Home / Mobile Technologie / iOS 13 ist offiziell, hier sind alle neuen Funktionen

iOS 13 ist offiziell, hier sind alle neuen Funktionen

Apple hat heute die nächste Version seines iPhone- und iPad-Betriebssystems, iOS 13, angekündigt. Dies geschah auf der jährlichen Entwicklerkonferenz des Unternehmens, WWDC.

Die offizielle Veröffentlichung von iOS 13 ist für diesen September zusammen mit dem Start von geplant die iPhone 11-Reihe.

Die dreizehnte Version von iOS bleibt dem bewährten Layout treu, sodass sich an der Logik und Struktur der Benutzeroberfläche keine wesentlichen Änderungen ergeben. Es gibt jedoch eine neue Funktion in iOS 13, die Ihrem iPhone oder iPad ein frisches, neues Aussehen verleiht, und zwar den lang erwarteten dunklen Modus.

Benutzer haben nach einem dunklen Thema in iOS gefragt, und Apple hat es auf jeden Fall angenommen Zeit liefern. Dies ist normal, wenn man bedenkt, dass iOS die wichtigste Software des Unternehmens ist. Wahrscheinlich wollte man, dass dieses neue Erscheinungsbild genau richtig ist.

Nun, iOS 13 führt den Dunkelmodus ein, und wie es für Apple typisch ist, wird das gesamte System neu gestaltet bereit, den neuen Look voll auszunutzen. Die allgemeine iOS-Oberfläche und alle integrierten Apps unterstützen den Dunkelmodus. Es ist noch nicht klar, ob Entwickler ihre Apps aktualisieren müssen, um den dunklen Modus zu unterstützen, aber das scheint eine sichere Annahme zu sein.

Leistungsverbesserungen

 Leistungsverbesserungen in iOS 13

Leistungsverbesserungen in iOS 13 [19659009] iOS 12 war ein enorm erfolgreiches Update in Bezug auf Stabilität und Leistung, aber iOS 13 hält durch die Implementierung einiger spezifischer Optimierungen für das Anwendungshandling an der Dynamik fest.

Apple verspricht, dass App-Downloads mit iOS 13 um 50% geringer ausfallen werden , während App-Updates mit 60% noch kompakter sein werden. Dies dürfte das Herunterladen und Aktualisieren von Apps erheblich beschleunigen.

Eine weitere gute Nachricht ist, dass die Ladezeiten von Apps um das Zweifache reduziert werden!

Unter anderen Leistungsverbesserungen nennt Apple Face ID Es wurde versprochen, unter iOS 13 um 30% schneller zu arbeiten.

Verbesserte Nachrichten, E-Mails, Notizen und Erinnerungen

Apple veröffentlicht für die meisten seiner Kern-Apps keine umfangreichen Upgrades, aber in diesem Jahr ist es recht Großzügig mit den neuen Funktionen einiger der wichtigsten iOS-Apps.

iMessage

Benutzer können ihren Namen und ihr Profilbild mit anderen iMessage-Benutzern teilen Diese Details können konfiguriert werden. Außerdem erhält die Standard-iOS-Tastatur endlich eine Swipe- / Flow-ähnliche Eingabe! Apple verbessert Memoji außerdem erheblich mit einer Vielzahl neuer Personalisierungsoptionen und Memoji-Aufklebern – automatisch generierte Emojis, die auf Ihren erstellten Memojis basieren! Diese Aufkleber können nicht nur in Nachrichten, sondern auch in allen anderen Textanwendungen verwendet werden.

Mail

Die vertrauenswürdige Mailanwendung wird nun mit Rich-Text unterstützt, was eine wesentlich umfassendere Verwendung ermöglicht Ausdruck.

Notizen

Notizen erhalten eine neue Galerieansicht für eine reichhaltigere und farbenfrohere Anzeige Ihrer Notizen.

Erinnerungen

Die Erinnerungs-App verfügt über wurde von Grund auf neu gestaltet, mit einem neuen Aussehen und einer Menge neuer Optionen.

Zu diesen neuen Optionen gehört eine intelligente automatische Erkennung von Zeit und Ort für einen Erinnerungsalarm. Es gibt auch neue Filteroptionen für eine bessere Organisation der Erinnerungen sowie die Möglichkeit, Freunde oder Mitarbeiter mit Tags zu versehen.

iOS 13 erscheint im September dieses Jahres zusammen mit der Veröffentlichung des iPhone 11.

About AndroidWeltEditor

Check Also

HUAWEI is reportedly cutting phone production by more than half due to trade sanctions

At this point in time. HUAWEI is facing an uphill battle to keep its smartphone …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *