Home / Android Nachrichten / Liste der Giganten für Dauntless auf PlayStation 4

Liste der Giganten für Dauntless auf PlayStation 4

Dauntless, ein neues Monstertötungs-Koop-Spiel auf PS4, hat Unmengen verschiedener Bestien, um nach Beute, Ruhm und Prahlerrechten zu suchen. Diese Kreaturen werden Behemoths genannt und es gibt eine Menge von ihnen. Wenn Sie eine Vorstellung davon bekommen möchten, was Sie auf dem Schlachtfeld erwartet, sind Sie hier richtig. Hier ist eine Liste (mit detaillierten Beschreibungen) aller Behemoth, denen du in Dauntless begegnen kannst.

Töte die Bestien


Dauntless

Jage, schmiede, fertige und mache alles noch einmal.

Dauntless ist ein packendes und süchtig machendes Koop-Monsterjagdspiel, das spannende Kämpfe und die Fähigkeit bietet, Builds mit Handwerkskunst zu personalisieren.

Muskulöse Bestien: Neutrale Behemoths

Ein Shrike-Behemoth.

Neutrale Behemoths sind Behemoths, die keine Elementarkräfte haben, was bedeutet, dass ihnen elementare Stärken und Schwächen fehlen (obwohl Elementarstatuseffekte sie immer noch beeinflussen können). Sie werden dies jedoch wieder wettmachen, indem sie mit stärkeren und schnelleren physischen Angriffen angreifen.

  • Gnasher: Gnasher sind biberartige Bestien, die es vorziehen, Spieler anzugreifen, sie mit einem Purzelbaum zu zerschlagen oder Sie einfach mit platt zu machen ihr massiver flacher Schwanz. Seine Schwachstellen sind sein Gesicht und sein Schwanz, und das Verkrüppeln eines oder beider Bereiche kann die Angriffsstärke der Gnashers erheblich verringern.

  • Quillshot: Diese gigantische Hybride zwischen einem Eber und einem Stachelschwein ist langsam, aber zäh -gepanzert, und es kann die Stacheln auf dem Rücken in den Himmel schießen, die dann in der Nähe von Spielern regnen. Diese können extrem schädlich sein, daher sollten Spieler beim Kampf gegen einen Quillshot immer in Bewegung bleiben. Wenn Spieler in die Nähe kommen und auf den Rücken zielen können, können Sie die Federkielen abbrechen, was den Kampf erheblich erleichtert.

  • Shrike: Der Shrike ist ein eulenähnliches Monster, das entweder seine riesigen Krallen verwendet dich zu Tode zu hauen oder dich mit seinen gigantischen Flügeln festzunageln. Dies macht den Kampf von vorne riskant, daher sollten die Spieler idealerweise zusammenarbeiten, um das Biest zu flankieren. Wenn es Ihnen gelingt, einen Schlag auf den Bauch zu erzielen, wenn es versucht, Sie anzugreifen, betäuben Sie ihn, was Ihnen die Möglichkeit gibt, einige freie Treffer zu erzielen.

Hot-Heads: Blaze Behemoths

An Embermane Behemoth.

Blaze Behemoths verwenden Blaze-Angriffe gegen Spieler, die im Laufe der Zeit Schaden anrichten können, und ihre mit Flammen bedeckten Formen verringern jeglichen Schaden durch Blaze-Waffen. Gegen diese Behemoths sollten Spieler Frostwaffen und Blaze-Rüstungen einsetzen.

  • Charrogg: Diese gepanzerte Schildkröte ist langsam und hat keine gefährlichen Nahkampfangriffe, aber sie kann aus großer Entfernung lodernde Lava aus ihrem Körper sprengen macht es zu einem tödlichen Behemoth im Scharfschützenstil. Gegen einen Charrogg ist es am besten, aus der Nähe zu sein, wo seine stärksten Angriffe nicht so effektiv eingesetzt werden können.

  • Embermane: Das Embermane ist im Wesentlichen ein feuerbetriebenes Nashorn und es ist wahrscheinlich das stärkste Ungetüm in Dauntless Bedingungen für das Aufladen von Spielern. Schnell, wendig und tödlich ist die Embermane eine Macht, mit der man rechnen muss. Gut getimte Ausweichmanöver sind der beste Weg, um nicht mit Füßen getreten zu werden, und Sie können diesen Kampf vereinfachen, wenn Sie ihm das Horn abhacken.

  • Hellion: Der Hellion ist ein grabender Behemoth, der gerne ein bisschen unterirdisch gräbt und starten Sie sich dann schnell bei den Spielern. Es kann auch Lava-Pools auf dem Boden erzeugen, die jeden verletzen, der in ihnen läuft. Wenn du seinen Schwanz triffst, lässt er kleine Kugeln fallen, die dir vorübergehende Immunität gegen seine Feuerattacken verleihen.

Kaltblütig: Frostbehemoths

Ein Boreusbehemoth.

Frostbehemoths wirken gegen eisige Frostangriffe Spieler, die sie verlangsamen oder sogar festfrieren können, und ihre eiskalten Körper lassen sie Frostangriffen widerstehen. Spieler sollten Blaze-Waffen und Frost-Rüstungen gegen sie einsetzen.

  • Boreus: Dieses eigenartige Biest bevorzugt es, seine psionischen Kräfte einzusetzen, um Gruppen von Schergen zu erschaffen, die die schmutzige Arbeit für sie erledigen, obwohl es keine Angst hat, und zu versuchen Sie mit Füßen treten, wenn es sein muss. Es kann sich im Eis verstecken, um sich selbst undurchlässig für Angriffe zu machen. Wenn Sie jedoch alle Schergen der Boreus töten, wird es aus diesem Zustand abgebrochen und Sie können freie Treffer landen.

  • Pangar: Pangars sind gut gerundet, frostig Kreaturen, die entweder versuchen, die Spieler mit den Füßen zu stampfen, mit dem Schwanz nach ihnen zu streichen oder sie zu zerquetschen, indem sie sich in einen Ball verwandeln und sich auf sie schleudern. Wenn Sie sich ihren Angriffsfluss merken können, können Sie zwischen den Versuchen, Sie zu töten, eine Menge Treffer einstecken.

  • Skraev: Der Skraev ist die Frost-Version des Shrike. Es verwendet die gleichen Angriffe wie das Shrike und hat die gleichen Schwachstellen, kann aber auch eisige Tornados auf Sie abfeuern und sogar große Eisstrukturen erzeugen, um Ihre Mobilität zu verringern.

Lähmender Terror: Schock-Behemoths

Ein Drask-Behemoth.

Schock-Behemoths setzen Elektrizität ein, um Spieler zu schockieren. Dadurch können sie keine Verbrauchsgüter mehr verwenden, und ihre natürlichen Schockkräfte machen ihre Häute resistent gegen Schockwaffen. Spieler sollten Terra-Waffen und Schock-Rüstungen gegen sie einsetzen.

  • Drask: Diese krokodilartigen Bestien sind schnell, aber sie haben nicht viel Gesundheit. Denken Sie jedoch nicht, dass dies sie zu einfachen Zielen macht. Im Gegenteil, sie richten mit ihren schweren Heckangriffen und weitreichenden Blitzschlägen den höchsten Schaden aller Behemoth im Spiel an. Gegenangriffe nach einem Ausweichen sind eine großartige Möglichkeit, um Schaden an einer Drask zu verursachen.

  • Nayzaga: Die Nayzaga ist ein wendiges Monster, das mit elektrischen Stacheln bedeckt ist und gerne zwischen der Verwendung seiner Krallen und dem Schießen elektrischer Ströme wechselt bei dir aus reichweite. Du wirst dich darauf konzentrieren wollen, den Angriffen der Nayzaga auszuweichen und Treffer zu landen, wo du kannst.

  • Stormclaw: Der wohl nervigste Behemoth ist unglaublich schnell, hat aber nicht viel Gesundheit wie ein Drask. Anstatt jedoch ihren Schwanz zu benutzen, werden die Sturmklauen versuchen, elektrische Fallen für Sie auf dem Schlachtfeld zu legen, und werden sich normalerweise dafür entscheiden, von Ihnen wegzusprinten und elektrische Ströme auf Sie aus der Ferne abzufeuern, anstatt sich aus nächster Nähe zu engagieren. Sie können jedoch ihre Bolzen mit einem zeitlich gut abgestimmten Waffenschlag nach hinten abwehren, der großen Schaden verursacht und den Spielern die Möglichkeit gibt, Nahkampfkombinationen auszuführen.

Verdammte Natur, Sie machen Angst: Terra Behemoths

Ein Koshai Behemoth.

Terra Behemoths können das Terra-Element verwenden, das anscheinend auf Gras basiert. Sie sind resistent gegen Terra-Waffenangriffe, daher sollte der Spieler sie mit Schockwaffen bekämpfen. Terra Behemoth-Angriffe sind schwach gegen Terra-Rüstungen.

  • Kharabak: Diese wespenartigen Schädlinge geben der Sturmklaue in der Kategorie "nervig" eine gute Chance für ihr Geld. Sie sind beweglich, können fliegen und werden manchmal unsichtbar, um nicht getroffen zu werden. Sie versuchen gerne, mit einer Fernkampf-Schaukel zu beginnen, und eilen dann für eine Nachverfolgung näher heran. Während dieser Animation kann ein Spieler sie in den Kopf schlagen, um sie zu betäuben, was allen Spielern die Chance gibt, Treffer zu erzielen.

  • Koshai: Der Koshai ist ein abgerundeter Behemoth, der eine Mischung aus kurz und lang hat Fernkampfangriffe, einschließlich eines Crushs auf Rebbasis und einer Fähigkeit, mit der Dornen geschossen werden können. Es bedarf keiner besonderen Taktik, um zu besiegen, obwohl es mehr Gesundheit hat als die oben genannten agilen Behemoths auf der Liste.

  • Skarn: Dieser Behemoth ist so ziemlich ein laufender Felsbrocken und einer der leichtesten Gegner Niederlage im Spiel. Es wird versuchen, Sie mit seinem Körper zu zermalmen, indem es sich herumdreht, aber wenn Sie diesem Angriff ausweichen, können Sie damit beginnen, seine Rüstung in Stücke zu zertrümmern und die freiliegenden Teile darunter zu treffen. Es repariert sich jedoch schnell von selbst . Schnelle Waffen wie die Kettenblätter oder das Schwert sind eine gute Wahl, da Sie mehrere Treffer landen können, bevor es seine Gesteinsschicht regeneriert.

Zeigen Sie mir das Licht: Strahlende Behemoths

Ein Rezakiri-Behemoth.

Strahlende Behemoths können die Kraft des Lichts nutzen und nutzen. Ihre Häute sind sehr resistent gegen strahlende Waffen, aber ihre Angriffe werden durch strahlende Rüstungen abgewehrt. Spieler sollten Umbral-Waffen und Radiant-Rüstungen gegen sie einsetzen.

  • Rezakiri: Diese massiven, böse aussehenden Libellendinge gehören zu den mächtigsten Behemoths in Dauntless. Sie schweben normalerweise über den Spielern und verwenden ihren massiven Schwanz, um Sie zu treffen und zu stoßen. Wenn Sie jedoch einige Nahkampftreffer richtig ausführen, können Sie ihn erden und an seinem Torso herumhacken. Es kann Lichtstrahlen in alle Richtungen abschießen, sei also bereit auszuweichen.

  • Valomyr: Dieses leicht aufgeladene Nashorn ähnelt einer Embermane und verwendet die gleiche schnelle Angriffsstrategie, bei der die Spieler mit ihrer Waffe aufgeladen werden Hörner. Wie bei einem Emberbrane kann das Zielen auf das Horn im Kampf einen großen Vorteil bringen.

Die Macht der dunklen Seite: Umbral Behemoths

Ein Riftstalker Behemoth.

Umbral Behemoths haben die Macht des Schattens und Dunkelheit, und ihre Körper schütteln oft einen Großteil der Kraft der Umbral-Angriffe ab. Spieler sollten Radiant-Waffen gegen sie einsetzen und Umbral-Rüstungen tragen, um den Schaden eines Umbral-Behemoth-Angriffs zu verringern.

  • Riftstalker: Der Riftstalker sieht aus wie eine Mischung aus einer Katze und einer Fledermaus. Dauntless kommt einem "Attentäter" -Behemoth am nächsten, da er Portale erstellen kann, durch die er Spieler flankieren und von hinten treffen kann. Behalten Sie Ihre Umgebung immer im Auge, damit Sie den Angriffen des Riftstalkers ausweichen und einige von Ihnen landen können, bevor er sich durch ein Portal zurückzieht.

  • Shrowd: Shrows sehen aus wie ein dämonisches Mashup zwischen einer Krähe und einem Igel, und Sie sind der "Endgegner" von Dauntless. Sie haben unglaublich schädliche Angriffe, solide Beweglichkeit und die Fähigkeit, ein Doppel von sich selbst zu erschaffen, das den gleichen Schaden wie es verursacht, aber einen niedrigen Gesundheitspool hat. Außerdem kann es den Spieler in Umbral-Energie ersticken, wenn er nicht aufpasst. Dies kann die Bewegung beeinträchtigen und dich für Angriffe offen lassen. Shrowds benötigen ein hochqualifiziertes, gut koordiniertes Team, um auszuscheiden. Sie alleine zu bekämpfen ist Selbstmord.

Ihre Gedanken

Was halten Sie von all den Unerschrockenen? Lass es mich wissen und sieh dir in meinem Guide alle Schadensarten und Elementtypen in Dauntless an.

Töte die Bestien


Dauntless

Jage, schmiede, fertige und mache alles noch einmal.

Dauntless ist ein packendes und süchtig machendes Koop-Monsterjagdspiel, das spannende Kämpfe und die Möglichkeit bietet, Builds mit Handwerkskunst zu personalisieren.

PlayStation-Zubehör für Sie ' ll love

Jedes dieser hochwertigen Accessoires wird garantiert dein PlayStation-Erlebnis verbessern.

Dieser Beitrag enthält möglicherweise Affiliate-Links. Weitere Informationen finden Sie in unserer Offenlegungsrichtlinie.

About AndroidWeltEditor

Check Also

LEGO Star Wars: The Skywalker Saga for PS4 — Everything you need to know

Source: LEGO The recent Star Wars resurgence (thanks to Disney’s acquisition of the franchise) and …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *