Home / Mobile Technologie / Laut Analysten wird es den iPhones 2019 an Neuheiten mangeln

Laut Analysten wird es den iPhones 2019 an Neuheiten mangeln

iPhone 11 CAD-basiertes Rendering

In einem Jahr, in dem Google und Samsung anscheinend in fast jeder Abteilung ihre Spiele verbessern, plant Apple Berichten zufolge nur eine Handvoll Upgrades für die iPhones der nächsten Generation. Aus diesem Grund glauben einige Analysten, dass die iPhones der nächsten Generation eher langweilig sein werden.

Die meisten Upgrades des iPhone 11 werden geringfügig sein.

In einer kürzlich veröffentlichten Investorenmitteilung gaben Analysten von Mizuho an, dass die iPhones für 2019 erwartet werden. “ Mangel an Neuheit “aufgrund der geplanten minimalen Upgrades. Als direkte Folge davon rechnen die Analysten damit, dass Apples Smartphone-Geschäft „zwei Jahre in Folge unter Druck geraten wird, was für das Unternehmen selten vorkommt.“

Mizuho bestätigte frühere Berichte, dass es zwei OLED-iPhones und ein iPhone geben wird LCD-Variante im Laufe dieses Jahres. Die Panels werden die gleichen Spezifikationen aufweisen wie die 2018-Displays, aber dieses Mal soll Apple das Force Touch-System völlig außer Kraft setzen. Was die Lieferanten angeht, deutet der Anleger darauf hin, dass Japan Display das Hauptthema ist Quelle des LCD-Panels des iPhone 11R, gefolgt von LG Display und möglicherweise Sharp. Samsung wird voraussichtlich die einzige Quelle für OLED-Displays für das Standard-iPhone 11 sein und sollte Bestellungen für das größere iPhone 11 Max mit LG teilen.
 Die Modelle 2019 sieht von vorne praktisch gleich aus

Die 2019-Modelle sehen von vorne praktisch gleich aus

Trotz anfänglicher Gerüchte sieht das Smartphone von vorne und insgesamt gleich aus Es wird erwartet, dass die Größe der Kerbe gleich bleibt. Die Möglichkeit von "möglicherweise etwas schmaleren Einfassungen" besteht jedoch immer noch, obwohl die Änderung fast unbemerkt bleiben könnte. Intern wird erwartet, dass die Flaggschiff-Geräte Apples A13-Chip der nächsten Generation tragen. Dennoch erwartet Mizuho "nur geringfügige Änderungen" Der A12 Bionic, der im iPhone XS enthalten ist. Es ist nicht überraschend, dass auch keine 5G-Unterstützung erwartet wird.

Analysten sind immer noch begeistert von den neuen Kameras.

Die "einzige große Veränderung", die Mizuho erwartet Das iPhone des Jahres ist „eine verbesserte Rückfahrkamera“ in Form eines neuen Triple-Sensor-Setups für das iPhone 11 und das iPhone 11. Max. Mizuho setzt „große Hoffnungen“ auf das Layout, insbesondere das neue Superweitwinkelobjektiv, sagt aber Es ist immer noch „schwer vorherzusagen“, ob die Kameras für die Aufrüstung der richtige Weg sind, um das Interesse der Verbraucher wiederzugewinnen. Immerhin „haben Huawei, Samsung und andere Kollegen bereits mehrere Telefone auf den Markt gebracht, die mit Dreifachkameras ausgestattet sind.

Wenn Berichte geglaubt werden sollen, die Haupt- und Telekameras auf dem iPhone 11 und iPhone 11 Max werden 12-Megapixel-Auflösung Sport und optische Bildstabilisierung enthalten. Das bei diesen Modellen hinzugefügte Weitwinkelobjektiv sollte dieselbe Auflösung aufweisen, jedoch die optische Bildstabilisierung beeinträchtigen. Apple bereitet angeblich auch eine Verbesserung des iPhone-Hochformatmodus durch die aktualisierte Hardware vor. In Bezug auf das billigere iPhone 11R erwähnt Mizuho das Vorhandensein derselben Haupt- und Tele-Kameras, die in den Premium-Modellen zu finden sind.

 Reichen die neuen Kameras aus, um das Interesse zu wecken?

Reichen die neuen Kameras aus, um das Interesse zu wecken?

Begleitend zu den Upgrades der Rückfahrkamera sollte ein brandneuer 12-Megapixel-Selfie-Snapper auf der Vorderseite erhältlich sein, der den 7-Megapixel-Sensor auf vorhandenen Geräten ersetzt. Dies wird angeblich mit einer speziellen schwarzen Beschichtung überzogen, die den Sensor verdeckt und die Kerbe gleichmäßiger aussehen lässt. Die gleiche Beschichtung könnte sich auch auf die hinteren Kameras auswirken.

Gerüchten zufolge arbeitet Apple an rückseitigen 3D-Sensoren für seine iPhones der nächsten Generation. Unter Berücksichtigung der Eigenschaften der Komponenten, der Produktionskapazität, der Kosten und der Energieeinsparungsmöglichkeiten wurde die Idee jedoch endgültig verworfen. Dennoch weist Mizuho darauf hin, dass sie in Zukunft „neue Geschäftsmöglichkeiten“ schaffen könnten.

About AndroidWeltEditor

Check Also

The OnePlus 8 series, Microsoft laptops and more are on sale today

We start today’s deals with some excellent savings over at OnePlus.com, where you can find …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *