Home / Android Nachrichten / Realme X2 Pro Test: Der Maßstab für wertvolle Flaggschiffe im Jahr 2020

Realme X2 Pro Test: Der Maßstab für wertvolle Flaggschiffe im Jahr 2020

 Realme X2 Pro-Überprüfung "title =" Realme X2 Pro-Überprüfung "class =" image-large_wm_brw image-large image-neutral "data-source =" Harish Jonnalagadda / Android Central "data-src =" / sites / androidcentral.com/files/styles/large_wm_brw/public/article_images/2019/11/realme-x2-pro-review-2.jpg?itok=q-Q9elAZ"/>[19659002[RealmeX2Proreview"title="RealmeX2Pro-Rezension"class="image-large_wm_brwimage-largeimage-neutralfill"data-source="HarishJonnalagadda/AndroidCentral"/></noscript><span><em class= Quelle: Harish Jonnalagadda / Android Central

Realme ist in Bewegung Jahr. Die Marke hat sich auf der Rückseite von Geräten, die ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten, schnell durchgesetzt, und Realme ist nun bestrebt, dies auch in der Preis-Flaggschiff-Kategorie mit dem X2 Pro zu tun.

Der X2 Pro verfügt über zahlreiche Premieren für den brand: Dies ist das erste Mal, dass der Hersteller den Flaggschiff-Chipsatz Snapdragon 8xx von Qualcomm nutzt, das erste Mal, dass ein 90-Hz-Panel an ein Telefon angeschlossen wird, und das erste Mal, dass 50 W aufgeladen werden. Der X2 Pro wird mit den derzeit besten verfügbaren Hardwarespezifikationen ausgeliefert, und es scheint, als ob Realme die verlockendsten Funktionen der BBK-eigenen Unternehmen OnePlus und OPPO überflogen hat, um das Gerät zu erstellen.

Das Ergebnis ist, dass der X2 Pro einige der Funktionen besitzt Die beste Hardware, die Sie in dieser Kategorie finden, und da Realme einen aggressiven Marktanteil aufbauen möchte, sind die Preise unglaublich niedrig. Wenn Sie ein OnePlus 7T in Großbritannien kaufen, müssen Sie £ 549 ($ 720) bezahlen. Der X2 Pro kostet für das Modell mit 8 GB RAM und 128 GB Speicher 449 Euro. Sie erhalten denselben Snadragon 855+ -Chipsatz, dasselbe 90-Hz-AMOLED-Display, dasselbe UFS 3.0-Speichermodul und dieselbe hochauflösende 64-Megapixel-Kamera sowie 50-W-Aufladung.

Kaufen Sie zwei Samsung Galaxy S10 zum Preis von einem!

Nachdem Sie den Wert verstanden haben, ist der Realme X2 Pro das Schnäppchen des Jahres.

Auf einen Blick



Realme X2 Pro

Fazit: Das Realme X2 Pro ist im Vergleich zum Rest des Sparpakets von herausragender Bedeutung. Merkmale wie das 90-Hz-Panel und das kabelgebundene Laden mit 50 W sind von Vorteil. Die Hardware, die Sie hier bekommen, ist unglaublich, besonders wenn man bedenkt, wie viel es kostet. Mach keinen Fehler; Der X2 Pro ist das Preis-Flaggschiff, das 2020 zu schlagen ist.

Der Gute

  • Unglaublicher Wert
  • 90-Hz-AMOLED-Bildschirm
  • 4000-mAh-Akku mit 50 W-Aufladung
  • 64-MP-Kamera mit 20-fachem Hybridzoom
  • Snapdragon 855 + Chipsatz

Über diese Bewertung

Ich schreibe diese Bewertung, nachdem ich den Realme X2 Pro über drei Wochen in San Francisco verwendet habe. Das Telefon war während des Tests mit dem 4G-Netzwerk von T-Mobile verbunden und lief unter ColorOS 6.1 auf Basis von Android 9.0. Es wurde ein einzelnes Software-Update mit Fehlerkorrekturen erhalten.

Realme X2 Pro Was mir gefällt

 Realme X2 Pro-Rezension "title =" Realme X2 Pro-Rezension "class =" image-large_wm_brw image-large image-neutral Füllen Sie faul "data-source =" Harish Jonnalagadda / Android Central "data-src =" / sites / androidcentral.com / files / styles / large_wm_brw / public / article_images / 2019/11 / realme-x2-pro-review-13. jpg? itok = ZjfmdCRE "/> </p>
<p><noscript><img loading= Quelle: Harish Jonnalagadda / Android Central

Das Design des X2 Pro ist nicht besonders charakteristisch – es sieht nahezu identisch mit dem Realme XT und der Realme 5-Serie aus. In Anbetracht des rasenden Startplans von Realme war dies immer der Fall, aber das macht den X2 Pro nicht weniger aufregend. Diesmal gibt es auf der Rückseite keine Verlaufsmuster, aber der blaue Farbton und die eleganten Kurven verleihen dem Gerät ein erstklassiges Gefühl.

Der X2 Pro hat viele Design-Ähnlichkeiten mit dem OnePlus 7T, und das ist kein Zufall.

Wie das Realme XT verfügt das X2 Pro über eine Glasrückseite, die durch eine Schicht aus Gorilla Glass 5 geschützt ist. Der mittlere Rahmen ist mit einer Beschichtung versehen, die ihm eine matte Textur verleiht. Wenn überhaupt, fühlt sich das Gerät ähnlich an wie das OnePlus 7T, und das ist kein Zufall. Sowohl Realme als auch OnePlus sind Eigentum von BBK, und die X2 Pro wird in derselben Fabrik gebaut, in der auch die 7T produziert wird.

Es gibt nur minimale Frontblenden, und Sie erhalten einen winzigen Wassertropfenausschnitt für die Frontkamera. Über dem Ausschnitt befindet sich ein breites Gitter, in dem der zweite Lautsprecher untergebracht werden kann – ein weiterer Bereich, in dem das Gerät dem 7T ähnelt. Der Kameraausschnitt selbst ist klein und unauffällig, und man merkt es nach ein paar Tagen nicht mehr. Der Einschaltknopf befindet sich rechts und der Knopf selbst hat einen goldenen Akzent, der ihm ein bisschen Flair verleiht. Der doppelte SIM-Karteneinschub befindet sich über dem Ein- / Ausschalter, und die Lautstärkewippe befindet sich links.

Unten befindet sich ein USB-C-Ladeanschluss und links eine 3,5-mm-Buchse. Realme hielt es nicht für angebracht, OnePlus in diesem speziellen Bereich zu emulieren, und das sind willkommene Neuigkeiten für diejenigen, die immer noch gerne Audio-Geräte einstecken. Der Hauptlautsprecher befindet sich rechts vom USB-C-Anschluss.

Obwohl das Design auf der Rückseite nach Realmes üblichen Maßstäben schlicht ist, gibt es auf der Vorderseite viel zu entdecken. Das X2 Pro ist das erste Telefon von Realme, das über einen 90-Hz-Bildschirm verfügt. Das 6,5-Zoll-AMOLED-Panel ist eines der besten in diesem Segment. Die Farben sind von Haus aus etwas kühler, aber Sie können die Farbtemperatur Ihren Wünschen anpassen. Das Panel selbst wurde hell genug, so dass es bei meinen Tests kein Problem darstellte.

Das X2 Pro ist das bisher günstigste Telefon mit einem 90-Hz-AMOLED-Panel.

Wenn es einen bestimmenden Trend für Android-Telefone im Jahr 2019 gibt, ist es ist eine hohe Bildwiederholfrequenz angezeigt. Durch die Umstellung auf eine 90-Hz-Bildwiederholfrequenz werden Bildläufe und Animationen wesentlich flüssiger. Wenn Sie ein Telefon mit einer hohen Bildwiederholfrequenz verwenden, möchten Sie nicht mehr auf ein Gerät mit einem normalen 60-Hz-Bedienfeld zurückgreifen. Das X2 Pro bietet Ihnen die Möglichkeit, den Bildschirm auf 60 Hz zurückzuschalten. Die Batterielebensdauer des 4000-mAh-Akkus ist jedoch mehr als ausreichend, um einen Tag lang zu halten, sodass Sie nicht auf 60 Hz umschalten müssen, um Strom zu sparen. [19659005] Der Bildschirm des X2 Pro ist weiterhin mit einem eingebauten Lesegerät ausgestattet, das genauso schnell arbeitet wie das des 7T. Aufgrund der Hardware-Ähnlichkeiten verwendet das Telefon möglicherweise denselben Sensor. Es ist schnell zu authentifizieren, weist eine niedrige Fehlerrate auf und ist genauso praktisch wie die Verwendung eines herkömmlichen Sensors.

 Realme X2 Pro-Test "title =" Realme X2 Pro-Test "class =" image-large_wm_brw image-large image- neutral füllen faul "data-source =" Harish Jonnalagadda / Android Central "data-src =" / sites / androidcentral.com / files / styles / large_wm_brw / public / article_images / 2019/11 / realme-x2-pro-review-14 .jpg? itok = 7OKilWCV "/> </p>
<p><noscript><img loading= Quelle: Harish Jonnalagadda / Android Central

In Bezug auf die Hardware handelt es sich beim X2 Pro im Grunde genommen um eine turbogeladene Version des OnePlus 7T. Intern finden Sie viele der gleichen Hardwarekomponenten, darunter einen Snapdragon 855+ -Chipsatz, ein UFS 3.0-Speichermodul und LPDDR4X-RAM. Die X2 Pro verfügt über ein neueres 64-Megapixel-Kameramodul auf der Rückseite und einen geringfügig größeren 4000-mAh-Akku mit 50 W-Schnellladung.

Im Alltagsbetrieb fliegt die X2 Pro absolut – die hier angebotene Hardware ist unglaublich.

Der Snapdragon 855+ könnte sich unter Berücksichtigung der Qualcomm-Strategie mit dem Snapdragon 865 und 765 auch im Jahr 2020 als erste Wahl für Value-Hersteller herausstellen. Der Snapdragon 865 verfügt überhaupt nicht über ein eingebautes Modem nur mit dem X55 5G-Modem gekoppelt werden, was die Kosten für Gerätehersteller in die Höhe treibt. Der Snapdragon 765 verfügt über ein im SoC integriertes 5G-Modem, aber der Adreno 620 ist nicht ganz so leistungsfähig wie der 855+.

Für Gerätehersteller, die eine reine 4G-Lösung für Märkte wie Indien anbieten möchten – wo 5G noch sehr theoretisch ist – ist das Snapdragon 855+ die ideale Wahl für 2020. Und Realme hat in diesem Bereich einen Vorsprung, und in Bezug auf die Hardware ist dies eindeutig das zu übertreffende Telefon.

Technische Daten Realme X2 Pro
Software Android 9.0 Pie | ColorOS 6.1
Display 6,5 Zoll (2400 x 1080) 90 Hz AMOLED
Chipsatz 2,96 GHz Snapdragon 855+
RAM 6 GB / 8 GB / 12 GB LPDDR4X
Speicher [19659043/128GB/256GBUFS30
Rückfahrkamera 1 64MP ƒ / 1.8 (primär)
Rückfahrkamera 2 8MP ƒ / 2.2 (Weitwinkel)
Rückfahrkamera 3 13MP ƒ / 2,5 (2x Zoom)
Rückfahrkamera 4 2MP ƒ / 2,4 (Hochformat)
Frontkamera 16MP ƒ / 2,0
Sicherheit Fingerabdruck im Display
Akku 4000 mAh | 50 W
Konnektivität Wi-Fi 802.11 ac, BT5.0, NFC
Farben Mondweiß, Neptunblau
Abmessungen 161 × 75,7 mm × 8,7 mm
Gewicht [19659043] 199g

Im täglichen Einsatz fliegt der X2 Pro absolut. Die angebotene Hardware in Kombination mit dem 90-Hz-Panel und dem Stereo-Sound machen es zu einem fantastischen Gerät zum Spielen oder Anzeigen von Multimedia-Inhalten für unterwegs. Das Gerät verfügt auch über Widevine L1, sodass Sie Netflix problemlos in 1080p streamen können. Insbesondere der Stereolautsprecher ist fantastisch und einer der lautesten, die ich auf einem Telefon verwendet habe.

Ich hatte keine Probleme mit der Mobilfunk- oder Wi-Fi-Leistung und es gibt Bluetooth 5.0 sowie NFC für Google Pay. Das Telefon hat einen ordentlichen Satz von LTE-Bändern (1/2/3/4/5/7/8/12/17/18/19/20/26/28/38/39/40/41) und obwohl es ist Da Band 66 fehlt, funktionierte es im kalifornischen 4G-Netz von T-Mobile einwandfrei.

Auch auf der Softwareseite gibt es viele bedeutende Änderungen. Das Telefon läuft unter ColorOS 6.1, Realme hat jedoch eigene Anpassungsoptionen hinzugefügt, darunter ein systemweites dunkles Design und eine integrierte App-Schublade. Die Benutzeroberfläche selbst hat einige Verbesserungen erfahren, und es gibt viele weiße Menüelemente mit blauen Akzenten, ähnlich wie bei reinem Android.

Sicher, ColorOS ist immer noch ein harter Skin, aber die Ergänzungen von Realme machen hier eine gute Figur großartige Arbeit, die das maskiert. Sie erhalten außerdem Navigationsgesten, verschiedene Batteriesparmodi und genügend Anpassungsoptionen, mit denen Sie das Telefon ganz nach Ihren Wünschen einrichten können.

Der 4000-mAh-Akku liefert bei voller Aufladung problemlos eine Nutzungsdauer von zwei Tagen. Selbst bei starker Beanspruchung hält der Akku länger als einen Tag. Die Batterielebensdauer war bei keinem Realme-Telefon ein Problem, und obwohl diesmal ein 90-Hz-Bildschirm angezeigt wird, liefert das X2 Pro eine herausragende Batterielebensdauer. Und wenn Sie das Telefon aufladen müssen, reduziert das mitgelieferte 50-W-SuperVOOC-Ladegerät die Ladezeiten auf ein Minimum.

Ein vollständiger Ladevorgang von flach auf 100% dauert etwas mehr als 30 Minuten, und währenddessen wird das Telefon in der Regel geringfügig heiß Dieses Mal lohnt sich der Kompromiss. Im Grunde müssen Sie den X2 Pro nie über Nacht an ein Ladegerät anschließen. Das Telefon funktioniert auch über USB-PD und Quick Charge 4. Wenn Sie also ein Ladegerät in der Nähe haben, wird es mit 18 W aufgeladen.

 Realme X2 Pro review "title =" Realme X2 Pro review "class =" image -large_wm_brw image-large image-neutral füllen lazy "data-source =" Harish Jonnalagadda / Android Central "data-src =" / sites / androidcentral.com / files / styles / large_wm_brw / public / article_images / 2019/11 / realme- x2-pro-review-4.jpg? itok = kF0VihhO "/> </p>
<p><noscript><img loading= Quelle: Harish Jonnalagadda / Android Central

Ein weiteres Laufschriftmerkmal des X2 Pro ist das Kamera-Array auf der Rückseite. Auf der Rückseite des Telefons befinden sich vier Kameras mit einem primären 64-Megapixel-Samsung-GW1-Sensor sowie einem 13-Megapixel-Zoomobjektiv mit 2-fachem optischen Zoom, einem 8-Megapixel-Weitwinkelobjektiv und einem 2-Megapixel-Porträtobjektiv. Sie können das 2-Megapixel-Objektiv ignorieren – es verleiht dem Gerät keinen nennenswerten Wert, aber das 64-Megapixel-Hauptmodul bietet viele Vorteile.

Wie wir beim Realme XT gesehen haben, werden beim 64-Megapixel-Objektiv vier verwendet -zu-einem-Pixel-Binning für 16MP-Aufnahmen. Die Kameraschnittstelle ist auch gegenüber früheren Realme-Telefonen unverändert, und alle Aufnahmemodi lassen sich einfach in einem Menüband anordnen. Oben finden Sie außerdem häufig verwendete Optionen. Es gibt Modi für 64-Megapixel-Aufnahmen mit voller Auflösung, Makro, Zeitlupe, Panorama und einen manuellen Modus, mit dem Sie Weißabgleich- und Belichtungseinstellungen anpassen können.

Tageslichtaufnahmen von der 16MP Hauptkamera sind atemberaubend, mit präzisen Farben und großem Dynamikumfang. Die Details bleiben bei 100% Zoom erhalten, und im Allgemeinen setzt der X2 Pro die starke Leistung von Realme in diesem Bereich fort. Das Zoomobjektiv ist ebenfalls gut und Aufnahmen mit einem 2-fachen Zoomfaktor wirken genauso lebendig. Das Ultra-Weitwinkelobjektiv ist jedoch eher eine gemischte Tasche, da die Farben häufig verwaschen aussehen.

Die X2 Pro eignet sich auch hervorragend für Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen, bei denen Details erhalten bleiben und Bildrauschen minimiert wird. Es ist nicht ganz so gut wie das Pixel 3a, aber es kommt ziemlich nahe. Es gibt einen speziellen Nachtmodus, der sich auf eine ähnliche Technik stützt wie der Pixel und eine lebendigere Aufnahme bei wenig bis gar keinem Licht erzeugt.

Schließlich ist der Porträtmodus des X2 Pro fantastisch, mit einer Kantenerkennung, die immer auf den Punkt und weich ist Bokeh. Die 16-Megapixel-Kamera an der Vorderseite eignet sich auch für Selfies. Insgesamt macht die X2 Pro einige der besten Aufnahmen, die Sie auf einem Telefon unter 500 US-Dollar finden. Realme gab Anfang des Jahres bekannt, dass es Googles Philosophie in diesem Bereich nachahmt, und es sieht so aus, als würde dies für die Marke funktionieren.

Realme X2 Pro Was Arbeit braucht

 Realme X2 Pro review "title =" Realme X2 Pro überprüfen "class =" Bild-groß_wm_brw Bild-groß-Bild-neutral füllen faul "data-source =" Harish Jonnalagadda / Android Central "data-src =" / sites / androidcentral.com / files / styles / groß_wm_brw / public /article_images/2019/11/realme-x2-pro-review-10.jpg?itok=rK1CQrwc"/>[19659090[RealmeX2Pro-Rezension"title="RealmeX2Pro-Rezension"class="image-large_wm_brwimage-largebildneutraleFüllung"data-source="HarishJonnalagadda/AndroidCentral"/></noscript><span><em class= Quelle: Harish Jonnalagadda / Android Central

Ehrlich gesagt, es gibt sehr wenig, was der X2 Pro nicht richtig macht. Der einzige Nachteil des Telefons ist, dass Android 9.0 sofort ausgeführt wird, ohne dass bekannt ist, wann das Android 10-Update verfügbar sein wird. Wenn es um Trost geht, sieht es so aus, als ob Realme beabsichtigt, in Kürze einen eigenen Skin auf den Markt zu bringen. Die Marke möchte eine Benutzeroberfläche erstellen, die mit reinem Android vergleichbar ist.

Es gibt keine Zeitleiste für die Einführung des benutzerdefinierten Skins durch Realme , und bis dahin musst du mit ColorOS auskommen. Das ist im Grunde das einzige Problem, das ich an diesem Punkt mit dem X2 Pro habe. Sicher, es gibt keinen microSD-Steckplatz, aber die Basisvariante verfügt über 64 GB Speicher und Sie können eine 256 GB-Option auswählen, wenn Sie mehr Speicher benötigen.

Realme X2 Pro Sollten Sie sie kaufen?

 Realme X2 Pro review "title =" Realme X2 Pro review "class =" image-large_wm_brw image-large bildneutral füllen faul "data-source =" Harish Jonnalagadda / Android Central "data-src =" / sites / androidcentral.com / files /styles/large_wm_brw/public/article_images/2019/11/realme-x2-pro-review-20.jpg?itok=rFzOGGtq"/>[19659096[RealmeX2Proreview"title="RealmeX2Proreview"class="image-large_wm_brwimage-largeimage-neutralfill"data-source="HarishJonnalagadda/AndroidCentral"/></noscript><span><em class= Quelle: Harish Jonnalagadda / Android Central

Es gibt nur wenige Geräte, die ich so einfach empfehlen kann wie das X2 Pro . Hier fehlt wirklich nichts, und das schiere Preis-Leistungs-Verhältnis von nur 449 Euro macht das X2 Pro zu einem der besten Handys in dieser Kategorie. Realme unterbietet mit dem X2 Pro praktisch jede andere Marke und festigt damit seine Position im Wertesegment.

Lassen Sie uns die herausragenden Merkmale durchgehen: Das 90-Hz-AMOLED-Display ist großartig, Sie erhalten den Snapdragon 855+ Chipsatz In Kombination mit UFS 3.0-Speicher ist die 64-Megapixel-Kamera eine der besten in dieser Kategorie, und es gibt eine 50-W-Kabelaufladung. Die Tatsache, dass Realme in der Lage ist, all diese Funktionen für unter 500 US-Dollar bereitzustellen, ist unglaublich und macht das X2 Pro zu einem unschlagbaren Gerät.

Es ist eine noch verlockendere Option, wenn Sie das X2 Pro in Anspruch nehmen möchten Indien. Die im Land verkaufte Basisvariante ist mit 8 GB RAM und 128 GB Speicher ausgestattet und kostet nur 29.999 GBP (420 USD). Aber die noch bessere Option ist die 12-GB- / 256-GB-Variante, die für nur 499 Euro erhältlich ist. Das ist erstaunlich, wenn man berücksichtigt, dass man UFS 3.0-Speicher und Snapdragon 855+ zusammen mit 50 W kabelgebundenem Ladegerät erhält Sie kommen hierher, das ist der Deal des Jahres, und es gibt heute kein Gerät, das für den Preis so viel Hardware bietet wie das X2 Pro.

4.5
von 5






Es gibt wirklich nichts anderes, das zu diesem Preis die gleichen Funktionen bietet. Mit dem X2 Pro werden die Hardware-Grundlagen auf den Punkt gebracht, und der hier angebotene Mehrwert macht ihn zur Standardauswahl in der Wertkategorie, wenn wir uns auf den Weg ins Jahr 2020 machen.

Der neue Marktführer



Realme X2 Pro

Ein Telefon für alle.

Das Realme X2 Pro ist über den Rest des Sparpakets hinausragend und bietet dank seiner herausragenden Eigenschaften wie dem 90-Hz-Panel und dem kabelgebundenen Ladevorgang mit 50 W einen Vorteil. Die Hardware, die Sie hier bekommen, ist unglaublich, besonders wenn man bedenkt, wie viel es kostet. Mach keinen Fehler; Der X2 Pro ist das wertvollste Flaggschiff im Jahr 2020.

Für Einkäufe über unsere Links können wir eine Provision verdienen. Mehr erfahren.

About AndroidWeltEditor

Check Also

Daniel Bader features on this week’s Vergecast to talk all about the Pixel 5

Source: Hayato Huseman / Android Central I spend a few hours a week in meetings …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *