Home / Mobile Technologie / Motorola One Vision gegen Redmi Note 7 Pro gegen Samsung Galaxy M40: Preis in Indien, Technische Daten im Vergleich

Motorola One Vision gegen Redmi Note 7 Pro gegen Samsung Galaxy M40: Preis in Indien, Technische Daten im Vergleich

Motorola One Vision wurde in Indien auf den Markt gebracht und kostet Rs. 19.999. Das Telefon wird mit anderen beliebten Budget-Angeboten wie dem Samsung Galaxy M40 und dem Redmi Note 7 Pro konkurrieren. Alle drei Handys sind mit einem 6,3-Zoll-Display ausgestattet und laufen auf Android Pie. Das Motorola One Vision unterscheidet sich in einigen Punkten von seinem Konkurrenten. Im Folgenden werden alle Unterschiede aufgeführt.

Wir messen das Motorola One Vision mit dem Redmi Note 7 Pro und dem Samsung Galaxy M40, um festzustellen, welches auf dem Papier besser abschneidet.

Motorola One Vision gegen Redmi Note 7 Pro gegen Samsung Galaxy M40: Preisvergleich

Der Preis für Motorola One Vision in Indien wurde auf US-Dollar festgelegt. 19.999 für die 4GB + 128GB Variante. Das Telefon wird ab dem 27. Juni auf Flipkart zum Verkauf angeboten. Es wird in den Farben Bronze Gradient und Sapphire Gradient angeboten. Die Einführungsangebote in der ersten Woche (27. Juni bis 4. Juli) beinhalten kostenlose EMIs für 6 Monate für alle Kredit- und Debitkarten. Vodafone Idea Abonnenten erhalten bis zu Rs. 3.750 Cashback und zusätzliche Daten bis zu 250 GB.

Das Samsung Galaxy M40 wird dagegen in Indien zu Rs. 19.990, und das Smartphone ist in einer einzigen 6 GB + 128 GB Speichervariante erhältlich. Das Telefon ist bei Amazon India und im Samsung Online Store erhältlich. Das Smartphone ist in den Farbverlaufsoptionen Midnight Blue und Seawater Blue aufgeführt.

Schließlich beginnt der Redmi Note 7 Pro-Preis in Indien bei Rs. 13.999 für die Basisvariante mit 4 GB RAM und 64 GB integriertem Speicher. Die Top-End-Variante mit 6 GB RAM und 128 GB integriertem Speicher kostet Rs. 16.999. Das Redmi Note 7 Pro wird über Flipkart und Mi.com in den Farbvarianten Neptune Blue, Nebula Red und Space Black erhältlich sein.

Motorola One Vision gegen Redmi Note 7 Pro gegen Samsung Galaxy M40

] Alle drei Telefone verfügen über einen Dual-SIM-Steckplatz und können mit Android Pie betrieben werden. Während das Redmi Note 7 Pro und das Samsung Galaxy M40 über Skins verfügen, läuft das Motorola One Vision auf serienmäßigem Android. Alle drei Telefone verfügen über ein 6,3-Zoll-Display mit Full-HD + -Auflösung (1080 x 2340 Pixel). Das Motorola One Vision hat ein Seitenverhältnis von 21: 9, während die beiden anderen ein Seitenverhältnis von 19,5: 9 haben. Die Motorola- und Samsung-Variante ist mit einem Hole-Punch-Display ausgestattet, während die Xiaomi-Variante über eine wassertropfenartige Kerbe verfügt.

Das Motorola One Vision wird vom Exynos 9609-Prozessor und die beiden anderen vom Qualcomm Snapdragon 675-Prozessor angetrieben. Das Motorola One Vision bietet maximal 4 GB RAM, während das Samsung Galaxy M40 und das Redmi Note 7 Pro bis zu 6 GB RAM bieten. Alle sind mit Hybrid-microSD-Kartensteckplätzen zur Speichererweiterung ausgestattet.

Das Motorola One Vision verfügt auf der Bildvorderseite über eine Dual-Rear-Kamera mit einem 48-Megapixel-Primärsensor und einem 1: 1,7-Objektiv mit Unterstützung für optische Bildstabilisierung . Es gibt auch einen 5-Megapixel-Sekundärsensor. Für Selfies hat das Unternehmen einen 25-Megapixel-Shooter auf der Vorderseite mit einem 1: 2,0-Objektiv für das Motorola One Vision integriert.

Das Samsung Galaxy M40 verfügt außerdem über eine dreifache Rückfahrkamera mit einem 32-Megapixel-Primärsensor 1: 1,7-Objektiv, ein sekundärer 5-Megapixel-Tiefensensor und ein 8-Megapixel-Sensor mit einem Ultraweitwinkelobjektiv. Auf der Vorderseite befindet sich ebenfalls ein 16-Megapixel-Sensor.

Für Fotos und Videos ist der Redmi Note 7 Pro mit einer Doppelrückfahrkamera ausgestattet, die einen 48-Megapixel-Primärsensor mit einem 1: 1,79-Objektiv und einem 5: 0-Sensor umfasst. Megapixel-Sekundärtiefensensor. An der Vorderseite befindet sich außerdem ein 13-Megapixel-Kamerasensor. Das Rückfahrkamera-Setup unterstützt eine Liste von Funktionen mit künstlicher Intelligenz (KI), z. B. KI-Szenenerkennung, KI-Porträt 2.0 und Nachtmodus. Es bietet auch 4K-Videoaufnahmen.

Das Redmi Note 7 Pro verfügt über den größten Akku mit 4.000 mAh, während das Motorola One Vision und das Samsung Galaxy M40 über einen Akku mit 3.500 mAh verfügen. Das Samsung Galaxy M40 ist mit 155,3 x 73,9 x 7,9 mm und 168 Gramm das leichteste und dünnste. Das Motorola One Vision ist mit 160,10 x 71,20 x 8,70 mm am dicksten und das Redmi Note 7 Pro mit 186 Gramm am schwersten. Dem Samsung Galaxy M40 fehlt eine 3,5-mm-Audiobuchse, während das Redmi Note 7 Pro und das Motorola One Vision über eine Buchse verfügen. Alle drei Telefone unterstützen Bluetooth v5, einen hinteren Fingerabdrucksensor und Face Unlock.

Samsung Galaxy M40 vs Motorola One Vision vs Redmi Note 7 Pro Vergleich

 Samsung Galaxy M40  Motorola One Vision  Redmi Note 7 Pro
Bewertungen
NDTV-Gesamtbewertung
Designbewertung
Anzeigebewertung
Bewertung der Software
Bewertung der Leistung
Bewertung der Batterielebensdauer
Bewertung des Preis-Leistungs-Verhältnisses
– [19659036] ALLGEMEINES
Marke Samsung Motorola Xiaomi
Modell Galaxy M40 One Vision Redmi Note 7 Pro
Erscheinungsdatum 11. Juni 2019 15. Mai 2019 Februar 2019
Markteinführung in Indien Ja Ja Ja
Gehäusetyp Kunststoff Glas Glas
Abmessungen (mm) 155,30 x 73,90 x 7,90 160,10 x 71,20 x 8,70 159,21 x 75,21 x 8,10
Gewicht (g) 168,00 180,00 186,00
Batteriekapazität (mAh) 3500 3500 4000
Herausnehmbarer Akku Nein Nein
Schnellladen Proprietär Proprietary Quick Charge 4+
Colors Midnight Blue und Seawater Blue Brown Gradient, Sapphire Gradient Classic Space Black, Nebula Red, Neptune Blue
DISPLAY
Bildschirmgröße (Zoll) 6,30 6,30 6,30
Auflösung 1080×2340 Pixel 1080×2520 Pixel 1080×2340 Pixel
Schutzart Gorilla Glass [19659038 Gorillaglas
Seitenverhältnis 19,5: 9 21: 9 19,5: 9
Pixel pro Zoll (PPI) 432 409 [19659081] HA RDWARE
Prozessor 2-GHz-Octa-Core 2,2-GHz-Octa-Core 2-GHz-Octa-Core
Benutzerdefinierte Prozessor-Kombination (8 x 2 GHz) Prozessormarke Qualcomm Snapdragon 675 Exynos 9609 Qualcomm Snapdragon 675
RAM 6 GB 4 GB 4 GB Interner Speicher 128 ] 64 GB
Erweiterbarer Speicher Ja Ja Ja
Erweiterbarer Speichertyp microSD microSD
Erweiterbarer Speicher bis (GB) 512 512
Eigener microSD-Steckplatz Nein
KAMERA
Rückfahrkamera 32-Megapixel (f / 1,7) + 5 Megapixel + 8-Megapixel 48-Megapixel (1: 1,7, 1,6 Mikron) + 5-Megapixel (1: 2,2) 48-Megapixel (1: 1,79, 1,6 Mikron) + 5-Megapixel [19659041] Autofokus hinten Ja Ja Ja
Heckblitz [1 9659038] LED Dual-LED LED
Frontkamera 16-Megapixel 25-Megapixel (f / 2,0, 1,8 Mikron) 13-Megapixel
SOFTWARE [19659037] Betriebssystem Android 9 Pie Android 9 Pie Android Pie
Skin OneUI MIUI 10
VERBINDUNG
Unterstützte Wi-Fi-Standards [19659038] 802.11 b / g / n / n 802.11 a / b / g / n 802.11 a / b / g / n / n
Bluetooth Ja, v 5.00 Ja, v 5.00 Ja, v 5.00
NFC Ja Ja
USB OTG Ja Ja
USB Typ-C [19659038] Ja Ja Ja
Anzahl der SIM-Karten 2 2 2
Active 4G auf beiden SIM-Karten Ja Ja
SIM 1
SIM-Typ Nano-SIM Nano-SIM Nano-SIM
4G / LTE Ja Ja Ja
SIM 2
SIM T ype Nano-SIM Nano-SIM Nano-SIM
4G / LTE Yes Yes Yes
SENSORS
Face unlock Yes Ja Ja
Fingerabdrucksensor Ja Ja Ja
Näherungssensor Ja Ja Beschleunigungsmesser Ja Ja Ja
Umgebungslichtsensor Ja Ja Ja
Gyroskop Ja Kompass / Magnetometer ] – Ja Ja

.

About AndroidWeltEditor

Check Also

show off your new phone!

So, you’ve decided to shell out north of $1,300 on the Samsung Galaxy S21 Ultra, …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *