-Megapixel-Selfie-Kamera.

Der letztjährige A12 Bionic-Prozessor war bereits schneller als alles andere auf dem Markt, und der neue A13 Bionic in Das iPhone 11 bietet eine noch bessere CPU- und GPU-Leistung. Die Batterielebensdauer ist im Vergleich zum XR um eine Stunde länger und die schwache IP67-Wasserbeständigkeit aus dem letzten Jahr wurde auf die richtige IP68-Schutzart erhöht.

Wie für alles andere ist sie größtenteils unverändert. Das LCD-Display ist mit einer Auflösung von 1792 x 828 Zoll immer noch mit 6,1 Zoll ausgestattet, das kabellose Aufladen ist noch an Bord, und Sie erhalten alle immateriellen Werte, die iOS über Android bietet – wie iMessage, AirDrop, die berüchtigte Apple Card und ein kostenloses Jahr von Apple TV + (ein Wert von 60 US-Dollar).

Wer hätte gedacht, dass Apple 2019 einen der besseren Smartphone-Werte anbieten würde?

All dies macht das iPhone 11 zu einem bescheidenen Upgrade gegenüber dem iPhone XR, aber es ist immer noch ein Upgrade . Man würde erwarten, dass Apple den Preis der 11 leicht erhöht oder zumindest im selben hält, aber in einem sehr unerwarteten Schritt senkte das Unternehmen ihn tatsächlich von 749 USD auf nur 699 USD.

Android-Handys? Das iPhone 11 ist nur 30 US-Dollar teurer als das OnePlus 7 Pro, 50 US-Dollar weniger als das Galaxy S10e und Pixel 3 und satte 250 US-Dollar billiger als das neue Galaxy Note 10.

In einer Welt, in der Telefongesellschaften anscheinend etwas mehr Wert legen Es ist erfrischend zu sehen, wie man Jahr für Jahr die Initiative ergreift, um sein neues Handy günstiger als sein Vorgänger zu machen – besonders wenn es sich um Apple handelt.

Es ist offensichtlich zu früh, um endgültige Urteile darüber zu fällen, wie das iPhone 11 funktioniert Im täglichen Gebrauch, aber zumindest nach dem, was wir bisher gesehen haben, hat Apple jedem Mitbewerber eine kühne Aussage gemacht.

Die Leute sind bereits verrückt nach ihren iPhones, und jetzt kostet das neueste nur noch 699 US-Dollar, der Versuch, sie auf einem Android-Handy zu verkaufen, wird schwieriger als je zuvor.

iPhone 11 Pro hat gerade jeden Rang unter den Android-Flaggschiffen eingeholt, verfügt aber immer noch über die entscheidende Funktion

Provision für Einkäufe über unsere Links. Mehr erfahren.

About AndroidWeltEditor

Check Also

Verandapiraten sind der beste Grund, eine Überwachungskamera für den Außenbereich zu kaufen

Sie sind nicht der einzige, der begeistert ist, um diese Jahreszeit einen UPS-LKW vor Ihrem …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.