Home / Mobile Technologie / Redmi K20-Preis in Indien: Xiaomis Manu Jain erklärt "hohen" Preis und schreibt einen offenen Brief an Mi-Fans

Redmi K20-Preis in Indien: Xiaomis Manu Jain erklärt "hohen" Preis und schreibt einen offenen Brief an Mi-Fans

Xiaomi gab am Mittwoch die Einführung der mit Spannung erwarteten Smartphones Redmi K20 und Redmi K20 Pro in Indien bekannt. Während der Redmi K20 Pro dank seiner aggressiven Preisgestaltung weitgehend gut angenommen wurde, hat der Redmi K20-Preis in Indien einige Mi-Fans eher enttäuscht. Vor der Markteinführung erwarteten einige, dass der Redmi K20-Preis in Indien mit dem Realme X-Preis übereinstimmt, der Anfang dieser Woche im Land eingeführt wurde und einen Startpreis von Rs aufwies. 16.999. Natürlich, wie wir jetzt wissen, Redmi K20 Preis in Indien beginnt bei Rs. 21.999, was das neueste Redmi-Telefon in der Stadt ein gutes Stück teurer macht als erwartet.

Während einer Medieninteraktion nach dem Start von Redmi K20 und Redmi K20 Pro in Neu-Delhi am Mittwoch fragte Gadgets 360 Xiaomis Manu Kumar Jain nach dem Grund Es schien, als sei das Unternehmen ziemlich aggressiv in Bezug auf die Preise für den Redmi K20 Pro, aber weniger in Bezug auf seine günstigeren Geschwister, und wenn der Schritt darauf abzielte, den Verkauf einiger von Xiaomis eigenen Angeboten nicht zu schikanieren.

Der Top-Redmi Anmerkung 7 Pro verkauft für Rs. 16.999, während der Poco F1 bei Rs beginnt. 17.999. Es ist sicher zu sagen, dass ein günstigerer Preis für das Redmi K20 den Verkauf von einem oder beiden dieser Telefone beeinträchtigt haben könnte, aber Jain spielte die Idee nicht mit und verwies stattdessen auf den brandneuen Chipsatz im Telefon als Hauptgrund für die "höhere" Preisgestaltung .

"Auf dem Redmi K20 wird die Tatsache, dass es sich um das Snapdragon 730 handelt, nicht in Betracht gezogen", sagte Jain, nachdem er erklärt hatte, dass der Preis für das Redmi K20 Pro im Vergleich aggressiv zu sein scheint, da es das günstigste Snapdragon 855-Telefon im Internet ist Land. "Es ist alles, was [Redmi] K20 Pro mit Snapdragon 730 hat."

"Snapdragon 730 ist kein billiger Chipsatz – es ist ziemlich teuer, wenn Sie nach Qualcomm fragen können", fuhr Jain fort. „Es ist der drittschnellste Chipsatz von Qualcomm, es ist der neueste – wenn ich mich nicht irre, wurde auf [Snapdragon] 730G ein Gerät angekündigt, aber ich weiß nicht, ob es kommerziell auf den Markt gebracht wurde – nicht auf der ganzen Welt – Das würde [Redmi] K20 wahrscheinlich zum ersten Telefon machen, das kommerziell mit [Snapdragon] 730 auf den Markt gebracht wird. “

„ Wenn man einen Chip frühzeitig kauft, ist so etwas viel teurer. Wenn Sie zwei Jahre später [Snapdragon] 730 kaufen, ist das natürlich viel billiger. “

„ Im Moment vergleichen die Leute es im Grunde mit anderen Handys der [Snapdragon] 700er-Serie, bei denen der Preis [of the chip] hat in den letzten 15-18 Monaten an Wert verloren, und wenn Sie einen Vergleich anstellen, ist dies kein fairer Vergleich. Es [Redmi K20] wäre viel teurer, nur der Rohstoff ist viel teurer. “

„ Aber wenn man es auch mit allem anderen vergleicht [Redmi K20] sind andere Telefone aus Kunststoff – dies ist das einzige Telefon in Dieses Segment mit einem Glasrücken – ich nehme etwa den K20, nicht den K20 Pro. Viele solcher Funktionen, die kein anderes Telefon bietet. “

„ Wenn Sie diesen Wert hinzufügen, kosten all diese Dinge Geld. “

 Preis für Redmi K20 in Indien Preis für CPU Redmi K20 in Indien Redmi K20 ist powered by the Qualcomm Snapdragon 730 SoC
Bildnachweis: Xiaomi

Offensichtlich ist der Redmi K20-Preis in Indien ein Thema, das sich weigert, zu verschwinden, wie Jain später am Donnerstag in den sozialen Medien annahm Schreiben Sie einen offenen Brief, in dem er die meisten Punkte wiederholte, die er in seiner Antwort auf die Gadgets 360-Anfrage beim Startereignis angesprochen hatte.

In dem Brief betonte Jain auch, dass die „Redmi K20 und K20 Pro“ die kompliziertesten Smartphones sind wurden in Indien hergestellt “, was bedeutete, eine Technologieinfrastruktur einzurichten, die vorher nicht existierte und zu höheren Kosten führte.

Hier ist der vollständige Text von Jains Brief an Mi-Fans:

Offener Brief an Mi-Fans!

Liebe Mi-Fans,

Gestern war ein unglaublicher Tag für uns. Wir haben das mit Spannung erwartete Flaggschiff der Redmi K20-Serie in Indien angekündigt. Redmi K20 und K20 Pro versprechen ein Flaggschiff, High-End-Benutzererlebnis und sind für alle gedacht, die auf der Suche nach der neuesten und besten Technologie sind, ohne Abstriche zu machen. Dank Ihrer anhaltenden Liebe und Unterstützung in den letzten 5 Jahren ist Xiaomi zur beliebtesten Marke für Verbrauchertechnologie im Land geworden. Unsere Mission der Innovation für alle hat bei Millionen von Mi-Fans in Indien großen Anklang gefunden. Es ist dieses Vertrauen von Mi Fans, das uns dazu bewogen hat, ein kompromissloses Flaggschiff unter dem Dach von Redmi zu schaffen.

Die Redmi K20-Serie ist unser ehrlicher Versuch. Das Flaggschiff der Redmi K20-Serie ist seit mehr als einem Jahr in Arbeit. Dies beinhaltete ein großes Team, das engagiert daran arbeitete, das Produkt zu perfektionieren und allen unseren Fans ein wirklich außergewöhnliches Erlebnis zu bieten.

Wir danken allen unseren Mi-Fans für die überwältigende Resonanz auf die Redmi K20-Serie und die unglaublichen Bewertungen. Android Central nannte es "das funktionsreichste Flaggschiff, das Sie zu diesem Preis finden werden, und auf dem Gerät fehlt wirklich nichts", während Tech PP es "das mit Abstand günstigste Flaggschiff für Android" nannte, ohne es zu beeinträchtigen Wichtige Design – oder Leistungsecken "

Wir haben festgestellt, dass sich zwar Millionen für die Produktserie interessiert haben, aber einige kritisieren die Preisgestaltung. Xiaomi hat sich stets aktiv um Feedback bemüht, um unseren Nutzern zuhören und Gedanken austauschen zu können Ideen sind für unseren Denk- und Betriebsprozess von entscheidender Bedeutung. Wir möchten Ihnen mitteilen, dass wir Tag und Nacht daran gearbeitet haben, sicherzustellen, dass die Redmi K20-Serie allen unseren Verbrauchern ein wirklich herausragendes Erlebnis ohne Kompromisse bietet.

Ich möchte zwei Fragen beantworten, die wir stellen sind auf folgendes gestoßen:

(1) Warum sind diese Geräte teurer als Chipsätze der vorherigen Generation?

Der Redmi K20 Pro ist ein echtes Flaggschiff und wird von Qualcomms Snapdragon 855 angetrieben, dem schnellster mobiler Prozessor der Welt (45% schneller als der Vorgänger Snapdragon 845). Das Redmi K20 Pro verfügt über Spezifikationen, die nur für Flaggschiff-Telefone über 40.000 bis 50.000 INR verfügbar sind, einschließlich eines Horizon AMOLED-Displays mit Hardware-DC-Dimmung, einer 48-MP-AI-Dreifachkamera, einer 20-MP-Popup-Kamera und einem In-Display-Fingerabdruckscanner der 7. Generation. gebogenes Gorilla Glass 5 auf Vorder- und Rückseite, hochauflösender Audio-DAC, Fire & Ice-Design, keine Display-Werbung, Game Turbo 2, AI Skyscaping und mehr. Wir konnten alle diese erstklassigen technischen Daten ab 27.999 INR anbieten.

Das Redmi K20 Pro ist das derzeit beste Flaggschiff auf dem Markt für Snapdragon 855-Telefone – und es ist nicht nur das, was das Telefon bietet weit darüber hinaus, ohne Kompromisse einzugehen.

Redmi K20 behält dieselbe DNA bei und basiert auf dem Snapdragon 730 (Qualcomms drittstärkstem Chipsatz), der 40% schneller ist als der Vorgänger Snapdragon 710. Damit ist es das erste auf dem Markt erhältliche Telefon Auf diesem Chipsatz können Benutzer frühzeitig auf den neuesten Prozessor der Snapdragon 700-Serie zugreifen.

Qualcomm Snapdragon 855 und 730 sind die neuesten Prozessoren, die viel teurer sind als ihre Vorgänger (845 und 710). Bitte beachten Sie, dass die neueste Technologie mit der Zeit billiger wird. Wir hätten Prozessoren älterer Generationen einsetzen können, um Geld zu sparen, oder wir hätten 6 Monate warten können, bis die Komponentenkosten gesunken sind, und damit den Preis des Redmi K20 weiter senken können. Dies wäre jedoch ein Verstoß gegen unsere Philosophie, Ihnen die neuesten Innovationen vorzustellen.

(2) Warum gibt es einen Unterschied zwischen den Preisen in Indien und China?

Ich möchte dies in Indien klarstellen, Redmi K20 Pro startet mit einer 6 GB + 128 GB-Variante (unter Berücksichtigung der hohen Daten- und Speicherkapazität in unserem Land) im Gegensatz zur 6 GB + 64 GB-Variante in China.

Redmi K20 und K20 Pro sind die kompliziertesten Smartphones, in denen hergestellt wurden Indien. Daher musste die gesamte Infrastruktur in unserer Produktionsstätte auf eine Technologie aufgerüstet werden, die es zuvor noch nicht gab. Angesichts der Komplexität stellen die meisten anderen Marken keine Flaggschiffe in Indien her, und daher ist die Preisgestaltung in Indien normalerweise 20-40% teurer als die internationale Preisgestaltung Wert des lokal bezogenen Smartphones. Die restlichen 35% müssen importiert werden, was zu höheren Steuern für komplizierte Komponenten führt. Dies führt zu einem kleinen Preisunterschied, z. B. gibt es nur 3% Unterschied zwischen den Preisen der Top-End-Variante (8 GB + 256 GB) zwischen Indien und China. [19659002] Wir hätten die Preise senken können, wenn wir billigere Materialien wie Kunststoff verwendet hätten oder bei der Qualität Kompromisse eingegangen wären, aber wir haben uns dagegen entschieden Unternehmenspolitik. Wir respektieren zwar jedermanns Meinung, aber es ist nicht richtig anzunehmen, dass wir als Unternehmen Verluste erleiden, um unsere Produkte preislich aggressiver zu machen.

Ich möchte mich persönlich bei jedem von Ihnen bedanken, der sich an der Einführung beteiligt hat zeigen und an den Gesprächen rund um Redmi K20-Serie teilgenommen. Ich verspreche, dass Xiaomi India auch in Zukunft unermüdlich Innovationen und aufregende Produkte wie die K20-Serie hervorbringen wird.

Mit freundlichen Grüßen,
Manu

<! –

->

.

About AndroidWeltEditor

Check Also

Sony WH-1000XM4 headphones with NC are down from $350 to $278 (21% off)

In August, Sony launched the successor to its acclaimed WH-1000XM3 noise-canceling headphones. The Sony WH-1000XM4 …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *