Home / Android Nachrichten / OnePlus 7 Pro-Kamera-Update-Verbesserungen sind real, aber nicht spektakulär

OnePlus 7 Pro-Kamera-Update-Verbesserungen sind real, aber nicht spektakulär

Mit dem OnePlus 7 Pro wurden wichtige Fortschritte bei der Kamerahardware erzielt. Er verfügt über einen neuen Hauptsensor und einen neuen Satz unterstützender Kameras. Das Endergebnis dieser Verbesserungen war jedoch eine ähnliche Geschichte wie beim OnePlus 6T: Fotos, die gut, nicht großartig und die Flaggschiffe der Spitzenklasse sicher nicht herausfordern – insbesondere bei schlechten Lichtverhältnissen.

Jetzt, weniger als einen Monat nach der Veröffentlichung. OnePlus verfügt über ein neues Software-Update (Version 9.5.7), das sich auf die allgemeine Kameraleistung konzentriert und direkt auf das Feedback von Erstkäufern eingeht. Laut OnePlus gibt es eine lange Liste von Verbesserungen:

  • Optimierte den Gesamtkontrast und die Farbleistung.
  • Optimierte die Weißabgleichkonsistenz des Dreifachobjektivs.
  • Optimierte die Genauigkeit und Stabilität des Autofokus Problem des Grüntons in einigen Szenen mit schwachem Licht
  • Behebung des Problems des Rauschens in einigen HDR-Szenen
  • Verbesserte Kontrast- und Farbsättigung des Ultraweitwinkelobjektivs
  • Verbesserte Klarheit und Rauschreduzierung des Ultraweitwinkelobjektivs Weitwinkelobjektiv bei schlechten Lichtverhältnissen
  • Verbesserte Klarheit und Rauschunterdrückung von Telebildern
  • Verbesserte Klarheit und Farbleistung im Nightscape-Modus
  • Verbesserte Helligkeit und Klarheit im Nightscape-Modus für Situationen mit extrem schlechten Lichtverhältnissen

Das ist alles ziemlich zweideutig. Also habe ich mit dem aktualisierten OnePlus 7 Pro fotografiert, um zu sehen, wie die Leistung im Vergleich zur Startsoftware ist.

Erste Nebeneinanderaufnahmen zum Vergleich

Ein Großteil der Fotos zeigt die genauen Änderungen von OnePlus behauptete mit diesem Update. Geringere Glanzlichter, mehr Kontrast, bessere Klarheit.

Gesamteindrücke des Updates

Es ist schön, Verbesserungen nebeneinander zu sehen, aber so bewerten wir Kameras in der realen Welt nicht. Wenn Sie sich Phoots selbst ansehen, bekommen Sie ein Gefühl dafür, was die Kameras tatsächlich tun, ohne auf kleine Unterschiede zu achten. Die größte Verbesserung, die bei jedem einzelnen Foto auffällt, ist die Änderung der Helligkeit von OnePlus , Weiß und Sättigung. Fotos blasen die Glanzlichter und die Überbelichtung nicht mehr dramatisch aus, und wenn Sie dies mit einer durchdachten Erhöhung der Sättigung kombinieren, erhalten Sie eine allgemeine Verbesserung von Kontrast, Farben und Dynamikumfang. OnePlus hatte immer ein relativ ausgewogenes Farbprofil und solide Grundlagen mit guter Schärfe und Detailtreue. Jetzt, da es mit kräftigeren Farben kombiniert wird, werden Fotos erzeugt, die wirklich gut aussehen.

Wenn Sie aufhören, Glanzlichter auszublasen und die Sättigung zu erhöhen, sehen die Fotos so aus viel besser.

Dies führt letztendlich dazu, dass das Foto einen größeren Dynamikumfang aufweist, da die Kamera die Glanzlichter nicht mehr ständig ausbläst. Der Himmel ist viel dramatischer, und helle Szenenbereiche zeigen mehr Details, als dass sie sich in verwaschene Flecken verwandeln. Und ohne superhelle Weißtöne wirken dunkle Ränder etwas schärfer, und die gesamte Szene erscheint klarer, ohne diese subtile Weichheit, die manchmal helle Fotos ersetzen könnte.

Auch Fotos mit schwachem Licht haben von dieser allgemeinen Verringerung von Helligkeit und Belichtung profitiert. Rauschen etwas reduzieren und mehr Kontrast erzeugen, was schwierig ist, wenn Sie nicht viel Licht zum Arbeiten haben. Aber es ist der richtige Schritt – Sie möchten, dass dunkle Fotos so aussehen wie im echten Leben und nicht künstlich aufgehellt werden. Diese dunklen Aufnahmen sehen immer noch übermäßig geglättet und nur ein wenig weich und verschwommen aus, was das OnePlus 7 Pro noch mehr in Einklang mit dem Galaxy S10 bringt (ziemlich gute Gesellschaft, um fair zu sein), aber eine erhebliche Marke unter dem Google Pixel 3 und Huawei P30 Pro. Nightscape ist nach wie vor ein Hit-or-Miss-Szenario, wenn es tatsächlich mehr als den Automatikmodus im Dunkeln ausführt.

Bei den Weitwinkel- und Tele-Kameras ist klar, dass sie optimiert wurden Fotos zu produzieren, die etwas näher an der Hauptkamera liegen. Die Farbprofile und der Kontrast sind enger, was auch bedeutet, dass sie insgesamt besser aussehen. Trotzdem besteht ein deutliches Qualitätsdelta zwischen Haupt- und Nebenkamera. Insbesondere der Weitwinkel hat immer noch eine wirklich schlechte Weichheit und Verzerrung um große Teile des Randes von Fotos, und das Teleobjektiv ist zwar schärfer als zuvor, aber immer noch ein großer Qualitätsverlust gegenüber dem Hauptsensor.

Ändert sich das Urteil dieser Kamera?

Es gibt Verbesserungen auf der ganzen Linie, aber es gibt immer noch eine Qualitätslücke.

Nur einen Monat nach Veröffentlichung wird ein so umfangreiches Update und eine Verbesserung basierend auf dem Feedback des Besitzers veröffentlicht ist toll zu sehen. OnePlus hat keine Angst davor, große Änderungen an seinen Kameras mit Software-Updates nach dem Start vorzunehmen, während die meisten anderen Unternehmen ihre Kamerasoftware nach dem Release anscheinend in den Wartungsmodus versetzen. Und wir profitieren davon. Dieses Update hat zwar Verbesserungen auf breiter Front bewirkt, die OnePlus 7 Pro-Kameras jedoch nicht auf das derzeit höchste Niveau angehoben.

Kein Unternehmen wird in der Lage sein, die Kameraleistung seines Telefons mit einem einzigen Update vollständig zu überarbeiten , und es ist klar, dass OnePlus noch mehr zu tun hat, um Google, Huawei und Samsung zu erreichen. Aber dieses Update hat die Kamera auf bemerkenswerte Weise verbessert, ohne Kompromisse oder Nachteile, die ich sehen kann. Wir sollten uns niemals über kleine Verbesserungen lustig machen, nur weil es sich nicht um revolutionäre Game-Changer handelt. Mit diesen regelmäßigen und großen Aktualisierungen können wir hoffen, dass sich die Lücke zwischen OnePlus und den Führungskräften in einem schnellen Tempo weiter schließt.

About AndroidWeltEditor

Check Also

Best Samsung Tablets in 2020

Source: Joe Maring / Android Central Best Samsung Tablets Android Central 2020 It’s no secret …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *