Home / Mobile Technologie / Huawei P40, Huawei P40 Pro: Erscheinungsdatum, voraussichtlicher Preis, technische Daten, Funktionen, neueste Nachrichten

Huawei P40, Huawei P40 Pro: Erscheinungsdatum, voraussichtlicher Preis, technische Daten, Funktionen, neueste Nachrichten

Huawei P40- und Huawei P40 Pro-Telefone sind die Flaggschiff-Telefone der P-Serie des chinesischen Riesen, die 2020 auf den Markt kommen sollen. Die Telefone sollten mindestens über Upgrades bei ihren Kameras, Prozessoren und Displays verfügen. Die Telefone der Huawei P-Serie haben sich einen Namen für ihre überlegene Kameraleistung gemacht, und die in diesem Jahr eingeführte Huawei P30-Serie stand lange Zeit ganz oben auf der DxoMark-Liste. Die Nachfolger Huawei P40 und Huawei P40 werden die Apps und Dienste von Google leider nicht an Bord haben, was aufgrund des anhaltenden Handelskrieges zwischen den USA und China ein Nachteil ist.

Während der offizielle Start noch aussteht, gibt es eine Reihe von Details zum Huawei P40 und Huawei P40 Pro sind bereits bekannt. Hier ist alles, was wir bisher über die beiden Telefone wissen.

Erscheinungsdatum von Huawei P40, Huawei P40 Pro

Das genaue Erscheinungsdatum von Huawei P40 und Huawei P40 Pro ist nicht bekannt, aber CEO Richard Yu bestätigte in einem Interview, dass die Telefone erhältlich sein werden Der Start erfolgte im März 2020. Die Huawei-Manager erwähnten auch, dass die Telefone der Huawei P40-Serie ein bemerkenswertes neues Design aufweisen und im Vergleich zu ihren Vorgängern eine verbesserte Leistung und ein besseres Fotoerlebnis bieten werden. Es besteht auch die Möglichkeit, dass das Huawei P40 Lite zusammen mit den beiden Handys auf den Markt gebracht wird, und es handelt sich angeblich nur um die umbenannte Version des Huawei Nova 6 SE, die Anfang des Monats auf den Markt gebracht wurde.

Huawei P40, Huawei P40 Pro-Preis (voraussichtlich) )

Obwohl noch keine Informationen zum Preis des Huawei P40 und Huawei P40 Pro vorliegen, sollte er im selben Bereich wie die Huawei P30-Serie liegen oder etwas teurer sein. Das Huawei P30 wurde mit einem Preis von 799 Euro (ungefähr 62.200 Rupien) auf den Markt gebracht, während das P30 Pro ab 999 Euro (ungefähr 77.800 Rupien) für das 8-GB-RAM / 128-GB-Speichermodell im Einzelhandel erhältlich sein wird. Die Speichervariante mit 8 GB RAM / 256 GB für das Huawei P30 Pro kostet 1099 EUR (ca. 85.600 Rs.) Und 1.249 EUR (ca. 97.300 Rs.) Für die Speicheroption mit 8 GB RAM / 512 GB. Das Huawei P40 und das Huawei P40 Pro sollten über einzigartige Farbverläufe auf der Rückseite verfügen, die genauen Farboptionen sind jedoch noch nicht bekannt.

Huawei P40, Huawei P40 Pro Spezifikationen (erwartet)

Die beiden Telefone sollten auf Android 10 basieren EMUI-Skin oben und sollte auch über Dual-SIM-Steckplätze verfügen. Wie bereits erwähnt, werden die Telefone Huawei P40 und Huawei P40 Pro den Kern von Huawei Mobile Services (HMS) in das System integrieren, was bedeutet, dass sie nicht mit den Apps und Diensten von Google geliefert werden. Ein kürzlich bekannt gewordenes Leck deutet darauf hin, dass das Huawei P40 mit einem „Advanced Horizontal Display“ und einem pillenförmigen Ausschnitt für mehrere Selfie-Kameras ausgestattet sein wird. Wenn dies zutrifft, ist dies eine erhebliche Verbesserung gegenüber dem Wassertropfen, der beim Huawei P30 zu sehen ist.

Das Leck deutet auch darauf hin, dass das Huawei P40 ein 6,57-Zoll-Full-HD + – oder 2K-AMOLED-Display mit DCI-P3 und HDR aufweist Ein separater Bericht behauptet jedoch, dass die Größe des Displays maximal 6,1 Zoll bis 6,2 Zoll betragen sollte. Für die Huawei P40 Pro-Variante werden hingegen allseitig geschwungene Kanten mit Maßen von 6,5 bis 6,7 Zoll erwartet. Es ist mit einer einzigartigen Metallfalte an allen Kanten versehen, die das Display vor Stürzen schützt.

Die Telefone sollten mit dem neuesten HiSilicon Kirin-Flaggschiff-Prozessor betrieben werden. Die Kameras auf den Handys sind immer noch ein Rätsel, und die Darstellungen deuten darauf hin, dass das Huawei P40 über ein Quad-Kamera-Setup verfügt, während das Huawei P40 Pro über fünf Kameras auf der Rückseite verfügen sollte. Beide Telefone sollten eine Glasrückwand haben, einen USB-Typ-C-Anschluss unterstützen und einen eingebauten Fingerabdrucksensor enthalten. Es wird berichtet, dass die Telefone keine Unterstützung für 3,5-mm-Audiobuchsen bieten. Weitere Details zu den Handys sollten bekannt gegeben werden, wenn der Starttermin näher rückt. Wir werden diese Version immer dann aktualisieren, wenn etwas online auftaucht.

About AndroidWeltEditor

Check Also

TCL 10 5G UW comes to Verzion for under $400

TCL 10 series was announced earlier this year, and now, the TCL 10 5G UW …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *