Home / Mobile Technologie / Neuer Forschungsbericht über die Apple iPhones 2019 würde Steve Jobs dazu bringen, "Yuck!"

Neuer Forschungsbericht über die Apple iPhones 2019 würde Steve Jobs dazu bringen, "Yuck!"

Laut einer von Citi Research an Kunden gesendeten Analystenmitteilung könnte die kommende Apple iPhone 11-Serie eine Funktion enthalten, mit der sich der verstorbene Steve Jobs in seinem Grab drehen wird. Wie von Business Insider festgestellt, erwartet der Research-Bereich der Citibank Private Banking-Abteilung, dass die neuen Modelle im September vorgestellt werden. Aber denken Sie daran, es ist ein Gerücht, und ein ähnliches Gerücht hat im August letzten Jahres die Runde gemacht, bevor die 2018 iPhones eingeführt wurden. Offensichtlich war dieser Bericht ungenau.
Bereits im Januar 2007, als Jobs das ursprüngliche iPhone vorstellte, setzte er bekanntermaßen einen Stift ein, um für den Touchscreen auf dem Gerät zu werben. Jobs sprach darüber, wie iPhone-Nutzer in der Benutzeroberfläche navigieren könnten, als er sagte: „Was sollen wir tun? Oh, ein Stift, richtig? Wir werden einen Stift verwenden Sie müssen sie holen, weglegen, sie verlieren. Yuck! Niemand will einen Stift. Verwenden wir also keinen Stift. "

Einige der heutigen Stifte sind Produktivitätswerkzeuge und dienen mehr als nur dem Zeigen Geräte

Citi erwartet auch, dass die iPhones 2019 mit einem "rahmenlosen Bildschirm" ausgestattet werden, der sich nicht von dem unterscheidet, was die aktuelle Produktpalette derzeit bietet. Und die Forscher von Citi sagen, dass die Batterien der neuen Geräte eine höhere Kapazität haben werden. Der zuverlässige Apple-Analyst Ming-Chi Kuo hat bereits Kunden von TF International mitgeteilt, dass Apple in diesem Jahr größere Akkus einschließt, da das neue Reverse-Wireless-Feature angeblich in den 2019-iPhones enthalten sein soll.

Ähnlich wie bei der drahtlosen PowerShare-Funktion der Samsung Galaxy S10-Reihe werden iPhone 11-Benutzer möglicherweise in der Lage sein Auf der Rückseite des Telefons können Sie AirPods, die Apple Watch oder ein anderes kompatibles Telefon drahtlos aufladen. Da dies den Akku des Host-Mobilteils belastet, erwartet Kuo, dass das iPhone 11 Max einen Akku im Bereich von 3491 mAh und 3650 mAh hat. Das wäre ein Anstieg von 10% bis 15% von der Batterie, die das iPhone XS Max antreibt. Das iPhone 11 wird laut Kuo einen Akku mit einer Kapazität zwischen 3189 mAh und 3322 mAh für eine Beule von 20% bis 25% vom iPhone XS tragen. Und das iPhone 11R könnte mit einem 3089-mAh-Akku ausgestattet sein, eine geringfügige Steigerung von 5% gegenüber dem iPhone XR. Letzteres hat bereits die beste Akkulaufzeit aller iPhones.
Citis Bericht besagt auch, dass die FaceTime-Kamera bei den kommenden Modellen von 7 MP auf 10 MP wechseln wird, bei den 14 MP-Kameras auf der Rückseite. Die OLED-Modelle werden beide drei Sensoren im quadratischen Kameramodul haben, basierend auf früheren Gerüchten und Renderings. Es wird eine Hauptkamera, ein Tele- und eine Weitwinkelkamera geben. Das iPhone 11R wird auf der Rückseite sowohl eine primäre als auch eine Tele-Kamera haben.

Während der Stift Es ist größtenteils tot und begraben. Es ist als S Pen auf Samsungs Galaxy Note-Handys zu sehen, und LG hat seine beliebte Stylo-Serie. Aber Accessoires wie der S Pen und der Apple Pencil sind mehr als bloße Zeigegeräte. Sie sind Produktivitätswerkzeuge, mit denen Benutzer ihre Aufgaben erledigen können. Vielleicht wäre Steve Jobs doch nicht so schnell, um die iPhone-Unterstützung für den Apple Pencil zu kündigen.

About AndroidWeltEditor

Check Also

Samsung Galaxy S20 FE is available for just $549 right now!

Black Friday is delivering great Android deals, we have already covered Samsung flagships, but we …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *