Home / Android Nachrichten / RIP BlackBerry Messenger: Vorbei, aber nicht vergessen

RIP BlackBerry Messenger: Vorbei, aber nicht vergessen

Es hat lange gedauert, aber der Tag ist endlich da. BlackBerry wird am Ende des heutigen Tages den Stecker auf BlackBerry Messenger (die Consumer-Version) ziehen, und obwohl wir wissen, dass Sie es wahrscheinlich nicht mehr verwenden, war BBM für viele ein großer Teil der Vergangenheit. Es stand lange nicht mehr im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit, und wenn wir ehrlich sind, haben die Leute in den letzten Jahren dank Apps wie WhatsApp, Hangouts, Facebook Messenger und Slack noch nicht einmal so viel darüber gesprochen und mehr übernehmen. Alle diese Apps sind großartig, aber die Nostalgie um BlackBerry Messenger hat mich auf eine bestimmte Art und Weise berührt.

Ich war vor 10 Jahren ein eingefleischter BlackBerry-Benutzer. Ich habe jeden gekauft, der zu Verizon kam. Mein erstes war das BlackBerry 8703e, das das Scrollrad an der Seite hatte und nicht einmal eine Kamera enthielt. Kurz nach dem Kauf entdeckte ich den BlackBerry Messenger (dank CrackBerry!) Und er veränderte mein Leben. Ich traf einige großartige Leute, fand eine Leidenschaft für das Schreiben und traf sogar meine Frau auf der Plattform. Im Ernst, wenn ich sage, dass BBM mein Leben verändert hat, meine ich das zu 100%.

Sie mussten Ihre Telefonnummer nicht an Fremde weitergeben, Sie hatten eine PIN-Nummer, die Sie identifizierte, und das war zu der Zeit großartig. In einer Zeit, in der Spediteure immer noch gebündelte Texte in Rechnung stellten, war es großartig, einen anderen Dienst in Anspruch nehmen zu können, um nicht jeden Monat mehr zu zahlen. Im Laufe der Jahre hat BlackBerry Funktionen wie Gruppenchats, Kanäle, Spiele und mehr hinzugefügt. Zu der Zeit war BBM König und niemand dachte, dass es irgendwohin gehen würde. Dann kündigt Apple das iPhone an, Google stellt weitere Android-Handys vor und die Konkurrenz schärft sich. Ähnlich wie das aktuelle "iMessage-Lock-In", das einige Leute heute haben, war es für mich bei BBM. Ich wollte mein BlackBerry-Handy nie verlassen, weil das bedeutete, die Kommunikation mit all meinen Freunden, mit denen ich regelmäßig sprach, aufzugeben.

Ein paar Jahre später werden mobile Apps immer besser, Telefone werden immer verrückter Wechselattraktivität wächst weiter. Mit Apps wie WhatsApp und Facebook Messenger, die plattformübergreifend sind, können Sie technisch gesehen immer noch mit Freunden sprechen, wenn Sie sie zum Umschalten bringen. Für eine Ewigkeit baten die Leute BlackBerry, BBM plattformübergreifend zu bringen. Wir wollten BBM-Unterstützung für Android und iPhone, damit wir diese Gespräche unabhängig von unseren mobilen Entscheidungen fortsetzen können, aber es hat zu lange gedauert.

Vielen Dank für die Erinnerungen, auch wenn sie nicht so großartig waren

BBM machte sich endlich auf den Weg zu anderen Plattformen, die Faszination war verschwunden, die Leute schienen sich nicht mehr darum zu kümmern und niemand wollte mehr darauf zurückgreifen. Diejenigen, die über BlackBerry hinausgingen (ich eingeschlossen), hatten sich bereits in eine neue Messaging-App eingelebt und wollten nicht noch einmal von vorne anfangen. Wenn man jedoch zurückdenkt, ist es klar, dass BlackBerry Messenger eine große Rolle bei der Entwicklung von Messaging-Apps zu dem gespielt hat, was sie heute sind. Einige der besten Funktionen fanden Eingang in andere Apps. Die BBM-Indikatoren "Delivered" und "Read" sind sowohl in WhatsApp als auch in iMessage verfügbar, Gruppen-Chats sind weit verbreitet, Gaming wird mittlerweile in Chat-Apps ausgeführt und vieles mehr.

Wenn ich an BBM zurückdenke, ein Zitat aus Fall Out Boy kommt in den Sinn: "Danke für die Erinnerungen, obwohl sie nicht so toll waren." Für all die Dinge, die BlackBerry Messenger großartig gemacht hat, gab es eine Menge Dinge, die es nie gut gemacht hat. Sie waren für die Kommunikation an ein einzelnes Gerät gebunden, konnten keine Chats einfach übertragen, das Verschieben Ihrer Kontakte von einem Gerät auf ein anderes war nicht immer eine schmerzlose Erfahrung und vieles mehr. Ich bin sehr dankbar für alles, was BlackBerry Messenger mir gebracht hat, aber ich denke, es ist Zeit, dass es zur Ruhe kommt. Aller guten Dinge müssen ein Ende haben, und es ist Zeit für BBM. Wenn Sie noch nicht zu 100% bereit sind, es aufzugeben (hey, wir urteilen nicht), können Sie sich für BBM Enterprise anmelden, das für ein 6-Monats-Abonnement nur 2,49 US-Dollar kostet.

Dieser Beitrag enthält möglicherweise einen Partner links. Weitere Informationen finden Sie in unserer Offenlegungsrichtlinie.

About AndroidWeltEditor

Check Also

Razer Black Friday sale: Save BIG on keyboards, mice, gaming laptops & more

If you’re in the hunt for any sort of PC peripheral this Black Friday, then …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *