Home / Mobile Technologie / Redmi K20 Pro mit Snapdragon 855 SoC und 48MP Triple Rear Cameras in Indien eingeführt

Redmi K20 Pro mit Snapdragon 855 SoC und 48MP Triple Rear Cameras in Indien eingeführt

Xiaomis Redmi ist mit der Einführung der Redmi K20-Serie in Indiens Premium-Segment eingestiegen. Das Unternehmen hatte im vergangenen Monat dasselbe auf den chinesischen Märkten eingeführt . Xiaomi India Nachdem das Unternehmen nun fünf Jahre lang nach Indien gereist war, hatte es mit der Einführung des Redmi K20 Pro und der Redmi K20 Smartphones in Indien sein erstes Premium-Flaggschiff vorgestellt.

Der neue Redmi K20 Pro ist angeblich der erste, der erschwinglich ist Flaggschiff-Mobilteil von der Firma eingeführt. In Bezug auf das Design trägt das Gerät das herkömmliche Aura Prime Design des Unternehmens mit Designs wie Feuer- und Eisdesign und einem Carbonfaser-Rückendesign. Darüber hinaus wird angenommen, dass das neue Design ein sechsschichtiges Design umfasst, das von einem 3D-gekrümmten Gorilla Glass 5-Rücken umgeben ist.

Das Redmi K20 Pro verfügt im Vorfeld über ein 6,39-Zoll-Full-HD + AMOLED-Vollbild-Display mit 91,9% Körper-zu-Körper-Verhältnis, weiter geschützt durch Corning Gorilla Glass 5. Um das Seitenverhältnis von 19,5: 9 im Vollbildmodus zu erreichen, hatte Xiaomi India zum ersten Mal eine Pop-up-Selfie-Kamera aufgesetzt. Das Redmi K20 Pro unterstützt außerdem den DCI-P3-Farbraum und die DC-Dimmfunktion. Zur Authentifizierung verfügt das Gerät über einen In-Screen-Fingerabdruckscanner.

Unter der Motorhaube befindet sich das Redmi K20 Pro im Flaggschiff Snapdragon 855 SoC von Qualcomm. Der Octa-Core-Prozessor basiert auf einem 7-nm-FinFET-Prozess, der auch eine Adreno 640-GPU enthält. Das Flaggschiff K20 Pro ist außerdem mit 6 / 8GB RAM bzw. 128 / 256GB Onboard-Speicher ausgestattet. Das Unternehmen behauptet auch, ein 8-lagiges Grafikblatt hinzugefügt zu haben, um die Wärmeableitung bei ressourcenintensiven Spielen aufrechtzuerhalten. Was die Software betrifft, so ist das Redmi K20 Pro mit dem auf Android 9.0 Pie basierenden MIUI 10 ausgestattet, das aufregende Funktionen wie den systemweiten Dunkelmodus bietet.

Auch für die Optik hatte das Unternehmen dieses Update bereits veröffentlicht Das Redmi K20 Pro ist das erste Premium-Flaggschiff von Xiaomi India und bringt auch die ersten Triple-Rear-Kameras mit, die auch die erste in der Redmi-Serie sind. Der K20 Pro wird mit einem 48-Megapixel-Sony-IMX586-Sensor sowie einer 13-Megapixel-Ultra-Wide-Kamera und einem 8-Megapixel-Telephotosensor geliefert. Die Rückfahrkamera unterstützt neben PDAF auch den Laser-Autofokus. Auf der Vorderseite des Redmi K20 Pro befindet sich ein 20-Megapixel-Selfie-Shooter, der zur Authentifizierung auch AI Face Unlock unterstützt. Die Videoaufzeichnung dieser Kameras kann 4K-Bilder mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde sowie 960 Bilder pro Sekunde (Zeitlupe) aufnehmen. Die hinteren Kameras werden durch EIS (Electronic Image Stabilization) weiter abgesichert.

Der Redmi K20 Pro verfügt über einen anständigen 4000-mAh-Akku, der das 27-W-Schnellladen des Unternehmens über USB Typ C unterstützt. Die Verkaufsbox enthält jedoch einen 18-W-Ladeadapter . Das Redmi K20 Pro ist außerdem mit der wasserbeständigen Nano-Beschichtung von P2i ausgestattet, mit der das Telefon vor dem Austreten von Wasser geschützt werden kann. Darüber hinaus ist das Redmi K20 Pro mit dem Always-On-Display ausgestattet, dem ersten der Redmi-Serie.

Der Preis für das Redmi K20 Pro beginnt bei 27.999 Rupien für die 6 GB + 128 GB-Variante und die größere 8 GB + 256 GB-Variante wird bei Rs 30.999 festgesetzt. Der K20 Pro wird in drei Farbvarianten angeboten, darunter Carbon Black, Flame Red und Glacier Blue. Neben dem regulären Redmi K20 Pro hatte das Unternehmen auch eine limitierte Edition (nur 20 Stück) des Redmi K20 Pro Signature Edition herausgebracht – aus Gold im Wert von 4,8 Mrd. Rupien. Das Flaggschiff Redmi K20 Pro wird jedoch als Flipkart Exclusive erhältlich sein, und der erste Verkauf findet am 22. Juli statt. Das Gerät kann auch auf Mi Home und Mi.com gekauft werden.

About AndroidWeltEditor

Check Also

Huawei leads Russia Online Smartphone market in Q3 2020 despite a QoQ decline: Counterpoint

Huawei must have a mixture of emotions now. The company is facing the heat as …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *