Home / Mobile Technologie / OnePlus 7 vs Google Pixel 3a: Welches Handy hat die besseren Kameras?

OnePlus 7 vs Google Pixel 3a: Welches Handy hat die besseren Kameras?

Das OnePlus 7 (Review) ist da, und wie im letzten Jahr setzt OnePlus dieses Gerät ein, um unsere Erwartungen an ein Flaggschiff der Mittelklasse zu erhöhen. Mit einem Startpreis von nur Rs. Mit 32.999 bietet das OnePlus 7 einen echten Flaggschiff-Prozessor und neue Funktionen, die von seinem teureren Bruder OnePlus 7 Pro (Review) übernommen wurden. Während dies das erste Telefon ist, das diese Leistung zu diesen Preisen bietet, wird es sicherlich nicht das letzte sein. Zukünftige Geräte wie das Asus ZenFone 6, das Redmi K20 Pro und vielleicht das Poco-Handy der nächsten Generation könnten versuchen, das OnePlus 7 preislich zu unterbieten, aber seine Beliebtheit ist nicht zu leugnen.

Dieses neue Modell verfügt auch über Includes eine brandneue 48-Megapixel-Rückfahrkamera, die den 16-Megapixel-Sensor des OnePlus 6T ersetzt. Das OnePlus 7 verfügt sogar über einen neuen 5-Megapixel-Tiefensensor und eine verbesserte 16-Megapixel-Selfie-Kamera IMX471 von Sony. Die technischen Daten der Sensoren sind in der folgenden Tabelle aufgeführt. Im Wesentlichen verspricht der OnePlus 7 jedoch eine bessere Bildqualität als sein Vorgänger. Doch wird all dies ausreichen, um Googles neuen Budgetkamerakönig zu übernehmen?

OnePlus 7 Google Pixel 3a
Primärsensor Auflösung 48-Megapixel [19659009] 12,2 Megapixel
Sensor Sony IMX586 Sony IMX363
Blende f / 1,7 f / 1,8
Autofokus Dual Pixel PDAF [196590019659011] Stabilisierung OIS + EIS OIS + EIS
Pixelgröße 1,6 Mikron (4-in-1) 1,4 Mikron
Tiefensensor Auflösung 5 -Pixel Keine
Selfie-Kamera Auflösung 16-Megapixel 8-Megapixel
Blende f / 2 [19659015f/2

19659002] Die Pixel 3a (Review) beginnt bei einem Preis von Rs. 39.999 und obwohl es in Bezug auf Funktionen und Spezifikationen (und sogar den Preis) nicht direkt mit dem OnePlus 7 vergleichbar ist, lässt sich die Tatsache nicht leugnen, dass es derzeit das Kamerahandy ist, das im Mittelfeld zu schlagen ist.

Wenn Ihre oberste Priorität für Ihr nächstes Smartphone die Kameras sind, sollten Sie sich für das OnePlus 7 entscheiden oder ein bisschen mehr bezahlen und sich für das Google Pixel 3a entscheiden? Das wollen wir herausfinden.

Kameravergleich zwischen OnePlus 7 und Google Pixel 3a: Tageslichtlandschaft

In unserem ersten Tageslichtlandschaftstest liefern beide Telefone ähnliche Farbeigenschaften. Die OnePlus 7 erhöht die Belichtung ein wenig, um ein etwas helleres Bild zu erzielen. Bei einem 100-prozentigen Zuschnitt können wir feststellen, dass der Text auf den Schildern auf beiden Fotos gut lesbar ist und die Belichtung auf den weißen Säulen auch gut gehandhabt wird. Mit dem Pixel 3a gelingt es etwas besser, das Bild zu schärfen, aber nur knapp. Wenn man die beiden im Hintergrund aufragenden Türme noch einmal betrachtet, gelingt es beiden Handys, sehr gute Details wiederzugeben. Wir haben auch keine sichtbaren Geräusche an den Seiten der Rahmen gefunden. Wir werden diese Runde als Krawatte bezeichnen.

Tippen, um das Bild in voller Größe zu sehen.

Winner – Tie

In unserem zweiten Test haben wir ein breiterer Blick auf die Skyline der Stadt und viele abwechslungsreiche Texturen und Farben. Die OnePlus 7 hat wieder ein etwas helleres Foto, aber am Ende werden die Weißen etwas ausgeblasen. Betrachtet man die Gebäude in der Ferne, hat das OnePlus 7 tatsächlich eine etwas bessere Schärfe als das Pixel 3a. Betrachtet man jedoch Objekte, die nicht direkt im Fokus stehen, wie die Züge auf dem Hof, liefert das Pixel 3a bessere Details. Es ist ein enger Anruf und wir müssten ihn auch als Krawatte bezeichnen.

Tippen, um das Bild in voller Größe zu sehen.

Sieger – Krawatte

[19659042] Kameravergleich zwischen OnePlus 7 und Google Pixel 3a: Nahaufnahmen bei Tageslicht

Bisher liegen beide Handys eng beieinander, doch die Unterschiede werden in unseren Nahaufnahmetests sehr deutlich. Das OnePlus 7 zeigt in unserem ersten Test einen ansprechenderen Farbton, während das Pixel 3a standardmäßig seinen charakteristischen kühleren Ton aufweist. In puncto Detailgenauigkeit und Farbgenauigkeit ist das Pixel 3a jedoch unschlagbar. Ohne zu zoomen ist es sehr offensichtlich, dass das Pixel 3a schärfere und besser definierte Makros erfasst. Die Ränder der Blüte haben eine ausgezeichnete Schärfe und Definition.

Tippen, um das Bild in voller Größe zu sehen.

Gewinner – Pixel 3a

In unserem zweiten Test Auch hier müssen Sie kein Experte sein, um zu erkennen, dass die Pixel 3a die beste Aufnahme liefert. Es behandelt Belichtungen viel besser, die Schwarzwerte sind sehr gut und die Schärfe des Katzenauges ist unübertroffen. Im Vergleich dazu bietet die OnePlus 7 ein verschwommenes Bild, die Schwarztöne wirken trüb und die Details zu unserem Motiv sind ein wenig weich.

Tippen, um ein Bild in voller Größe zu sehen.

Winner – Pixel 3a

Kameravergleich zwischen OnePlus 7 und Google Pixel 3a: Porträt

Beim Aufnehmen von Porträts im Automatikmodus leisten beide Telefone gute Arbeit mit Hauttönen. Das OnePlus 7 glättet die Haut ein wenig, was nicht unbedingt eine schlechte Sache ist, besonders wenn Sie kleinere Hautunreinheiten entfernen möchten. Die Farbe und Textur auf dem T-Shirt unseres Motivs wird auch in beiden Fotos sehr gut behandelt.

Tippen, um das Bild in Originalgröße anzuzeigen.

Winner – Tie

Bei Aufnahmen im Porträtmodus ist dies jedoch eine andere Geschichte. Beide Telefone leisten gute Arbeit bei der Kantenerkennung, und dies ist besonders für das Pixel 3a zu empfehlen, das keinen zweiten Tiefensensor besitzt. Die Farben sind gleich lebendig und die Sättigung ist auch gut. Bei der Betrachtung unseres Motivs führt OnePlus 7 jedoch eine aggressive Glättung durch, die dem Foto einen Teil der Tiefe nimmt. Wir mussten einen Schritt zurückgehen, um eine ähnliche Aufnahme mit dem Pixel 3a zu komponieren, da es in diesem Modus einen 2-fachen Digitalzoom ausführt. Das Endergebnis ist eine lebendigere Aufnahme mit einem besseren Gefühl der Trennung unseres Motivs vom Hintergrund. Während einige das weichere Bild des OnePlus 7 bevorzugen, würden wir das Pixel 3a für sein dramatischeres Aussehen auswählen.

Tippen, um ein Bild in voller Größe zu sehen.

Gewinner – Pixel 3a

Die Verwendung des Porträtmodus für Objekte ist für OnePlus 7 eine herausfordernde Aufgabe. Es ist sehr wählerisch, wie und wo Sie das Telefon positionieren müssen, damit die Hintergrundunschärfe erfolgreich angewendet werden kann. Sie können den Grad der Unschärfe weder vor noch nach der Aufnahme anpassen, während Sie ihn mit dem Pixel 3a nachträglich anpassen können. Die Kantenerkennung ist auch beim OnePlus 7 ein Erfolg oder Misserfolg.

Wir haben es geschafft, eine brauchbare Aufnahme zu erhalten, aber auch hier ist die Basis dieses Miniaturbaums unscharf und die Details sind ein wenig weich. Das Pixel 3a hingegen verleiht uns ein auffälligeres Bild, obwohl es die Ränder oben leicht durcheinander bringt. Unser Motiv ist hier jedoch scharf eingestellt.

Tippen, um das Bild in Originalgröße anzuzeigen.

Gewinner – Pixel 3a

OnePlus 7 vs Google Pixel 3a Kameravergleich: Landschaft bei schlechten Lichtverhältnissen

Bei schlechten Lichtverhältnissen leisten beide Telefone gute Arbeit bei der Belichtung dieser ersten Szene. Der Pixel 3a hat ein etwas helleres Bild, so dass Sie die Pflanzen auf der linken Seite des Rahmens deutlich sehen können. Die OnePlus 7 leistet etwas bessere Arbeit mit Farben, insbesondere mit Gelb, das in der vom Pixel 3a aufgenommenen Aufnahme einen Hauch von Grün aufweist. Rauschen wird auch auf beiden Telefonen sehr gut unterdrückt.

Tippen, um das Bild in Originalgröße anzuzeigen.

Winner-Tie

Mit weniger Lichtquellen in unserem In der zweiten Szene hat die OnePlus 7 ein etwas helleres Bild mit weniger Rauschen am Himmel an der Seite des Rahmens. Der Detaillierungsgrad ist bei beiden Handys gleich durchschnittlich, was sich bei einem Zuschnitt von 100 Prozent bemerkbar macht. Obwohl beide Fotos in Bezug auf die Bildqualität ziemlich nahe beieinander liegen, würden wir uns für OnePlus 7 entscheiden, um etwas weniger Bildrauschen zu verursachen.

Tippen Sie auf, um ein Bild in voller Größe anzuzeigen.

Winner – OnePlus 7

Kameravergleich zwischen OnePlus 7 und Google Pixel 3a: Nahaufnahmen bei schwachem Licht

In einer Nahaufnahme mit Glühlampen um unser Motiv schaffen es beide Smartphones Nehmen Sie gute Details auf, aber das OnePlus 7 sorgt für die richtige Gelbtönung, während das Pixel 3a dazu neigt, der Lackierung einen leicht grünlichen Farbton zu verleihen.

Tippen Sie auf, um ein Bild in voller Größe zu sehen.

Winner – OnePlus 7

In unserem Makrotest fährt der Pixel 3a etwas vor, da er bessere Details erfasst. Die OnePlus 7 liefert im Vergleich dazu ein etwas weicheres Bild.

Tippen, um das Bild in Originalgröße anzuzeigen.

Winner – Pixel 3a

OnePlus 7 vs Kameravergleich mit Google Pixel 3a: Nachtmodus

Beide Telefone verfügen über einen speziellen Nachtmodus, in dem mehrere Aufnahmen in unterschiedlichen Belichtungen aufgenommen werden, um eine hellere Aufnahme mit besseren Details zu erzielen. Google nennt diese Nachtsicht, während OnePlus die Funktion Nightscape aufruft.

In unserem Landschaftstest liefern beide Telefone hellere Bilder als im automatischen Modus. Das Foto von Pixel 3a weist sichtbare violette Trübungen am Himmel an den Seiten des Rahmens auf, die im OnePlus 7-Bild nicht vorhanden sind. Letzterer nimmt auch etwas bessere Details auf, die sichtbar werden, wenn Sie einen 100-prozentigen Zuschnitt vornehmen.

Tippen, um das Bild in voller Größe zu sehen.

Winner – OnePlus 7 19659002]

Wenn Sie kleinere Objekte bei extrem schlechten Lichtverhältnissen aufnehmen, wird der Pixel 3a mit hervorragenden Details und druckvollen Farben wiedergegeben. Tatsächlich ist es unmöglich zu sagen, dass dies mit kaum Umgebungslicht aufgenommen wurde. Der OnePlus 7 erfasst keine feinen Details und die rote Farbe ist vollständig deaktiviert.

Tippen, um das Bild in Originalgröße anzuzeigen.

Winner – Pixel 3a

] Kameravergleich zwischen OnePlus 7 und Google Pixel 3a: Selfie

Pixel-Telefone waren schon immer großartige Selfie-Schützen, und die 3a ist keine Ausnahme. In unserem ersten Test misst der Pixel 3a das Bild sehr gut, da alles richtig belichtet ist. Wir lieben die Tatsache, dass es auch in den Objekten im Hintergrund gleichermaßen gute Details einfängt und den Himmel sehr gut ausleuchtet. Das OnePlus 7 schießt etwas weichere Selfies, aber wir mögen die wärmeren Hauttöne, die es liefert. Der Hintergrund wird auch gut belichtet, aber die Details sind nicht sehr gut.

Tippen, um das Bild in voller Größe zu sehen.

Winner – Pixel 3a

[19659002] Bei schlechten Lichtverhältnissen überraschte uns das OnePlus 7 mit einem helleren Bild und besseren Details als das Pixel 3a.

Tippen Sie auf, um ein Bild in voller Größe zu sehen.

Winner – OnePlus 7

Bei eingeschaltetem Blitz hat die OnePlus 7 dank des stärkeren Bildschirmblitzes ein helleres Bild mit besseren Hauttönen und Details. Das Pixel 3a hat ein vergleichsweise schwächeres, aber es hat auch ein Ass im Ärmel, das ist Night Sight für die Selfie-Kamera. Mit dieser Funktion erfasst der Pixel 3a ein gut beleuchtetes Selfie mit sehr guten Farben und Details, auch für Objekte im Hintergrund.

Tippen Sie hier, um ein Bild in voller Größe anzuzeigen.

Winner – Pixel 3a

Wenn der Modus "Hochformat" für die Frontkamera aktiviert ist, stockt der Pixel 3a ein wenig, wenn es zu unscharfen Rändern kommt. Andererseits hat es ein schärferes und lebendigeres Bild. Da dies jedoch ein Porträttest ist, müssen wir diese Runde dem OnePlus 7 geben.

Tippen, um das Bild in Originalgröße anzuzeigen.

Gewinner – OnePlus 7 19659002]

Kameravergleich zwischen OnePlus 7 und Google Pixel 3a: Zoom

Keines dieser Telefone verfügt über ein optisches Zoomobjektiv, aber das hindert die Menschen nicht daran, den Digitalzoom zu verwenden. Deshalb ist es gut zu sehen, welches Telefon dies tut Es ist besser.

Wenn der Zoomregler auf beiden Handys auf 2x eingestellt ist, hat das OnePlus 7 mit Details und Rauschen zu kämpfen. Beim Vergleich ähnlicher Teile beider Fotos behält der Pixel 3a im Vergleich zum OnePlus 7 ein klares Bild mit guten Details bei.

Tippen Sie auf, um ein Bild in voller Größe anzuzeigen.

Winner – Pixel 3a

Bei maximaler Zoomstufe auf beiden Handys behält das Pixel 3a sehr gute Details bei und es gibt nur sehr wenig bis gar kein Rauschen. Beim OnePlus 7 fallen die Details ziemlich schlecht auseinander, und eine milde Maserung ist erkennbar. Es wird nicht empfohlen, diese extreme Stufe des Digitalzooms zu verwenden, aber es ist schön zu wissen, dass der Pixel 3a eine brauchbare Aufnahme liefern kann, falls Sie sie unbedingt benötigen.

Tippen Sie hier, um das Bild in voller Größe anzuzeigen.

Gewinner – Pixel 3a

OnePlus 7 im Vergleich zu Google Pixel 3a – Kameravergleich: Panorama

Bei Panoramabildern leisten beide Handys jedoch gute Arbeit beim Zusammenfügen von Belichtungen Das Pixel 3a erfasst eine besser aussehende Aufnahme und hat es sogar geschafft, den Himmel auf der rechten Seite im Vergleich zum OnePlus 7 ein bisschen besser zu rendern.

Tippen, um ein Bild in voller Größe zu sehen.

Gewinner – Pixel 3a

Kameravergleich zwischen OnePlus 7 und Google Pixel 3a: Video

Beide Handys können 4K-Videos aufnehmen, während OnePlus 7 auf 10 Minuten pro Clip begrenzt ist 3a hat keine solche Einschränkung. Auf der anderen Seite kann die OnePlus 7 4K mit 60 fps aufnehmen. In diesem Test hielten wir uns an 4K bei 30 Bildern pro Sekunde und machten Aufnahmen bei Tageslicht und bei Nacht.

Bei Tageslicht ist die Stabilisierung auf beiden Telefonen sehr gut, aber der Farbton des OnePlus 7 ist sehr warm, sodass Videos recht gut aussehen übertrieben. Das Pixel 3a hat im Vergleich zurückhaltendere Farben, was besser aussieht. Nachts wirkt sich der wärmere Farbton des OnePlus 7 positiv aus, da das mit dem Pixel 3a aufgenommene Filmmaterial etwas gedämpft wirkt. Die durch die elektronische Stabilisierung verursachte Verzerrung ist jedoch beim OnePlus 7 stärker, sodass das Filmmaterial bei Bewegung praktisch unbrauchbar wird. Das Pixel 3a zeigt kleine Anzeichen dafür, aber es ist kein großes Problem.

Wenn die Auflösung auf 1080p verringert wird, erzeugen beide Telefone bei Tageslicht eine sehr ähnliche Bildqualität und Detailtreue. Die Farben sind im OnePlus 7 etwas heruntergeregelt, was gut ist, und es hat auch ein etwas besseres Audio im Vergleich zum Pixel 3a. In der Nacht fährt die Pixel 3a erneut vorwärts, da sie schärfere und detailliertere Aufnahmen macht. Bei dieser Auflösung ist die Verzerrung durch die Stabilisierung beim OnePlus 7 etwas geringer, sie ist jedoch immer noch vorhanden. Der Fokus ist auch viel weicher als bei Pixel 3a.

Gewinner (insgesamt) – Pixel 3a

Fazit
The OnePlus 7 (Review) verwendet genau denselben primären Kamerasensor wie das OnePlus 7 Pro (Review). Es ist daher nicht verwunderlich, dass dieses Telefon in Bezug auf Fotografie ziemlich leistungsfähig ist. Das Problem ist jedoch, dass die Konsistenz fehlt. Das Autofokus-System erfordert mehr Arbeit, da selbst beim Aufnehmen von Makros bei gutem Licht der Fokus häufig weich und die Details nicht vorhanden sind. Der Hochformatmodus ist auch ein wenig ein Glücksspiel, insbesondere beim Aufnehmen von Objekten. Video ist ein weiterer Bereich, in dem OnePlus 7 ins Stocken gerät, übersättigte Farben bei 4K aufzeichnet und bei schlechten Lichtverhältnissen einige unangenehme Bewegungsartefakte anzeigt.

Für OnePlus 7 sind die Dinge jedoch nicht alle schlecht. Es schafft sowohl bei Tageslicht als auch bei Nacht sehr gute Landschaftsaufnahmen. Auch Porträts lassen sich gut handhaben, und dieses Telefon liefert bei schlechten Lichtverhältnissen genauere Farben als das Pixel 3a.

Das Pixel 3a (Review) ist jedoch immer noch das Telefon, das wir unter Rs auswählen würden. 40.000, wenn wir nach einem Kamera-Allrounder suchen, da dieser in den meisten Situationen zuverlässiger ist. Das Pixel 3a hat seinen Anteil an Kamera-Macken und blieb in einigen Tests bei schlechten Lichtverhältnissen hinter dem OnePlus 7 zurück, gewann aber auch die Mehrzahl der Tests in diesem Vergleich. Dieses Telefon hat ein hohes Preis-Leistungs-Verhältnis und ist nicht so leistungsstark wie das OnePlus 7, aber wenn Sie vorrangig auf Kameras achten, sollten Sie sich für das Google Pixel 3a entscheiden.

<! –

– ->

.

About AndroidWeltEditor

Check Also

Samsung and OnePlus smartphones are getting up to $700 discounts

We start today’s deals with the Samsung Galaxy S21 series. Samsung’s latest flagship is currently …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *