Home / Mobile Technologie / Poco X2 mit 120-Hz-Display, Quad-Rückfahrkameras in Indien eingeführt: Preis, technische Daten, Erscheinungsdatum

Poco X2 mit 120-Hz-Display, Quad-Rückfahrkameras in Indien eingeführt: Preis, technische Daten, Erscheinungsdatum

Poco X2 wurde nach vielen Teasern in Indien eingeführt. Das neue Poco-Handy, das anscheinend eine umbenannte Version des Redmi K30 4G ist, wird ab dem 11. Februar im Land erhältlich sein. Xiaomi-Ausgründung Poco India richtet sich mit dem Poco X2, das mit einem RealityFlow 120 Hz geliefert wird, an mobile Gamer Display, abgesehen von dem Gaming-fokussierten Snapdragon 730G SoC. Neben der verbesserten Anzeige der Bildwiederholfrequenz verfügt das Smartphone über eine Dual-Selfie-Kamera. Der Poco X2 verfügt auch über eine Vierfach-Rückfahrkamera-Konfiguration und eine 27-W-Schnellladefunktion für den großen 4.500-mAh-Akku. Es hat auch ein 3D-Design mit gebogenem Rücken, das durch eine Corning Gorilla Glass 5-Platte geschützt ist. Darüber hinaus soll das neueste Handy mit Realme X2 und Vivo S1 Pro mithalten.

Poco X2-Preis in Indien, Details zur Markteinführung

Der Poco X2-Preis in Indien liegt bei Rs. 15.999 für die Basisvariante mit 6 GB RAM + 64 GB Speicher, während die Speicheroption mit 6 GB RAM + 128 GB für Rs erhältlich ist. 16.999. Es gibt auch das 8 GB RAM + 256 GB Speichermodell, das einen Preis von Rs trägt. 19.999. Das Telefon ist in den Farben Atlantis Blue, Matrix Purple und Phoenix Red erhältlich und wird über Flipkart vertrieben. Der erste Verkauf findet am Dienstag, den 11. Februar, um 12.00 Uhr IST statt.

Startangebote für das Poco X2 enthalten ein Rs. Sofortrabatt von 1.000 für Kunden, die sich für eine ICICI-Bankkarte oder EMI-Transaktionen entscheiden.

Poco startete seine Geschäftstätigkeit als Submarke von Xiaomi im August 2018 mit der Einführung des Poco F1. Die Marke wurde kürzlich vom chinesischen Smartphone-Giganten getrennt und arbeitet nun als eigenständiges Smartphone-Unternehmen in Indien. Während ursprünglich spekuliert wurde, das Poco F2 als nächstes Smartphone zu bringen – nach dem Poco F1 brachte Poco India das Poco X2 als letztes Angebot.

Poco X2-Spezifikationen, Features

Das Poco X2 läuft mit Android 10 mit MIUI 11 Entwickelt für Poco und verfügt über ein 6,67-Zoll-Full-HD + -Display (1080 x 2340 Pixel) mit RealityFlow 120 Hz und einem Seitenverhältnis von 20: 9. Das LCD-Display ist mit einer „Intelligent Dynamic Refresh Rate“ -Technologie ausgestattet, die angeblich die Bildwiederholfrequenz dynamisch anpasst, um verbesserte Ergebnisse zu erzielen. Das Telefon wird auch von einem Octa-Core-SoC von Qualcomm Snapdragon 730G mit Adreno 618-GPU und bis zu 8 GB LPDDR4X-RAM angetrieben. Es gibt auch einen Game Turbo-Modus der zweiten Generation, um die Grafikwiedergabe zu verbessern. Darüber hinaus verfügt das Smartphone über eine proprietäre LiquidCool-Technologie, die eine um 300 Prozent schnellere Wärmeübertragung gegenüber Modellen ohne Flüssigkeitskühlsystem ermöglicht.

In Bezug auf die Optik verfügt der Poco X2 über die Vierfach-Rückfahrkamera Hier befindet sich der 64-Megapixel-Primärsensor IMX686 von Sony mit einem 1: 1,89-Objektiv und ein 8-Megapixel-Sekundärsensor mit einem Ultraweitwinkelobjektiv mit 1: 2,2 und einem Sichtfeld (FoV) von 120 Grad. Das Kamera-Setup verfügt außerdem über einen 2-Megapixel-Tertiärsensor mit einem 1: 2,4-Makroobjektiv und einen 2-Megapixel-Tiefensensor. Das Telefon verfügt außerdem über eine Dual-Selfie-Kamera an der Vorderseite, die aus einem 20-Megapixel-Primärsensor und einem 2-Megapixel-Sekundärsensor besteht.

 poco x2-Bild-Rückseiten-Gadgets 360 Poco X2

Poco X2 Im Lieferumfang sind vier Kamerasensoren auf der Rückseite enthalten.

Poco bietet Funktionen wie den VLOG-Modus, 960 fps Zeitlupen-Videoaufzeichnung und 4K-Videoaufnahme für die Konfiguration der Rückfahrkamera. Das Selfie-Kamera-Setup unterstützt dagegen den Panorama-Selfie-Modus, die Korrektur von Gesichtsverzerrungen (AI Face Distortion Correction), AI Beautify, AI Portrait Mode und Movie Movie.

Der Poco X2 ist mit bis zu 256 GB UFS 2.1-Speicher ausgestattet. Zu den Konnektivitätsoptionen gehören 4G VoLTE, Wi-Fi 802.11ac, Bluetooth, GPS / A-GPS, USB Typ C und eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse. Das Smartphone verfügt über einen seitlich angebrachten Fingerabdrucksensor und einen IR-Blaster. Außerdem ist ein 4.500-mAh-Akku enthalten, der eine 27-W-Schnellladung unterstützt und für eine 100-prozentige Aufladung in 68 Minuten geworben wird. Das 27-W-Ladegerät ist insbesondere im Lieferumfang des Telefons enthalten.

About AndroidWeltEditor

Check Also

HUAWEI is reportedly cutting phone production by more than half due to trade sanctions

At this point in time. HUAWEI is facing an uphill battle to keep its smartphone …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *