Home / Android Nachrichten / OnePlus 7 zum Anfassen: Ein Wolf im Schafspelz

OnePlus 7 zum Anfassen: Ein Wolf im Schafspelz

Der Star des Abends bei OnePlus ist sicherlich das neue Pro-Modell, aber auch das vermeintlich weniger aufregende OnePlus 7 ist kein Hingucker eines Smartphones. In unserer ersten praktischen Übersicht unten erfahren Sie, warum dieses Gerät ein Wolf im Schafspelz ist.

Erscheinungsdatum und Preis von OnePlus 7

Auch wenn OnePlus die komplette Serie bestehend aus OnePlus 7, 7 Pro vorstellte, Zusammen mit der 7 Pro 5G-Version werden die Smartphones am 14. Mai zu unterschiedlichen Zeiten zum Kauf angeboten. Das Pro-Modell wird zum ersten Mal am 17. Mai bei T-Mobile auf den Markt kommen, gefolgt vom OnePlus 7 zu einem nicht näher festgelegten späteren Zeitpunkt. Das OnePlus 7 wird in den USA nicht erhältlich sein, obwohl die Pro-Version in den USA erhältlich sein wird (ab einem Preis von 669 US-Dollar). Der OnePlus 7 wird in Großbritannien ab 499 GBP erhältlich sein.

Bewährtes Design

 
  Das Design des OnePlus 7 kommt mir bekannt vor, und es ist kein Wunder, dass es fast vollständig vom OnePlus 6T übernommen wurde.
 Wenn Sie die Möglichkeit haben, ein OnePlus 7 direkt neben ein 6T zu halten, werden Sie einige kleine Änderungen am neueren Modell bemerken. Das OnePlus 7 hat jetzt eine viel größere Öffnung für den Anruflautsprecher über der Wassertropfenkerbe. Dies wurde vergrößert, da es jetzt auch als zweiter Lautsprecher fungiert und Stereoklang ermöglicht, wie er noch nie zuvor bei seinem Vorgänger war.

 androidpit oneplus 7 vs oneplus 6t speaker
Die Öffnung des oberen Lautsprechers des OnePlus 7 (Rückseite) wurde aus Gründen des Stereo-Klangs vergrößert. / © AndroidPIT
 

Die nächste Designanpassung wurde an der Rückseite vorgenommen. Das Kameragehäuse ist höher und enthält jetzt nicht nur die beiden Kameraobjektive, sondern auch den neu gestalteten runden Doppel-LED-Blitz. Ansonsten unterscheidet sich das OnePlus 7 in seinem Stil nicht weiter von seinem Vorgänger und könnte theoretisch aus der gleichen Produktionslinie stammen wie das OnePlus 6T zuvor.

Mehr als gut genug Display

Die Ähnlichkeit der Teile im Gehäuse- und Gesamtdesign setzt sich auch beim Display fort.
 
   Es hat nicht die gebogenen Kanten des 7 Pro, sondern dicke Ränder um den Rahmen auf der rechten und linken Seite.
  
   Anstatt wie beim 7 Pro ein fließendes AMOLED-Panel einzubauen, verfügt das OnePlus 7 über das bewährte AMOLED-Display.
  Da dieses Display eine maximale Auflösung von Full HD + (2.280 x 1.440 Pixel) hat und wie fast jedes andere Smartphone mit einer Bildwiederholfrequenz von 60 Hz arbeitet, sollten keine Unterschiede zum 6T erkennbar sein.
 

OxygenOS ist natürlich auch an Bord

 
  Bei der Software des OnePlus 7 gibt es nichts, womit man den Kopf schütteln müsste. Wie in den Vorjahren ist es auch mit OxygenOS ausgestattet. In diesem Fall natürlich basierend auf der noch aktuellen Version von Android, 9.0 Pie. Dies gibt uns wieder Hoffnung auf schnelle Updates und eine zufriedenstellende Benutzererfahrung.
 

Ausgestattet für maximale Leistung

 
  Unter der Haube hat sich OnePlus jedoch stark verändert, oder anders ausgedrückt: Das OnePlus 7 wird ein Leistungstier.
 Der Snapdragon 855 von Qualcomm ist entweder mit 6 GB RAM / 128 GB Speicher oder 8 GB RAM / 256 GB Speicher gekoppelt. Neben dem energieeffizienteren Chip hat OnePlus auch die anderen Interna des 7 Pro in das billigere Non-Pro-Modell integriert, einschließlich des schnellen UFS 3.0-Speichers.

Jetzt können Sie Stereo-Sound genießen.

Manchmal a Kleine Veränderungen können einen großen Unterschied in der Erfahrung machen. Das Verwandeln des Anruflautsprechers in einen zweiten Lautsprecher, der auch für Stereomusik, Spiele und Videos verwendet werden kann, ist eine solche kleine Änderung mit großer Wirkung.
 
  Das OnePlus 7 klingt deutlich besser als das OnePlus 6T.
 

Bei der Kamera zählt die Software

Das Problem mit OnePlus-Smartphones war schon immer die Kamera. Es war nicht schlecht, aber es war auch nicht herausragend. Um den Ruf eines Flaggschiff-Killers gegen Samsungs Galaxy S10-Serie, das Huawei P30-Duo und Apples iPhone XS halten zu können, muss an diesem Bereich gearbeitet werden.

Für
 
   Beim neuen OnePlus 7 setzt der Hersteller das ein
  Sony IMX586 Bildsensor mit 48-Megapixel-Auflösung und
  ein Quad Bayer Array. Der Sensor ist der aktuelle Blockbuster von Sony, da Hersteller wie Honor, Xiaomi und andere den IMX586-Sensor in ihre neuesten Smartphones einbauen. OnePlus kombiniert den Hauptsensor mit einem zweiten 5-MP-Bildsensor, um Tiefeninformationen zu erfassen. Mit dem OnePlus 7 finden Sie jedoch weder ein Teleobjektiv noch ein Weitwinkelobjektiv. Die Selfie-Kamera lässt sich nicht wie beim 7 Pro einklappen. Stattdessen wird es eine Kerbe haben.

 androidpit oneplus 7 vs oneplus 6t Kameras
Wie die OnePlus 6T bietet auch die OnePlus 7 eine Doppelkamera. / © AndroidPIT
 

Die Hardware in der Kamera ist eine Sache, aber die Software ist wahrscheinlich die viel wichtigere Komponente für die Endergebnisse moderner Smartphone-Kameraaufnahmen. OnePlus hat wie in der Vergangenheit gute Arbeit geleistet. Mit Ultrashot, einer Kombination aus HDR + und Super Resolution, sollten Sie endlich in der Lage sein, Fotos zu machen, die es wert sind, mit der Konkurrenz verglichen zu werden.

Wir müssen sie uns genauer ansehen, nachdem wir unser letztes Testgerät erhalten haben herauszufinden, ob das alles heiße Luft aus der Marketingabteilung von OnePlus ist. Wir hatten ein Gerät für den praktischen Gebrauch, aber die Software war zu diesem Zeitpunkt noch nicht endgültig.

Große Akkukapazität wie erwartet

 
  Im OnePlus 7 wird die
  
   3.700 mAh
  Die Batterie bietet eine ausreichende Batterielebensdauer.
 Dies entspricht der Kapazität des OnePlus 6T. Etwas unverständlich ist die Tatsache, dass OnePlus beschlossen hat, die gleiche Schnellladetechnologie auch in OnePlus 7 zu integrieren. Die Ladegeschwindigkeit wurde aufgrund der Warp-Charge-Kompatibilität nicht weiterentwickelt, was zu erwarten war, wenn man bedenkt, dass OnePlus Warp Charge 30 bereits in den 6T McLaren integriert hat.

Technische Daten zu OnePlus 7

Abmessungen: [19659028] 157,7 x 74,8 x 8,2 mm
Gewicht: 182 g
Batteriegröße: 3700 mAh
Bildschirmgröße: 6,41 Zoll
Anzeigetechnologie: AMOLED
Bildschirm: 2340 x 1080 Pixel (402 ppi)
Vordere Kamera: 16 Megapixel
Hintere Kamera: 48 Megapixel
Taschenlampe: Dual-LED [19659029] Android-Version: 9-Pie
Benutzeroberfläche: Oxygen OS
RAM: 6 GB
8 GB
Interner Speicher: 128 GB
] 256 GB
Chipsatz: Qualcomm Snapdragon 855
Anzahl der Kerne: 8
max. Taktfrequenz: 2,84 GHz
Konnektivität: HSPA, LTE, NFC, Dual-SIM, Bluetooth 5.0

Ein Kauf, der sich lohnt

In unserer vorläufigen praktischen Überprüfung hat das OnePlus 7 a Gleichbleibend guter Eindruck, auch wenn wir die Kamera nicht gründlich auf Herz und Nieren prüfen und ihre Leistung mit Benchmarking-Tests unter Beweis stellen konnten. Trotzdem kann man bereits sagen, dass mit diesen Spezifikationen, dem bekannten und schnellen OxygenOS und dem klassischen Design des OnePlus 6T das OnePlus 7 der Wolf im Schafspelz der neuesten Smartphoneserie von OnePlus ist. Wenn Sie auf die Dreifachkamera, Warp Charge und das flüssige 90-Hz-AMOLED-Display verzichten können, sollten Sie sich für das wesentlich günstigere OnePlus 7 gegenüber dem OnePlus 7 Pro entscheiden.

About AndroidWeltEditor

Check Also

Amazon Alexa Guard Plus is here for just $5 a month after free 30-day trial

Amazon is finally launching its Alexa Guard Plus service after announcing the expanded feature last …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *