Home / Mobile Technologie / Laut Umfrage wissen weniger als 50% der Apple iPhone-Besitzer, welches Modell sie verwenden

Laut Umfrage wissen weniger als 50% der Apple iPhone-Besitzer, welches Modell sie verwenden

Decluttr ist eine Website, auf der überholte Smartphones, Tablets und andere technische Geräte verkauft werden. Es führte kürzlich eine Umfrage (über iDropNews) unter 2.000 Telefonbesitzern durch und entdeckte einige interessante Dinge. Zuallererst kennen diejenigen, die ein Samsung Galaxy-Flaggschiff besitzen, mit größerer Wahrscheinlichkeit das Modell des Geräts in ihrer Hand als ein iPhone-Benutzer. Nur 44% der Befragten wussten, dass es sich bei ihrem Telefon um ein iPhone XR oder ein iPhone 7 handelt. Nur 45,9% der Befragten wussten, dass sie ein iPhone 8 besitzen. 71,32% der Besitzer des Galaxy S9 + konnten das Telefon identifizieren sie verwenden, während 58,43% wussten, dass das Gerät in ihrer Tasche ein Galaxy S8 ist.
Die Website stellte fest, dass mehr als 50% der Amerikaner im letzten Jahr ein Upgrade auf ein neues Handy durchgeführt hatten. Der größte Grund für ein Upgrade? 31% gaben an, ein neues Telefon gekauft zu haben, weil ihr letztes kaputt war. 26% wollten einfach ein schnelleres Gerät kaufen. Und während wir oft über die steigenden Preise für Smartphones sprechen, gaben 43% der Upgrade-Kunden an, dass das gekaufte Telefon den von ihnen gezahlten Preis wert ist.
 Mehr als 50% der Apple iPhone-Besitzer wissen nicht, welches Modell sie haben

Mehr als 50% der Apple iPhone-Besitzer wissen nicht, welches Modell sie haben [19659005] Da auf der Website überholte Telefone verkauft werden, wurde darauf hingewiesen, dass 68% der Befragten keinen Unterschied zwischen einem neuen und einem überholten Telefon feststellen konnten. Und während 60% angaben, durch den Kauf eines Refurbs 399 US-Dollar einsparen zu können, besitzen nur 6% der Befragten einen. Trotz dieses geringen Prozentsatzes gaben 51% an, ein generalüberholtes Telefon zu kaufen, um Geld zu sparen.

47% der Apple iPhone-Nutzer bei AT & T sind der Meinung, dass ihr Telefon 5G-kompatibel ist.

Die Umfrage ergab auch, dass nur 40 % der Samsung Galaxy S7-, Galaxy S8- und Galaxy S9-Besitzer wissen, dass ihr Telefon das kabellose Laden unterstützt. Und während nur 14% der iPhone X-, iPhone XR- und iPhone XS-Besitzer wissen, dass ihr iPhone über NFC verfügt, wissen mehr als 50%, dass ihr Telefon wasserbeständig ist. Dies könnte daran liegen, dass die Wasserbeständigkeit für den normalen Fahrer auf der Straße wichtiger ist als NFC oder sogar das drahtlose Aufladen.
Da US-amerikanische Fluggesellschaften langsam anfangen, nur einem kleinen Teil ihrer Kunden 5G-Dienste anzubieten, scheinen viele Amerikaner nicht in der Lage zu sein. Ich weiß nicht, was 5G bedeutet. Ungefähr 33% der Amerikaner geben an, ein 5G-Gerät zu besitzen, was natürlich nicht stimmt. Derzeit sind das Samsung Galaxy S10 5G (Verizon, T-Mobile und Sprint), das Moto Z3 und das Moto Z4 mit dem 5G Moto Mod-Zubehör (Verizon) die einzigen in den USA verkauften Mobilteile, die eine Verbindung zu einem 5G-Netzwerk herstellen können. Und hier ist der lustige Teil; Die Mehrheit der Amerikaner, die behaupten, ein 5G-Telefon zu haben, gibt an, dass sie eine Verbesserung ihres Mobilfunkdienstes festgestellt haben, während sie ihr größtenteils nicht vorhandenes 5G-Netz nutzen. Ein Teil der Schuld für diese Verwirrung kann auf AT & T und dessen 5G Evolution-Netzwerk zurückgeführt werden.
 47% der Apple iPhone-Besitzer auf AT & T glauben, dass ihr Handy das ist 5G-kompatibel

47% der Apple iPhone-Besitzer von AT & T glauben, dass ihr Telefon 5G-kompatibel ist.

AT & T nutzte ein 4G LTE-Advanced-Netzwerk, bei dem Technologien wie 4 X 4 MIMO zum Einsatz kommen Die Anzahl der Verbindungen zwischen seinen Mobilfunkstandorten und kompatiblen Telefonen und gab ihm den Namen 5G Evolution. Dies verwirrt Teilnehmer, die glauben, dass ihre Telefone mit einem 5G-Netzwerk verbunden sind. Darüber hinaus wird AT & T-Kunden mit einem kompatiblen Mobilteil in der Statusleiste ihres Mobilteils ein 5G E-Symbol angezeigt, wenn sie mit diesem falschen 5G-Netzwerk verbunden sind. Dies ist auch für die Branche von Nachteil, da diese AT & T-Kunden falsch einschätzen können, wie schnell 5G tatsächlich sein wird. Die von Decluttr durchgeführte Umfrage ergab, dass 47% der iPhone-Besitzer des Mobilfunkanbieters der Meinung sind, dass ihr Gerät 5G-kompatibel ist (Apple wird voraussichtlich nicht vor 2020 ein 5G-iPhone herausbringen), und 48% glauben, dass ihr Samsung-Handy 5G-Dienste unterstützt.

About AndroidWeltEditor

Check Also

The Apple Watch SE is presenting overheating issues

It seems that the new Apple Watch SE is the hottest smartwatch on the market, …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *