Home / Mobile Technologie / Infinix Hot 7 Pro Bewertung

Infinix Hot 7 Pro Bewertung

Infinix hat kürzlich den Smart 3 Plus (Review) und den Infinix S4 (Review) in den Sub-Rs eingeführt. 10.000 Segment. Das Smart 3 Plus ist eines der wenigen Handys mit einer Dreifachkamera-Konfiguration zu einem günstigen Preis, während das Infinix S4 ein wunderschönes Design aufweist. Infinix hat jetzt ein weiteres Smartphone im selben Segment auf den Markt gebracht, das Hot 7 Pro. Dieses Modell verfügt über 6 GB RAM, was zu diesem Preis selten vorkommt. Macht mehr RAM einen Unterschied, oder sind Sie besser dran, was die Konkurrenz anbietet? Wir haben den Infinix Hot 7 Pro auf Herz und Nieren geprüft, um dies herauszufinden.

Design von Infinix Hot 7 Pro

Das Design von Infinix Hot 7 Pro ist einfach. Es verfügt über ein 6,19-Zoll-HD + -Display mit einer „traditionellen“ breiten Aussparung an der Vorderseite. Dies sieht ein wenig veraltet aus, wenn man bedenkt, dass viele Smartphones heutzutage kleinere Wassertropfen aufweisen, obwohl dies für das Budgetsegment verständlich ist.

Infinix hat sich für diese Form entschieden, um duale Selfie-Kameras und einen Selfie-Blitz aufzunehmen. Der Hörer ist zwischen Display und Rahmen eingeklemmt. Die Ränder an den Seiten des Bildschirms sind nicht zu groß, das untere Kinn jedoch.

Infinix hat sich für eine Metallrückwand entschieden, die dem Telefon ein erstklassiges Erscheinungsbild verleiht. Der Infinix Hot 7 Pro ist in den Farben Midnight Black, Aqua Blue und Mocha Brown erhältlich, und wir haben ein Aqua Blue-Gerät zur Überprüfung. Nehmen Sie das Telefon ab und fühlen Sie, dass die abgerundeten Kanten und Seiten es angenehm halten.

Sie werden auch feststellen, dass sich die Ein- / Aus- und Lautstärketasten auf der rechten Seite befinden, während sich das SIM-Fach auf der linken Seite befindet. Infinix hat einen strukturierten Ein- / Ausschalter verwendet, der sich durch Berühren leicht von den Lautstärketasten unterscheiden lässt. Wir haben festgestellt, dass die Lautstärketasten etwas zu hoch positioniert sind und eine Dehnung benötigen, um sie zu erreichen.

 Infinix Hot 7 Pro - Vorderansicht Infinix Hot 7 Pro - Übersicht Der Infinix Hot 7 Pro verfügt über eine herkömmliche Kerbe mit einer Konfiguration mit zwei Kameras [19659002]

Auf der Rückseite des Infinix Hot 7 Pro befinden sich zwei Kameras und ein LED-Blitz. Das Modul ragt leicht heraus, ist jedoch mit einem Metallrand versehen, um die Linsen vor Kratzern zu schützen. Auf der Rückseite befindet sich ein Fingerabdruckscanner. Es ist gut positioniert und wir haben festgestellt, dass unsere Finger beim Halten des Smartphones auf natürliche Weise darauf ruhten.

Das Infinix Hot 7 Pro verfügt an der Unterseite über einen Micro-USB-Anschluss sowie eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse und ein Lautsprechergitter. Die Oberseite ist vollständig leer. Dieses Smartphone ist in einem 4000-mAh-Akku verpackt und Sie erhalten ein 10-W-Ladegerät in der Verpackung.

Technische Daten und Software für Infinix Hot 7 Pro

Das Highlight des Infinix Hot 7 Pro ist, dass es 6 GB RAM enthält. Es wird mit dem MediaTek Helio P22 SoC betrieben, eine relativ kostengünstige Option für ein Telefon zu diesem Preis. Sie erhalten 64 GB internen Speicher sowie die Möglichkeit, ihn mithilfe einer microSD-Karte zu erweitern.

Zu den Konnektivitätsoptionen des Hot 7 Pro gehören WLAN, Bluetooth, Dual 4G VoLTE, GPS und UKW-Radio.

The Hot 7 Pro wird mit XOS 5 auf Android 9 Pie ausgeliefert. Wir haben einige vorinstallierte Bloatware gefunden, darunter Facebook, Instagram, Messenger, Flipkart, Opera News und PHX-Browser sowie Spiele wie Jumping Zoo, Mayan Jump 2 und Danger Dash.

Es gibt auch Palmstore, einen alternativen App Store und AHA Games an alternative Quelle für Spiele. Beide Apps werden unabhängig voneinander und nicht über den Google Play Store aktualisiert, was ein Sicherheitsrisiko darstellen könnte. Wir haben festgestellt, dass einige dieser Apps Spam sind, und sie senden jede zweite Stunde Benachrichtigungen.

 Infinix Hot 7 Pro-Kameramodul Infinix Hot 7 Pro-Überprüfung Der Infinix Hot 7 Pro verfügt über eine Dual-Kamera-Konfiguration auf der Rückseite

Die Benutzeroberfläche verfügt über einige Funktionen, die zusätzlich zu den Standardfunktionen von Android hinzugefügt wurden. Es verfügt über Game Boost, der behauptet, die CPU-Leistung zu steigern, den Arbeitsspeicher zu leeren und eingehende Benachrichtigungen während des Spiels zu blockieren. Im WhatsApp-Modus kann nur die Messaging-App auf mobile Daten zugreifen, während andere Apps blockiert werden. Dies kann hilfreich sein, wenn Sie im Roaming-Modus arbeiten oder einen eingeschränkten Datentarif haben. Es gibt auch einen Fahrradmodus, der bei Aktivierung alle eingehenden Anrufe abweist und automatisch mit einem Text antwortet. XOS verfügt außerdem über einen Freezer, mit dem Apps eingefroren werden, um zu verhindern, dass sie im Hintergrund ausgeführt werden.

Infinix Hot 7 Pro verfügt außerdem über eine AIBox-Funktion, mit der potenziell Spam-Benachrichtigungen vermieden werden. Es verfügt auch über ein Smart-Panel mit App- und Aktionsverknüpfungen, die denen von Samsung-Smartphones ähneln und auf die von überall zugegriffen werden kann.

Infinix Hot 7 Pro-Leistung, Akkulaufzeit und Kameras

Ja, Infinix Hot 7 Pro verfügt über 6 GB RAM. Dank des Einstiegsmodells Helio P22 SoC reagiert dieses Telefon jedoch nicht schneller als das Infinix S4 (Test). Es ist beim Laden von Apps nicht besonders schnell, aber mehr RAM sorgt dafür, dass sie im Hintergrund ausgeführt werden, sodass Multitasking ein wenig schneller vonstatten geht.

Der an der Rückseite angebrachte Fingerabdruckscanner sowie die Gesichtserkennungsfunktion entsperren das Smartphone schnell . Wir haben festgestellt, dass die Gesichtserkennung im Dunkeln nicht richtig funktioniert. Es gibt eine Option für die Verwendung des Frontblitzes, aber dies kann nachts blendend sein.

Wir haben einige Benchmarks durchgeführt und festgestellt, dass die 6 GB RAM einen kleinen Unterschied gemacht haben und zum Infinix Hot 7 Pro-Ergebnis beigetragen haben höher als der Infinix S4. Das Smartphone erreichte in AnTuTu 79.283 Punkte und verwaltete in den Einzelkern- und Mehrkerntests von Geekbench 819 bzw. 3.864 Punkte. In 3D Mark Ice Storm Unlimited wurden 10.580 und in GFXBench T-Rex 28 Bilder pro Sekunde erzielt.

 Infinix Hot 7 Pro-SIM-Fach Infinix Hot 7 Pro-Test Das Infinix Hot 7 Pro verfügt über einen doppelten SIM-Steckplatz sowie eine dedizierte microSD-Karte Kartensteckplatz

Wir haben PUBG Mobile gespielt, das standardmäßig die Voreinstellung "Niedrig" verwendet, die Grafik auf "Glatt" und die Bildrate auf "Mittel" festgelegt hat. Während des Spiels bemerkten wir gelegentliche Stottern, aber die Erfahrung war geringfügig besser als auf dem Infinix S4 (Review). Wir haben 20 Minuten lang PUBG Mobile gespielt und einen Batterieabfall von 5 Prozent festgestellt. Das Telefon fühlte sich warm an, auch wenn wir in einem klimatisierten Raum spielten.

Der Infinix Hot 7 Pro ist in einem 4000-mAh-Akku verpackt und bietet eine gute Akkulaufzeit. Mit unserer Nutzung, die aus einem aktiven WhatsApp-Konto, einigen Benchmarks, Kameraproben und der Verwendung von Google Maps für die Navigation bestand, endeten wir den Tag mit einer verbleibenden Akkukapazität von 45 Prozent. In unserem HD-Video-Loop-Test gelang es dem Smartphone, 15 Stunden und 10 Minuten zu messen.

Infinix entschied sich für zwei Kameras auf der Rückseite und der Vorderseite des Telefons. Beide Konfigurationen verfügen über einen 13-Megapixel-Primärsensor und einen 2-Megapixel-Tiefensensor. Der primäre hintere Kamerasensor hat eine Blende von 1: 1,8, während der vordere eine Blende von 1: 2,0 hat.

Die Kamera-App verfügt über eine KI und konnte erkennen, auf was sie gerichtet war, obwohl dies zeitweise etwas langsam war. Für HDR und den Blitz stehen schnelle Umschaltmöglichkeiten zur Verfügung. Die Kamera-App verfügt auch über Modi wie Beauty, Bokeh, Video und AR Shot.

Mit dem Infinix Hot 7 Pro aufgenommene Fotos waren unterdurchschnittlich. Die meisten Aufnahmen, die wir tagsüber gemacht haben, waren überbelichtet. Beim Schießen gegen das Licht haben wir in einigen unserer Proben chromatische Aberrationen beobachtet. HDR kann bei diesem Problem kaum Abhilfe schaffen, und mit HDR aufgenommene Aufnahmen waren immer noch leicht überbelichtet. Mit dem Hot 7 Pro aufgenommene Makros waren anständig, aber wir mussten ein paarmal auf den Bildschirm tippen, um dieses Telefon an der gewünschten Stelle scharfzustellen.

Tippen Sie hier, um Infinix Hot 7 Pro-Kamerabeispiele in Originalgröße anzuzeigen.

Porträts, die im Bokeh-Modus aufgenommen wurden, zeigten eine gute Kantenerkennung, und wir konnten die Unschärfe vor der Aufnahme einstellen . Der Bokeh-Effekt ist jedoch nicht konsistent, und das Telefon wendet keine Unschärfe auf Lücken zwischen Händen und Körper an.

Aufnahmen bei schwachem Licht waren relativ gut, und das Telefon gelang es, das Rauschen unter Kontrolle zu halten. Der Infinix Hot 7 Pro benötigt einige Zeit, um die Scharfeinstellung bei Nacht zu speichern.

Selfies waren akzeptabel, aber die Hintergründe waren bei Außenaufnahmen überbelichtet. Sie können Porträts mit der Frontkamera aufnehmen, die den Tiefensensor aktiviert und den Hintergrund unscharf macht.

Die maximale Videoaufzeichnung beträgt 1080p sowohl für die primäre als auch für die Selfie-Kamera. Diesem Telefon fehlt die Videostabilisierung, was zu einer verwackelten Ausgabe führt. Das Telefon hat sich beim Aufnehmen von Videos bei schlechten Lichtverhältnissen auch nur langsam fokussiert.

Fazit
Das Infinix Hot 7 Pro wurde als Telefon vermarktet, das weniger als Rs kostet. 10.000 und hat 6 GB RAM. Während es das einzige neue Telefon ist, das in diesem Preissegment über so viel RAM verfügt, ist der Prozessor schwach. Sie werden immer noch darauf warten, dass Apps häufig geladen werden, und beim Multitasking erhalten Sie nur einen kleinen Vorteil.

Die Kameras müssen auch ein paar Anpassungen vornehmen, um die Leistung bei Tageslicht zu verbessern. Das Infinix Hot 7 Pro ist ein durchschnittliches Telefon mit 6 GB RAM, und Sie sollten stattdessen andere Modelle wie das Realme 3 (Test), das Redmi Note 7 (Test) oder das Asus Zenfone Max Pro M2 (Test) in Betracht ziehen.

<! –

->

.

About AndroidWeltEditor

Check Also

OnePlus 8T, The Moto RAZR 5G, and tons of Samsung Galaxy devices are on sale today

We are getting some great smartphone deals from OnePlus, Motorola, and Samsung lately. First, we …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *