Home / Mobile Technologie / Redmi K20 Pro India Startdatum, Samsung M40-Verkauf, Poco F1-Preissenkung, Asus 6Z und weitere technische Neuigkeiten in dieser Woche

Redmi K20 Pro India Startdatum, Samsung M40-Verkauf, Poco F1-Preissenkung, Asus 6Z und weitere technische Neuigkeiten in dieser Woche

Die Einführung des Redmi K20 Pro und des Redmi K20 India, der Verkauf des Samsung Galaxy M40 und der Start des Asus 6Z waren nur einige der neuesten technischen Entwicklungen, die die Schlagzeilen in einer relativ ruhigen Woche bestimmen. Darüber hinaus gab Motorola One Vision in Indien sein Debüt, Poco F1 erhielt einen Preisnachlass und Huawei stellte seine neuen Smartphones der Nova 5-Serie sowie MediaPad M6-Tablets vor. Lesen Sie weiter, um mehr über alles zu erfahren, was diese Woche für Aufsehen in der Welt der Technik gesorgt hat.

Einführungstermin für Redmi K20 Pro in Indien und Preissenkung für Poco F1

Redmi K20 Pro und Redmi K20 sind weniger als einen Monat von ihrem entfernt Indien-Debüt, wiederholte Xiaomi Indien-Chef Manu Kumar Jain diese Woche. Jains jüngster Teaser stimmt mit seinen früheren Kommentaren überein, in denen er die Einführung der neuen Telefone der Redmi K20-Serie Mitte Juli vorgeschlagen hatte. Im Gegensatz zu einigen europäischen und asiatischen Märkten, auf denen der Redmi K20 als Mi 9T angeboten wird, scheint Xiaomi India am originalen chinesischen Branding der Redmi K20-Smartphones festzuhalten.

Abgesehen vom erwarteten Debüt der Redmi K20 und Redmi Mitte Juli K20 Pro ist nicht viel über die Indien-Veröffentlichung der beiden Smartphones bekannt. Es ist mit ähnlichen Preisen zu rechnen wie in China, wo der Redmi K20 bei 1.999 CNY (ca. 20.100 Rupien) und der Redmi K20 Pro bei 2.499 CNY (ca. 25.200 Rupien) startet. Wir hoffen, in der kommenden Woche eine klare Vorstellung vom tatsächlichen Startdatum der Redmi K20-Serie in Indien zu bekommen.

In der Zwischenzeit hat Xiaomi India das Mi Explorer-Programm für das Redmi K20 Pro-Smartphone geöffnet. Die Anmeldungen für das selbe wurden gestern Abend geschlossen und das Unternehmen wird die qualifizierten Bewerber bis zum 25. Juni benachrichtigen. Mit dem Mi Explorer-Programm erhalten ausgewählte Firmenfans unter anderem einen "exklusiven Einblick" in Redmi K20 Pro. In der Vergangenheit hatte Xiaomi India ähnliche Mi Explorer-Programme für Telefone wie Redmi Note 3 und Redmi Note 4 ausgeführt. Die Explorer-Programme waren nicht nur auf Indien beschränkt, Xiaomi Spain hatte ein Programm für Mi A2 ausgeführt.

In anderen Xiaomi-Nachrichten Der CEO des Unternehmens, Lei Jun, gab bekannt, dass das Unternehmen in diesem Jahr keine neuen Mi Max- oder Mi Note-Smartphones herausbringen wird. Er sagte, das Unternehmen werde sich auf die Mi 9-Serie, die Mi Mix-Serie und die kommende CC-Serie des Smartphones in der Mi-Reihe sowie auf die Redmi 7-Serie, die Redmi Note 7-Serie und die Redmi K20-Serie in der Redmi-Reihe konzentrieren. Die Smartphones Mi Max und Mi Note waren bei Verbrauchern sehr beliebt, die Smartphones mit großem Bildschirm und großen Batterien suchen.

Redmi Note 7S-Test

Poco F1 hat in Indien erneut Preissenkungen erhalten. Die 6GB + 64GB Variante des Telefons, die bei Rs angeboten wurde. 17.999 während der letzten paar Verkäufe, ist jetzt für unbestimmte Zeit zum gleichen Preis verfügbar. Obwohl Xiaomi es nicht als dauerhafte Preissenkung bezeichnet, ist der neue Poco F1 zum neuen Preis sowohl über Flipkart als auch über Mi.com erhältlich. Der gleiche Preis ist auch auf der offiziellen Seite des Poco F1 aufgeführt. Poco F1 6GB + 64GB Modell war früher im Einzelhandel bei Rs. 19.999.

Samsung M40 wird in Indien verkauft

Samsung Galaxy M40 wird diese Woche zum ersten Mal verkauft. Der südkoreanische Technologieriese hatte das Smartphone zwei Mal zum Verkauf angeboten – zum einen am 18. und zum anderen am 20. Juni. Der zweite Verkauf ging jedoch nicht innerhalb von Minuten oder Stunden zu Ende und das Telefon ist weiterhin sowohl bei Amazon als auch bei Samsung erhältlich Online-Shop. Samsung Galaxy M40 ist ein Mittelklasse-Android-Smartphone und es trägt ein Preisschild von Rs. 19.990.

Samsung Galaxy M40 ist das vierte Smartphone des Unternehmens, das als Teil der ersten indischen Galaxy M-Serie herausgebracht wird. Die anderen drei sind Samsung Galaxy M10, Galaxy M20 und Galaxy M30. Samsung brachte die Galaxy M-Serie im Januar dieses Jahres mit Galaxy M10 und Galaxy M20 auf den Markt, und Galaxy M30 folgte im Februar.

Der Preis für das Samsung Galaxy M40 in Indien wurde auf Rs festgelegt. 19.990 und das Telefon konkurrieren mit Größen wie Poco F1, Redmi Note 7 Pro und Nokia 7.1. In unserem Test haben wir festgestellt, dass das Smartphone ein helles und lebendiges Display in modernem Design aufweist. Das Telefon bietet außerdem eine lange Akkulaufzeit und eine hervorragende Leistung, wird jedoch beim Spielen heiß. Darüber hinaus ist die Kameraqualität durchschnittlich und einige Verbraucher könnten die Kopfhörerbuchse verpassen.

Das Samsung Galaxy M40 wird mit einem 6,3-Zoll-Full-HD + mit einer Selfie-Lochkamera geliefert. Es wird mit dem Octa-Core-SoC Qualcomm Snapdragon 675 gepaart mit 6 GB RAM und einem 3.500-mAh-Akku betrieben. Samsung hat außerdem 128 GB Onboard-Speicher, einen hinteren Fingerabdrucksensor und einen USB-Typ-C-Anschluss im Galaxy M40 untergebracht. Für die Belichtung Bedürfnisse beherbergt das Telefon eine dreifache Rückfahrkamera mit einem 32-Megapixel-Primärsensor, der durch ein f / 1,7-Objektiv verbunden ist.

Samsung Galaxy M40 Bericht

In anderen Samsung-Nachrichten berichtet das Unternehmen hat die goldenen Farbvarianten seiner Smartphones Galaxy A10 und Galaxy A20 in Indien herausgebracht. Die Gold-Versionen sind genau die gleichen wie die anderen Farboptionen der beiden Smartphones. Samsung hat bereits mit dem Verkauf einer neuen weißen Farboption für das Galaxy A30 begonnen.

Einführung von Asus 6Z India

Asus ZenFone 6 ist diese Woche nach Indien gekommen, allerdings mit einem anderen Namen. Der taiwanesische Computergigant nennt es Asus 6Z, da der Oberste Gerichtshof von Delhi die Verwendung der Marke Zen im Land untersagt hatte. Abgesehen von der Namensänderung ist das Asus 6Z genau das gleiche Smartphone wie das Asus ZenFone 6. Laut Angaben des Unternehmens wird das Asus 6Z ab nächster Woche über Flipkart, den exklusiven Händler für das Smartphone, auf dem indischen Markt erhältlich sein.

Asus 6Z Preis in Indien beginnt bei Rs. 31.999 für die Basisvariante mit 6 GB RAM und 64 GB integriertem Speicher. Die Smartphones mit 6 GB + 128 GB und 8 GB + 256 GB werden bei Rs im Einzelhandel erhältlich sein. 34.999 und Rs. 39.999. Obwohl Asus das 6Z in Indien recht preisaggressiv bewertet hat, wenn man bedenkt, dass der europäische Preis für das Telefon bei 499 Euro (ca. 39.000 Rupien) liegt, wird es eine harte Konkurrenz durch OnePlus 7 bekommen, das bereits ab 9 Euro im Einzelhandel erhältlich ist. 32.999.

In unserem Test des Smartphones, den Sie vor dem Kauf des Telefons lesen sollten, stellten wir fest, dass das Asus 6Z über ein qualitativ hochwertiges Display verfügt und eine erstaunliche Leistung bietet. Dank der integrierten Flip-Kamera ist das Telefon auch in der Lage, Selfies in guter Qualität aufzunehmen. Die schlechte Lichtleistung der Kamera hat uns jedoch enttäuscht. Asus hat auch eine Reihe guter Softwarefunktionen hinzugefügt.

Das Smartphone mit den wichtigsten technischen Daten des Asus 6Z läuft auf Android 9 Pie und wird mit Qualcomm Snapdragon 855 SoC betrieben. Es verfügt über einen 6,4-Zoll-Full-HD + -Bildschirm, einen 5.000-mAh-Akku und Stereolautsprecher. Wie bereits erwähnt, ist das Telefon mit einem Flip-Kamera-Modul ausgestattet, das zwei Bildsensoren enthält – einen primären mit 48 Megapixeln und einen sekundären mit 13 Megapixeln. Unter anderem erhalten Sie einen USB-Typ-C-Anschluss, einen microSD-Kartensteckplatz, NFC und die üblichen Konnektivitätsoptionen.

Asus 6Z-Test

Huawei Nova 5, Nova 5 Pro, Nova 5i Ankündigung; Honour 20i wird in Indien verkauft

Der chinesische Smartphone-Hersteller Huawei stellte diese Woche drei neue Smartphones als Teil der Nova 5-Reihe auf seinem Heimatmarkt vor. Die neuen Telefone, die als Huawei Nova 5, Nova 5 Pro und Nova 5i bezeichnet werden, werden die Nachfolge der Nova 4-Reihe des Unternehmens antreten. Während Nova 5 und Nova 5 Pro sehr ähnlich sind, abgesehen von einem Unterschied im SoC und dem Vorhandensein von NFC, ist das Nova 5i ein preisgünstiges Smartphone. Derzeit gibt es keine Informationen zur internationalen Veröffentlichung der drei Telefone.

Alle drei neuen Telefone der Nova 5-Serie sind mit Quad-Rückfahrkameras ausgestattet, wobei sich zwei Kameras auf Makrofotografie und Tiefenmessung konzentrieren. Die Telefone laufen auf Android 9 Pie mit der EMUI des Unternehmens an der Spitze. Unter anderem gibt es Full-HD + -Bildschirme, bis zu 8 GB RAM und bis zu 256 GB Onboard-Speicher. Darüber hinaus hat das Unternehmen beim Nova 5 und Nova 5 Pro einen Akku mit 3.500 mAh und beim Nova 5i einen Akku mit 4.000 mAh hinzugefügt.

Unterdessen hat die Huawei-Submarke Honor damit begonnen, ihr Honor 20i-Smartphone in Indien zu verkaufen. Das Smartphone, das Teil der Honor 20-Serie ist, kostet im Land 14.999 Euro für die einzige Variante mit 4 GB RAM und 128 GB Onboard-Speicher. Das Telefon wird über den Online-Händler Flipkart in den Farben Phantom Blue und Midnight Black angeboten. Honor 20i ist mit Funktionen wie einem 6,21-Zoll-Full-HD + -Bildschirm, einem Kirin 710F-SoC mit Octa-Core-Technologie, dreifachen Rückfahrkameras und einem 3.400-mAh-Akku ausgestattet.

Motorola One Vision startet in Indien

Motorola hat sein neues One Vision-Smartphone auf den Markt gebracht in Indien diese Woche. Das Telefon wurde ursprünglich letzten Monat in Brasilien eingeführt. Motorola One Vision hat ein Glassandwich-Design mit einer Selfie-Lochkamera und abgerundeten Kanten. Es wurde bei Rs festgesetzt. Das Smartphone wird ab dem 27. Juni über Flipkart in den Farben Bronze Gradient und Sapphire Gradient vertrieben.

Das Motorola One Vision aus der One-Serie von Motorola basiert auf Android One Plattform. Zu den wichtigsten Highlights zählen Android 9 Pie, ein 6,3-Zoll-Full-HD + -Display (1080 x 2520 Pixel), Samsung Exynos 9609 SoC, ein duales Rückfahrkamera-Setup, ein 3.500-mAh-Akku und eine 25-Megapixel-Selfie-Kamera. Es bietet außerdem Unterstützung für die Gesichtsentriegelung, einen hinteren Fingerabdrucksensor und die üblichen Konnektivitätsoptionen.

Einführung von Nubia Red Magic 3 India, andere Neuigkeiten

Ein weiteres Smartphone, das diese Woche in Indien Premiere feierte, war Nubia Red Magic 3. Dieses Gaming-Smartphone wurde ab SFr. Der Red Magic 3 wird ab dem 27. Juni im Handel erhältlich sein. Er bietet einige nützliche spielbezogene Funktionen wie Flüssigkeitskühlung mit einem internen Turbolüfter, einem 90-Hz-HDR-kompatiblen Display, kapazitiven Schulter-Triggern und Stereolautsprechern, um nur einige zu nennen wenige. Das Smartphone unterstützt auch 8K-Videoaufnahmen.

Nubia Red Magic 3-Test

Oppo startete schließlich den Verkauf der 4-GB-RAM-Variante seines A5-Smartphones im Land. Diese Variante wurde bereits im April angekündigt; es wurde jedoch bis jetzt nicht verfügbar. Die Oppo A5s 4 GB RAM-Variante wurde bei Rs festgesetzt. 12.990 und ist ab sofort sowohl über den Online-Handel als auch über den stationären Handel im Land erhältlich. Das Telefon ist in den Farben Grün und Gold erhältlich. Zu den weiteren technischen Daten des A5 gehören ein 6,2-Zoll-HD + -Display, MediaTek Helio P35 SoC und ein Dual-Rear-Kamera-Setup mit einem 13-Megapixel-Primärsensor.

Vivo gab diese Woche bekannt, dass es seine zweite Z-Serie auf den Markt bringen wird Smartphone in Indien am 3. Juli. Das Unternehmen neckt schon seit Tagen die Ankunft des Smartphones und hat bereits festgestellt, dass das Telefon eine dreifache Rückfahrkamera-Konfiguration, einen gewaltigen 5.000-mAh-Akku und ein 32-Megapixel-Loch beherbergt. Schlag selfie Kamera. Laut Vivo wird das Z1 Pro das erste Smartphone mit Octa-Core-Qualcomm-Snapdragon-712-SoC in Indien sein.

In den Telekom-Nachrichten stellte BSNL einen neuen Aufladungsplan für Verbraucher vor, um das internationale Roaming zu aktivieren oder zu erweitern. Preis bei Rs. 168, der neue Plan ist bisher nur für Abonnenten im Kerala Telecom Circle verfügbar. Es gibt jedoch kein Wort darüber, ob oder wann die Verfügbarkeit auf andere Kreise im Land ausgeweitet wird. Es bietet 90 Tage lang internationales Roaming und bietet keine Sprach- oder Datenvorteile.

Darüber hinaus hat BSNL mit Superstar 300 einen neuen Breitband-Tarif eingeführt, mit dem ein Jahr lang kostenlos auf Hotstar Premium zugegriffen werden kann. Superstar 300 Breitband-Plan wird bei Rs festgesetzt. 749 und bietet 300 GB Hochgeschwindigkeitsdaten mit 50 Mbit / s pro Monat. Das größte Highlight des neuen Fiber-to-Home-Plans von BSNL ist offensichtlich das Hotstar Premium-Abonnement, das in allen Telekommunikationskreisen des Landes erhältlich sein wird.

Saregama hat einen neuen Carvaan-Musikplayer mitgebracht. Die neue Version heißt Carvaan 2.0 und kostet Rs. Es ist in zwei Farben erhältlich – Classic Black und Emerald Green. Das Unternehmen bringt auch eine Gold-Variante des Carvaan 2.0 mit, die mit von Harman Kardon zertifizierten Lautsprechern und Wi-Fi-Konnektivität für den Zugriff auf Online-Inhalte ausgestattet ist. Es wurde mit einem Preis von 15.990 bewertet und wird in zwei Farben angeboten – Champagnergold und Roségold.

Dieses britische Startup möchte den Internetzugang in Indien erschwinglicher machen als Jio.

Revolt Intellicorp, das von Micromax gegründete Unternehmen. Gründer und ehemaliger CEO Rahul Sharma stellte diese Woche sein erstes Elektrofahrrad des Landes vor. Das neue Revolt RV 400 ist angeblich Indiens erstes KI-fähiges Motorrad und verfügt über eine Reihe intelligenter Funktionen wie Fernstartunterstützung, Echtzeitinformationen und -diagnose, Geo-Fencing, OTA-Update-Unterstützung, Fahrradortung und vieles mehr. Der Revolt RV 400 hat eine nach ARAI (Automotive Research Association of India) zertifizierte Reichweite von 156 km pro Ladung und kann mit einer normalen 15-A-Steckdose in vier Stunden aufgeladen werden. Derzeit gibt es keine Informationen zum Preis.

Der Kindle Oasis-E-Reader von Amazon wurde aktualisiert. Der brandneue Kindle Oasis präsentiert ein 7-Zoll-Display mit einer Pixeldichte von 300ppi. Es bringt auch eine neue Farbe einstellbare Frontleuchte. Mit dem integrierten Licht, das von 25 LEDs an der Vorderseite gespeist wird, können Sie den Farbton so anpassen, dass er sich leicht vom Tag- zum Nachtleseerlebnis ändert. Der neue Kindle Oasis ist derzeit über Amazon.in unter Rs vorbestellbar. 21.999 für die 8-GB-Variante und bei Rs. 24.999 für die 32-GB-Variante. Es ist in den Farben Graphit und Champagnergold erhältlich. Darüber hinaus wird Amazon den neuen E-Reader ab dem 19. August ausliefern.

In den Gaming-Nachrichten wurde endlich das Augmented-Reality-Spiel Wizards Unite von Pokemon Go-Entwickler Niantic veröffentlicht. Es ist jetzt in ausgewählten Märkten erhältlich, einschließlich den USA und Großbritannien. In Indien ist es jedoch noch nicht erhältlich. Laut Spielbeschreibung ist die Prämisse des Spiels ziemlich einfach, als ob die Leute in Pokemon Go nach Pokemons suchen würden, werden die Spieler nach magischen Artefakten, Kreaturen, Menschen und sogar Erinnerungen um sie herum suchen, um das Rätsel zu lösen, warum sie gelandet sind in Muggelwelt.

Epic Games hat diese Woche ein neues Update für Fortnite veröffentlicht. Das neue Fortnite v9.30-Update bringt eine Tonne neuer Elemente in den Battle Royale-Modus. Die bemerkenswerteste Neuerung ist Chug Splash, ein neuer Gegenstand, der Spielern hilft, ihre Teamkollegen zu heilen, indem sie die Behältnisse für Heiltränke nach ihnen werfen. Scharfschützen-Shootout-Duos und Drei-Personen-Squad-Kämpfe namens Trios haben ihren Weg über die LTM-Route (Limited Time Mode) gefunden.

Neben den neuen Handys der Nova 5-Serie stellte Huawei auch die neuen MediaPad M6-Tablets in China vor. Das MediaPad M6 wird in zwei Bildschirmgrößen angeboten – 10,8 Zoll und 8,4 Zoll. Es wird sowohl in der Wi-Fi-Variante als auch in der LTE-Variante erhältlich sein. Alle Tablet-Modelle werden mit HiSilicon Kirin 980 SoC und 2K-Bildschirmen betrieben. Die Tablets laufen auf Android 9 Pie mit EMUI 9.1 und verfügen über einen 13-Megapixel-Heck- und einen 8-Megapixel-Frontshooter. Die 8,4-Zoll-Modelle haben zwei Lautsprecher, die 10,8-Zoll-Modelle vier. Das Huawei MediaPad M6 wird nächsten Monat in China in den Handel kommen.

Die beste Fernsehserie auf Netflix in Indien

In anderen Nachrichten hat Netflix den letzten Trailer für die dritte Staffel seiner Erfolgsserie Stranger Things veröffentlicht. Der neue und letzte Trailer zeigt, gegen was die Hawkins-Teenager antreten und gibt dem Monster eine Stimme. Die dritte Staffel von Stranger Things erscheint am Donnerstag, dem 4. Juli, auf Netflix in Indien und anderswo.

Schließlich hat Truecaller seine VoIP-Funktion für Android-Benutzer eingeführt. Dank einer neuen Truecaller Voice-Schaltfläche in der App können die Benutzer jetzt über mobile Daten oder ein Wi-Fi-Netzwerk zu ihren Kontakten auf derselben Plattform telefonieren. Die VoIP-Anruffunktion von Truecaller wird nun schrittweise eingeführt und bald allen Truecaller-App-Benutzern auf der Android-Plattform zur Verfügung gestellt. Das Unternehmen sagt, es wird Unterstützung für iOS "in wenigen Wochen" hinzufügen.

<! –

->

.

About AndroidWeltEditor

Check Also

iPhone 12 doesn’t support 5G in dual-SIM mode, Apple will fix it via an update soon

One of the biggest upgrades introduced by the iPhone 12 series is 5G support, with …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *