Home / Mobile Technologie / Laut Hersteller des führenden Crackers können alle iOS-Geräte entsperrt werden

Laut Hersteller des führenden Crackers können alle iOS-Geräte entsperrt werden

Abhängig von Ihrem Alter erinnern Sie sich vielleicht an die alten Zeiten, als Sie ein Verizon-Geschäft betraten, ein subventioniertes Telefon für 99 oder 199 US-Dollar kauften und der Mitarbeiter mit einem Cellebrite-Gerät Ihre Kontakte auf das neue Mobilteil übertrug. Die Maschinen, die für die Datenextraktion verwendet wurden, gaben uns gelegentlich einen Hinweis auf neue Telefone. Das israelische Unternehmen hatte bereits im Jahr 2016 viel Druck bekommen, als Apple sich weigerte, einer Anordnung des Bundesgerichts zu entsprechen, um das iPhone 5c des San Bernardino-Schützen Syed Farook freizuschalten. Dies hätte Apple gezwungen, eine spezielle Version von iOS für die Regierung zu entwickeln, und das Unternehmen befürchtete, dass durch ein Leck jeder iPhone-Besitzer angegriffen werden könnte, wenn sein Handy gehackt würde. Schließlich bezahlte das FBI Cellebrite, um das Telefon zu öffnen, und fand keine nützlichen Informationen.
Maschinen wie die von Cellebrite und GrayShift werden an den Lightning-Port eines iPhones angeschlossen, um die Beschränkungen bei Passcode-Versuchen zu umgehen. Apple war der Meinung, dass es den Kibosh auf diese "Cracking" -Geräte gebracht hatte indem es iOS 12 den USB Restricted Mode hinzufügte . Dadurch wird verhindert, dass der Port mit anderen Geräten kommuniziert, wenn ein iPhone innerhalb der letzten Stunde nicht entsperrt wurde. Aber Cellebrite und Apple versuchen abwechselnd, die Oberhand über die anderen zu gewinnen, und jetzt ist es Cellebrite, das die Nase vorn hat. Auf der Cellebrite-Website wird nun (über AppleInsider) angegeben, dass "eine vollständige Dateisystemextraktion auf jedem iOS-Gerät oder eine physische Extraktion oder eine vollständige Dateisystemextraktion (dateibasierte Verschlüsselung) auf vielen High-End-Android-Geräten durchgeführt werden kann".
 Eine Cellebrite Touch-Maschine ist ab sofort bei eBay erhältlich.

Eine Cellebrite Touch-Maschine ist ab sofort bei eBay erhältlich.

19659002] Auf seiner Website bewirbt Cellebrite seine Geräte als Instrument zur Durchsetzung. "Erhalten Sie Zugriff auf App-Daten von Drittanbietern, Chat-Konversationen, heruntergeladene E-Mails und E-Mail-Anhänge, gelöschte Inhalte und mehr, und erhöhen Sie die Wahrscheinlichkeit, belastende Beweise zu finden und Ihren Fall zu lösen", heißt es. Diese Geräte können jedoch von Privatpersonen erworben werden. Anfang dieses Jahres haben wir Ihnen gezeigt, wie einfach es ist, eine Cellebrite-Maschine zu erhalten. Bereits im Februar wurden bei eBay mehrere zuvor verwendete Geräte zu Preisen ab 100 US-Dollar angeboten.

Laut Cellebrite können iPhones mit iOS 7 bis iOS 12.3 geknackt werden.

Für diejenigen, die die Verwendung einer Cellebrite-Maschine als invasiv erachten, sagte Jeremy Nazarian, Chief Marketing Officer von Cellebrite, im vergangenen Jahr, dass es eine gibt Unterschied. Die Führungskraft wies darauf hin, dass für die Verwendung des Cellebrite-Geräts ein physischer Zugriff auf das Smartphone erforderlich ist. "Es ist nicht so, dass jemand auf dein iPhone oder mein iPhone hört", sagte Nazarian. "Der Technologie ist nichts inhärent, was bedeutet, dass sie missbraucht werden kann."

Laut Cellebrite-Website können Apple-Geräte mit iOS 7 bis iOS 12.3 geknackt werden. Es funktioniert auch auf "High-Running" Android-Modellen wie dem Samsung Galaxy S6, dem Galaxy S7, dem Galaxy S8 und dem Galaxy S9. Es wird auch bestimmte Android-Handys aufbrechen, die von Huawei, LG und Xioami hergestellt wurden. Und wenn es wirklich schwierig ist, ein Telefon zu knacken, verfügt das Unternehmen über zertifizierte Forensiker, die mithilfe fortschrittlicher, nur im Labor verfügbarer Techniken Zugriff auf "vertrauliche Daten von mehreren gesperrten, verschlüsselten oder beschädigten iOS- und Android-Geräten" erhalten.
Cellebrite Vielleicht der bekannteste Name in der Branche, aber es gibt einen Rivalen in Grayshift. Die GrayKey-Cracking-Maschine des letzteren besiegte den USB Restricted Mode von Apple im vergangenen Sommer, noch bevor iOS 12 veröffentlicht wurde. Aber Grayshift scheint das Gerät und die Methoden geheimer zu halten. Das Unternehmen verlangt, dass Benutzer die Genehmigung des Unternehmens einholen, bevor sie seine Website aufrufen dürfen, und sagt: "GrayKey ist nicht jedermanns Sache. Wir bitten Sie, uns ein wenig über sich und Ihre Organisation zu erzählen."

About AndroidWeltEditor

Check Also

Apple’s latest MacBook Air, iPad Pros and more devices on sale today

We start today’s deals with Apple’s latest 13-inch MacBook Air models, which are getting $49 …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *