Home / Android Nachrichten / Prinz Harry, Kindereier, "Überraschungsmechaniker" und Pornos: Großbritannien ist in Ordnung

Prinz Harry, Kindereier, "Überraschungsmechaniker" und Pornos: Großbritannien ist in Ordnung

In letzter Zeit war ich überrascht. Besonders wenn ich an Großbritannien denke, eine Nation, zu der ich aufgrund der Gnade Gottes oder eines anderen schelmischen Geistes durch Geburtsrecht verpflichtet bin. In letzter Zeit hat das britische Establishment eine Pause vom Brexit und der Horror-Show seiner Führung eingelegt und sich den Unterhaltungen gewidmet, die bei Teenagern sehr beliebt sind: Videospiele und Pornografie. Und ja, es gibt Überraschungen hinsichtlich der "Was zur Hölle" -Variante, und die "Videospiel-Beuteboxen sind die gleichen wie die von" Kinder Eggs "…

Natürlich können auch ältere Menschen genauso viel Spaß an Spielen und Pornografie haben wie sie mögen, eher denken die Behörden über die Teenager nach, und der mögliche Schaden, den diese Unterhaltungen ihnen verursachen können. Die im letzteren Fall vorgeschlagene Lösung wäre gewesen, eine Altersüberprüfung für alle zu erzwingen, die versuchen, Erwachsenenmaterial online anzusehen. Ein Teil davon bestand darin, Pornopässe in einem Laden zu kaufen.

 androidpit PORN
Bitte keinen Sex, wir sind Briten. / © AndroidPIT
 

Das Ganze ist aus technischer und sozialer Sicht ein unpraktischer, peinlicher Alptraum für die Privatsphäre, wie viele Technikexperten, darunter auch mein eigener Kollege David, hervorhoben. Nun scheint es, dass sich der Pornoblock dank der bürokratischen Technik der Europäischen Union verzögert hat. Eine unmögliche, schlecht durchdachte Idee, gegen die EU vorzugehen, bleibt für immer im Schlamm stecken? Quelle Überraschung .

Überraschung! Es ist eine Beutebox!

Dann gibt es Videospiele, ein Märchen von einem besorgten Prinzen, ein magisches Ei und den mysteriösen Illusionisten, der mit einer Welle eines Zauberstabs * Poof! * Beuteboxen in verwandelt etwas ganz anderes! Ein König zu sein, hat nicht die Vorteile, die es früher hatte, aber es zwingt Ihre Untertanen trotzdem dazu, Ihre Meinung ernst zu nehmen, und als Prinz Harry Anfang dieses Jahres Bedenken äußerte, dass Fortnite "mehr abhängig macht als Drogen und Alkohol" und dies sagte es sollte aus Großbritannien verboten werden. Es war klar, dass es eine Abrechnung geben würde.

 AndroidPIT Fortnite Review 1
Fortnite kann durch Mikrotransaktionen für kosmetische Mittel Rakes in Millionenhöhe spielen. / © AndroidPIT
 

Vertreter von EA und Epic Games trafen sich mit dem Ausschuss für Digital, Kultur, Medien und Sport des britischen Parlaments. Abgeordnete haben die Unternehmenssprecher über "süchtig machende und immersive Technologien" beunruhigt und sich sowohl für die süchtig machende Mechanik als auch für "Kleinsttransaktionen" in Spielen ausgesprochen. Und ja, Epic musste auf die Bedenken des Prinzen eingehen. Ähnlich wie beim Porno-Verbot wurde auch das Thema Altersüberprüfung angesprochen. Die ganze lange, langweilige Angelegenheit von ahnungslosen Abgeordneten und unbeholfen umeinander tanzenden korporativen Mundstücken kann hier beobachtet werden, wenn Sie sich selbst hassen.

Lassen Sie uns klar sein. Sucht und zwanghaftes Spielen oder "Engagement" und "Kundenbindung" sind von Natur aus fester Bestandteil von Live-Service-Spielen, und dies zielt darauf ab, Menschen auf die Spielemarktplätze zu locken, um Wiederholungsausgaben zu fördern. Das ist ein echtes Phänomen, das ich bereits kritisiert habe und das noch weiter untersucht und diskutiert werden muss. Es sollte nicht mit einem Spiel verwechselt werden, an dem ein Kind, dessen Eltern lieber draußen Fußball spielen oder mehr lernen möchten, lange Freude hat. Aber ähnlich wie bei Mark Zuckerbergs Auftritt vor dem Kongress bedeuteten die mangelnden Kenntnisse und die mangelnde Vertrautheit der Abgeordneten mit der Diskussion oft, dass das Ganze ins Leere ging.

Man würde erwarten, dass die Vertreter der Spielefirmen, die Experten auf ihrem Gebiet sind, hier ziemlich versiert abschneiden. Aber die Überraschungen halten an. Der Preis für ein besonders tollpatschiges Händchen geht an EA, die dafür bekannt ist, dass sie in Star Wars Battlefront II ihr Glück mit Beutekisten zu weit getrieben haben. Sie sehen, EA glaubt nicht an Beutekisten. Stattdessen haben sie eine "Überraschungsmechanik", die "ethisch und unterhaltsam" ist. Ich frage mich, ob Kerry Hopkins, die Vizepräsidentin für Rechts- und Regierungsangelegenheiten von EA, mit ihrem Burger in den frühen 2000er Jahren jemals eine nette Seite der Freiheitspommes genossen hat.

" Wenn Sie in ein Geschäft gehen, das viele Spielsachen verkauft Und wenn Sie nach Überraschungsspielzeugen suchen, werden Sie feststellen, dass dies etwas ist, das die Menschen genießen – sie genießen Überraschungen, sagte Hopkins, und es ist etwas, das seit Jahren Teil von Spielzeug ist. ob es sich um Kindereier oder Hatchimals oder LOL Surprise handelt. "

 androidpit money cash 2
Die Spielebranche wird diese Geldquelle nicht so leicht aufgeben. / © AndroidPIT
 

Los geht's. Erinnern Sie sich an den einen Spieler, der in zwei Jahren über 10.000 US-Dollar für FIFA-Beuteboxen ausgegeben hat? So wie wir es alle manchmal mit Kindereier machen. Erwachsene können im Rahmen der staatlichen Beschränkungen für Glücksspiele alles ausgeben, was sie möchten. Vergleicht man jedoch Beutekisten (Entschuldigung, Überraschungsmechaniker), die so viel Geld generieren können, mit Leckerbissen für Kinder, so hilft man in dieser Praxis nicht weiter ist für Minderjährige ungefährlich.

Abgesehen von EAs Verrenkungen hat Epic Games auch eine bemerkenswerte Menge an Ausweichattacken durchgeführt, die jeden Fortnite-Profi stolz machen würden. Trotz wiederholter Befragungen lehnte es das Unternehmen ab, Details zur Altersstruktur ihrer Nutzer und zu den Ausgaben für das Spiel anzugeben. Keine Überraschungen.

Das Vereinigte Königreich verlässt die EU, kann aber noch einiges von seinen Nachbarn lernen, wenn es um Sex, Spiele und Könige geht. Drüben auf dem Kontinent haben einige Länder Beutekisten verboten, und einige haben die erbliche Monarchie verboten. Wer sagt, dass man nicht alles haben kann?

About AndroidWeltEditor

Check Also

Plex Arcade brings classic Atari games and your favorite emulators to Android TV

Plex is one of the more interesting digital content providers in that it allows users …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *