Home / Mobile Technologie / Hier ist der Grund, warum Sie möglicherweise nicht in der Lage sind, das am schnellsten wachsende Produkt von Apple in Geschäften oder online zu finden

Hier ist der Grund, warum Sie möglicherweise nicht in der Lage sind, das am schnellsten wachsende Produkt von Apple in Geschäften oder online zu finden

Können Sie die am schnellsten wachsende Geschäftseinheit von Apple nennen? Wenn Sie das iPhone gesagt haben, dann sind Sie zu 100% … falsch. Ah, Services, richtig? Dank der Milliarden aktiven iPhone-Einheiten, die weiterhin Apple Music und Apple TV + streamen können, ist Apple auf dem besten Weg, sein Umsatzziel von 50 Milliarden US-Dollar für den Unternehmensbereich Services zu erreichen. Die Division Services ist jedoch nicht die am schnellsten wachsende Einheit von Apple. Diese Auszeichnung gehört dem Sektor Wearables, Home and Accessories an, der zwei der beliebtesten Produkte des Herstellers abdeckt, die Apple Watch und die AirPods von Apple.
Die Apple Watch ist die beliebteste Uhr der Welt, die Sendungen von Marken wie Rolex, Casio und Seiko. Und die kabellosen Bluetooth AirPods haben einen Marktanteil von 50% bei getragenem Zubehör. In den letzten beiden Quartalen verzeichnete Apple für den Unternehmensbereich Wearables jährliche Umsatzzuwächse von 54% und 37%. Bereits im März letzten Jahres hat Apple die AirPods der zweiten Generation mit dem H1-Chip herausgebracht, der den "Always-On" -Siri antreibt. Im Oktober wurde der Premium AirPods Pro mit neuem Design, aktiver Geräuschunterdrückung, Wasserbeständigkeit und verbesserter Audioqualität auf den Markt gebracht.

Die AirPods-Montagelinien sind bei Produktionsbeginn möglicherweise nur zu 50% ausgelastet up

Im Kalender 2019 verkaufte Apple 60 Millionen AirPod-Paare und plante, die Produktion im ersten Halbjahr 2020 auf 45 Millionen Paare zu steigern. Auf Jahresbasis entspricht dies einer Steigerung der Produktion um 50%. Die Nikkei Asian Review berichtet jedoch, dass der tödliche Ausbruch des Coronavirus, der für den Tod von über 600 Menschen verantwortlich ist, Apple zwingen könnte, seine Pläne zu ändern. Derzeit sind die AirPod-Lagerbestände so niedrig, dass alle verfügbaren Einheiten für den Online- und den Offline-Apple Store reserviert werden. Und es gibt noch eine Wartezeit von einem Monat für diejenigen, die den AirPods Pro im Apple Online Store bestellen, obwohl die Standard-AirPods auf Lager sind.

About AndroidWeltEditor

Check Also

The Samsung Galaxy S21 and many more Android phones are on sale

This may be a great moment to get your hands on a new Android device. …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *