Home / Android Nachrichten / Moto G7 vs. Moto G7 Power: Was solltest du kaufen?

Moto G7 vs. Moto G7 Power: Was solltest du kaufen?

Budget König

Moto G7


Batterie-Champion

Moto G7 Power


Der Moto G7 ist ein Allrounder, der die Grundlagen richtig macht. Die angebotene Hardware ist für die meisten täglichen Aufgaben leistungsstark und die Kamera hält auch gut. Die Glasrückseite verleiht dem Display eine besonders hochwertige Note, und Motorola hat die Frontverkleidung durch den Wechsel zu einem Wassertropfenausschnitt verkleinert. Der 3000-mAh-Akku ist problemlos für den täglichen Gebrauch geeignet, und die Software verfügt nicht über viel Kabelsalat. Insgesamt ist das Moto G7 ein großartiges Budget-Handy für 2019.

$ 290 bei Amazon

Pros

  • Zuverlässige Leistung
  • Premium-Design
  • Funktioniert auf allen US-amerikanischen Carriern
  • Saubere Software

Der Moto G7 Power verfügt über die gleiche interne Hardware wie der G7, bietet jedoch zusätzlich 5.000 mAh Batterie, die garantiert über zwei Tage hält. Das Gerät wird ebenfalls mit 15 W schnell aufgeladen, was bedeutet, dass Sie das Gerät in weniger als zwei Stunden vollständig aufladen können. Das 720p-Display ist nicht so scharf wie das des G7, schont jedoch den Akku. Wenn Sie ein zuverlässiges, preisgünstiges Telefon mit hervorragender Akkulaufzeit benötigen, suchen Sie nicht weiter.

$ 225 bei Amazon

Vorteile

  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Verrückte Akkulaufzeit
  • Robuste Interna
  • Funktioniert mit allen US-Carriern

Nachteile

  • 720p-Display
  • Keine NFC [19659009659MotorolaistkeinUnbekannterimBudgetsegmentundindenletztenJahrenhatdieMarkeihreProduktedifferenziertumdieglobalenMärktebesserbedienenzukönnenDashatzurEinführungvonGerätenmitgroßenBatterienundEinstiegsmodellenmitHardwaregeführtdiefürdentäglichenGebrauchgeradenochanständiggenugistSchauenwirunsmitvierModellenderG7-SerieanwiesichdasserienmäßigeMotoG7vomG7Powerunterscheidet

    Das Moto G7 und das G7 Power haben viele gemeinsame Spezifikationen.

     Moto G7

    Sowohl das Moto G7 als auch das G7 Power verfügen über einen Snapdragon 632-Chipsatz, aber Sie erhalten mehr RAM und Speicher auf dem ersteren.

    Beide Geräte ebenfalls Haben Sie ein Kinn mit dem Motorola-Logo auf dem Display und die Fingerabdrucksensoren sind unter dem Batwing-Symbol auf der Rückseite versteckt. Die Glasfront und -rückseite sind von einem Polycarbonatrahmen eingefasst, und Motorola hat es geschafft, bei beiden Geräten das gehobene Gefühl zu bewahren.

    Auch die interne Hardware ist nahezu identisch: Der Moto G7 und der G7 Power werden beide mit Strom versorgt vom Snapdragon 632 Chipsatz. Das G7 ist standardmäßig mit 4 GB RAM und 64 GB Speicher ausgestattet, und das G7 Power verfügt über eine bescheidenere Konfiguration mit 3 GB / 32 GB. Trotzdem kostet das G7 Power deutlich weniger.

    Beide Geräte sind mit 6,2-Zoll-IPS-Panels ausgestattet, das G7 verfügt jedoch über ein FHD + -Display (2270 x 1080), während das G7 Power über ein 720p-Display verfügt. Wie zu erwarten ist, ist das Display des G7 Power nicht so scharf wie das des Standard-G7, aber es ist immer noch ein anständiges Panel für sich. Beide Geräte werden über USB-C aufgeladen und verfügen über 3,5-mm-Buchsen.

    Die Moto G7 hat eine 12-Megapixel- + 5-Megapixel-Kamerakonfiguration auf der Rückseite und das mit dem Sekundärsensor gekoppelte ƒ / 1,8-Objektiv bietet einen winzigen Vorteil über die G7-Macht in dieser Hinsicht. Auf dem G7 Power ist der Portrait-Modus immer noch verfügbar, aber er basiert auf Software.

    Die Dinge sind auch, wenn es um die Software geht. Auf beiden Handys ist Android 9 Pie sofort einsatzbereit, und die Softwareerfahrung von Motorola ist nach wie vor flüssig und übersichtlich. Leider wird keines der beiden Handys in Kürze aktualisiert, da Motorola diesbezüglich nur eine geringe Erfolgsbilanz vorweisen kann. [19659034] Kategorie Moto G7 Moto G7 Power Betriebssystem Android 9.0 Pie Android 9.0 Pie Anzeige 6,2-Zoll-IPS-LCD, 2270 x 1080 (19: 9)
    Gorilla Glass 3 6,2-Zoll-IPS-LCD, 1570 x 720 (19,5: 9)
    Gorilla Glass 3 Chipsatz Löwenmaul 632
    4 x 1,8 GHz Kryo 250 Gold
    4 x 1,8 GHz Kryo 250 Silber
    Adreno 506 Löwenmaul 632
    4 x 1,8 GHz Kryo 250 Gold
    4 x 1,8 GHz Kryo 250 Silber
    Adreno 506 RAM 4 GB [19659038] 3 GB Speicher 64 GB 32 GB MicroSD-Steckplatz Ja (bis zu 512 GB)
    Eigener Steckplatz Ja (bis zu 512 GB)
    Eigener Sl ot Rückfahrkamera 1 12MP ƒ / 1,8 PDAF 12MP ƒ / 2,0 PDAF Rückfahrkamera 2 5MP ƒ / 2,2 Keine Frontkamera 8MP ƒ /2.2[19659038[8MPƒ/22 Konnektivität Wi-Fi 802.11 a / b / g / n
    Bluetooth 4.2 LE
    GPS
    FM-Radio Wi-Fi 802.11 b / g / n
    Bluetooth 4.2 LE
    GPS
    UKW-Radio Audio 3,5-mm-Buchse
    Einzellautsprecher 3,5-mm-Buchse
    Einzellautsprecher Akku [19659038] 3000mAh
    Nicht entfernbar 5000mAh
    Nicht entfernbar Laden USB-C
    15W USB-C
    15W Wasserbeständigkeit [19659038] Keine Bewertung Keine Bewertung Sicherheit Fingerabdrucksensor Fingerabdrucksensor Abmessungen 157 x 75,3 x 8 mm
    172 g 159,4 x 76 x 9,3 mm
    193g Farben Keramik schwarz, klar weiß Keramik schwarz, marineblau, gefroren Violett

    Der Moto G7 Power dominiert die Akkulaufzeit

    Die Laufschrift des Moto G7 Power ist der 5000-mAh-Akku. In Kombination mit der geringen Leistungsaufnahme des 720p-Displays hält das Gerät nach Angaben von Motorola zwischen den Ladevorgängen zwei Tage lang. Der zusätzliche Akku macht das Gerät 1,3 mm dicker als das Standard-G7 und 21 g schwerer, aber es lohnt sich, wenn man bedenkt, dass die G7-Leistung die G7-Lebensdauer bei weitem übertrifft.

    Mit einer Batterielebensdauer von 3 Tagen ist das Moto G7 Die Stromversorgung ändert grundlegend die Art und Weise, wie Sie Ihr Telefon verwenden.

    Das G7 Power bietet immer eine Einschaltdauer von mehr als 10 Stunden und die Tatsache, dass Sie Ihr Telefon zum Aufladen am Ende von nicht anschließen müssen Der Tag ist ziemlich toll. Wenn Sie Ihr Gerät aufladen müssen, verfügt das G7 Power über eine 15-W-Schnellladung.

    Das Moto G7 erreicht diese Werte nicht annähernd, schafft es aber dennoch, einen Tag lang zu funktionieren. Aber wenn Sie nach einer langen Akkulaufzeit suchen, ist der G7 Power der offensichtliche Gewinner.

    Mit beiden Geräten können Sie nichts falsch machen.

    Das Moto G7 wird für viele die Standardauswahl sein, aber das Moto G7 Power ist die bessere Option für diejenigen, die die Batterielebensdauer priorisieren. Der 5000-mAh-Akku in Kombination mit dem 720p-Display bietet eine unvergleichliche Akkulaufzeit in diesem Segment, und es gibt zu diesem Preis keine Geräte, die den Akku-Werten des G7 Power nahe kommen.

    Motorola weiß, was sich im Budget-Segment verkauft, und Das war der Grund für die Einführung der Power-Serie. Das Moto G7 ist eine gute Wahl für das Geld, aber wenn Sie etwas Geld sparen möchten, ist das G7 Power eine anständige Alternative zu einem etwas günstigeren Preis. Sie verlieren auf einem hochauflösenden Bildschirm und Speicher, aber die verrückte Akkulaufzeit macht das mehr als wett.

    Budget king


    Moto G7

    Premium-Design mit umfassender Zuverlässigkeit

    Das Moto G7 kostet etwas mehr als das G7 Power und bietet im Gegenzug einen Bildschirm mit höherer Auflösung, mehr RAM und Speicher sowie eine geringfügig bessere Kamera. Sie verlieren an diesem gigantischen 5000-mAh-Akku, aber der G7 liefert immer noch einen Tag lang gleichbleibende Leistung. Wenn Sie ein zukunftssicheres Gerät mit zuverlässiger Leistung suchen, ist das G7 die bessere Wahl. Wenn Sie eine Batterielebensdauer von drei Tagen wünschen, erwerben Sie den G7 Power.

    Batterie-Champion


    Moto G7 Power

    Ähnliches Design wie das Moto G7, jedoch mit einem massiven Akku.

    Das Moto G7 Power bietet den besten Wert aller Motorola-Geräte im Jahr 2019. Es nutzt dieselbe Plattform wie das G7, verfügt jedoch über ein 720p-Display und 3 GB / 32 GB-Speicher Aufbau. Auf der positiven Seite ist die 5000-mAh-Batterie ein absolutes Monster, das bei voller Ladung bis zu drei Tage hält. Das ändert die Art und Weise, wie Sie Ihr Telefon verwenden, und wenn Ihnen der 720p-Bildschirm nichts ausmacht, ist das Moto G7 Power ein fantastisches Gerät.

    Dieser Beitrag enthält möglicherweise Affiliate-Links. Weitere Informationen finden Sie in unserer Offenlegungsrichtlinie.

About AndroidWeltEditor

Check Also

Daniel Bader features on this week’s Vergecast to talk all about the Pixel 5

Source: Hayato Huseman / Android Central I spend a few hours a week in meetings …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *