Home / Mobile Technologie / Samsung Galaxy Note 10/10 + praktische Überprüfung: doppelt so viel Hinweis für 2019

Samsung Galaxy Note 10/10 + praktische Überprüfung: doppelt so viel Hinweis für 2019

Mit dem Galaxy Note 10 hat Samsung sein heißes Smartphone für den Spätsommer mit viel Souveränität auf den Markt gebracht. Wir haben diese Woche das neue Galaxy Note 10 zum Anfassen gebracht, und eines ist klar: Samsung schlägt in diesem Jahr nicht zu, und die Note-Linie wächst!

Samsung setzt das Galaxy Note 10 auf Hochtouren

Schauen wir uns zunächst die Preise und die verschiedenen Varianten des Galaxy Note 10 an, denn es ist komplizierter als üblich. Samsung bietet das Galaxy Note in zwei Versionen an: mit und ohne "Plus" -Tag. Der Vorverkauf beginnt sofort, und Sie können davon ausgehen, dass Ihr neues Note ab dem 23. August ausgeliefert wird.

Das grundlegende Galaxy Note 10 verfügt über 8 GB RAM und 256 GB Speicher, der nicht erweiterbar ist. Es wird als Dual-SIM-Smartphone angeboten und kostet 949 US-Dollar. Das Galaxy Note 10+ verfügt über 12 GB RAM und kostet 1.049 US-Dollar bei 256 GB Speicher und 1.199 US-Dollar bei 512 GB. Das Note 10+ ist auch ein Dual-SIM-Smartphone, und der Speicher kann auch erweitert werden.

Wenn Sie ein 5G-Modem anstelle von mehr Speicher bevorzugen, können Sie auch das Samsung Galaxy Note 10+ 5G kaufen. Der Preis liegt zwischen 1.299 und 1.399 US-Dollar.

 Samsung Galaxy Note 10 plus Hands-On-Test 16
Das Samsung Galaxy Note 10+ ist viel größer / © AndroidPIT

HINWEIS : Im folgenden Video sehen Sie das neue Galaxy Note 10 in Aktion. Bitte beachten Sie, dass dies von unserem deutschen Team bei einer Veranstaltung in Berlin gedreht wurde und somit in deutscher Sprache vorliegt. Wir haben beschlossen, das Video trotzdem aufzunehmen, damit Sie das neue Note 10 und Note Plus sowie die anderen Produkte, die Samsung im Rahmen des Unboxed Event auf den Markt gebracht hat, in Aktion sehen können. Wir werden die neuen Telefone so bald wie möglich in englischer Sprache videoüberprüfen.

Endlich haben wir Optionen für die Größe

Ein Galaxy Note war noch nie eines: klein und handlich.
Die neue Note ist keine Ausnahme, zumindest in ihrer Plus-Form. Das Galaxy Note 10 Plus mit seinem 6,8-Zoll-Display ist alles andere als kompakt und zudem relativ breit – das Seitenverhältnis des Bildschirms beträgt 19,5: 9. Die 5G-Version hat ein Display der gleichen Größe. Wenn Sie es kleiner mögen, können Sie für das reguläre Galaxy Note 10 erreichen, es ist bei 6,3 Zoll viel einfacher zu handhaben. Samsung verwendet gehärtetes Glas vorne und hinten, um das empfindliche Interieur zu schützen. Der S-Pen befindet sich wie gewohnt in der rechten unteren Ecke des Smartphones. Das Samsung Galaxy Note 10 ist nach IP68 gegen Staub und Wasser geschützt.

Das neue Galaxy Note vermittelt auch im ersten Test außerhalb der Zertifizierung einen Eindruck von Sicherheit. Das Smartphone ist makellos verarbeitet und wirkt wie sein Vorgänger äußerst robust. Das Galaxy Note 10 ist mit knapp 8 Millimetern weder besonders dick noch dünn; Das Gewicht des Note 10 Plus beträgt fast 200 Gramm (im Vergleich zu 168 Gramm für das kleinere Note 10). Es liegt deutlich in der Hand.

 Samsung Galaxy Note 10 Hands On Test 02
Die Triple-Kamera sitzt auf die Rückseite / © AndroidPIT

Fans von Kopfhörerbuchsen werden enttäuscht sein. Der 3,5-mm-Sockel ist jetzt Teil der Galaxy Note-Geschichte. Alles, was nicht kabellos funktioniert, ist über USB-C verbunden. Die Bixby-Taste auf der linken Seite des Smartphones ist verschwunden, sie wurde mit der Einschalttaste in der sogenannten Schiebetaste verbunden. Sie befindet sich links unterhalb der Lautstärkewippe. Die Frontkamera schaut durch ein kleines Loch in der Mitte des Displays. Samsung nennt das sein Infinity-O-Display.

Samsung liefert immer mit seinen Displays

Samsung-Displays sind super AMOLED-Displays, zumindest auf den Flaggschiffen, und das ist zum Glück auch beim Galaxy Note 10 der Fall! Der Bildschirm des neuen Note ist eine Augenweide, was aufgrund der UHD + -Auflösung von 3.040 x 1.440 Pixel (2.280 x 1.080 Pixel für das kleinere Note 10) nicht verwunderlich ist. Vielmehr sind es die brutalen Kontraste, die brillanten Farben und die beeindruckende Dynamik, die das Galaxy Note 10 zu jeder Tageszeit gut lesbar machen. Ob Sie lesen, im Internet surfen, Spiele spielen oder Videos ansehen,
Dieses Display ist erstklassig.
Sie müssen sich entweder an das Loch für die Frontkamera gewöhnen oder es mit Hilfe der Software verstecken.

Eine echte Premiere des Hinweises befindet sich im unteren Teil des Bildschirms, wo sich der Fingerabdrucksensor befindet . Mit dem Galaxy S10 schien es uns immer noch ziemlich langsam und nicht immer zuverlässig zu sein. Unser erster Test des Galaxy Note 10 bietet Hoffnung auf Verbesserung, das Entsperren funktioniert schneller, aber dies muss in der Praxis bestätigt werden, wenn wir unseren vollständigen Test durchführen.

 Samsung Galaxy Note 10 plus Hands-On-Test 08
Das Display of the Galaxy Note 10+ ist eine Augenweide / © AndroidPIT

Der S-Pen wird zum Zauberstab

Wieder hat Samsung den S-Pen groß geschrieben. Der Stift, seit jeher das Alleinstellungsmerkmal des Galaxy Note, bleibt in Sachen Hardware derselbe, ist aber einige Millimeter kürzer geworden. Hierfür gibt es neue Funktionen. Mit den neuen S-Pen Air Actions können Sie den S-Pen wie eine Welle bewegen
ein Zauberstab
in der Luft, um Aktionen mit Gesten auszulösen. Dies geschieht vorerst hauptsächlich in der Kamera-App, die Benutzeroberfläche steht jedoch allen App-Entwicklern offen. Der S-Pen dient auch als Fernbedienung für den Kamera-Auslöser und als Fernbedienung für Präsentationen. Mit dem Stift können Sie – sofern Sie über die entsprechende Software verfügen – rechtskonforme Dokumente signieren. Samsung schafft es nun auch, Ihre handschriftlichen Daten in digitalen Text umzuwandeln.

 Samsung Galaxy Note 10 plus Hands-On-Test 11
Der S Pen verfügt über neue Funktionen. / © AndroidPIT

Eine Benutzeroberfläche ist immer noch großartig

Das Samsung Galaxy Note 10 wird an Kunden mit ausgeliefert
Android 9 Pie und die aktuelle One-Benutzeroberfläche
. Es gibt noch keinen Zeitplan für das Update auf Android Q, aber die nächste große Android-Version wird sicherlich kommen. Eine Benutzeroberfläche ist ein System, das Android vergleichsweise stark umdreht und dafür entsprechende Ressourcen benötigt. Im Laufe der Jahre hat sich die Software von Samsung stark verändert, alles ist viel schlanker, ausgereifter und unkomplizierter geworden. Sie können die Optik mit Hilfe von Themen nach Ihren Wünschen einstellen. Die Stiftfunktionen des Galaxy Note 10 sind nicht auf den anderen Galaxy-Smartphones verfügbar, ansonsten ist die Benutzeroberfläche dieselbe wie auf den Galaxy S10 und S10 +.

Samsungs neuer Chip führt die Show im Inneren aus

Herzstück des Samsung Galaxy Note 10 ist das neue Exynos 9825,
Das soll 20 Prozent mehr Rechenleistung und 45 Prozent mehr Grafikleistung bieten als das Exynos 9820 im Galaxy S10 – zumindest in Europa. In anderen Märkten wie den USA wird der Qualcomm Snapdragon 855 als Prozessor verwendet. Es ist etwas leistungsstärker als das Samsung-Pendant, insbesondere was die Grafik betrifft, aber beide zählen zu den schnellsten Smartphone-Prozessoren auf dem Markt. Das Galaxy Note 10 lief also in unserem ersten Test flüssig und schnell, sieht aber etwas komfortabler aus als beispielsweise das OnePlus 7 Pro. Wie die Leistung des Smartphones bei Benchmark-Tests aussieht, muss sich zeigen, wenn wir das Galaxy Note 10 in der Redaktion haben. Aber eines ist sicher: In Bezug auf die Leistung des Galaxy Note 10 werden Sie auch mit 8 oder 12 GB RAM in zwei oder drei Jahren keine großen Probleme haben. Der interne Speicher beginnt beim Galaxy Note 10+ bei 256 GB und es ist auch eine 512-GB-Option verfügbar.

 Samsung Galaxy Note 10 plus Hands-On-Test 04
Die Kopfhörerbuchse ist so passé. / © AndroidPIT

Galaxy Note 10+ setzt auf bewährte Technologie

Die Kamera des Galaxy Note 10 entspricht soweit wie möglich der des
Samsung Galaxy S10.
Dies sind insgesamt gute Nachrichten, da die Samsung-Kamera in den meisten Situationen während unserer Wiederholung überzeugen konnte. Es handelt sich also um eine Dreifachkamera mit Ultraweitwinkel, einer normalen Brennweite und einem Dual-Zoom-Objektiv. Das Galaxy Note 10+ wird mit einer TOF-Kamera zur Tiefenerkennung geliefert. Die Dreifachkamera sieht folgendermaßen aus:

  • 16-Megapixel-Ultraweitwinkel, 123 Grad, 1: 2,2
  • 12-Megapixel-Normalbrennweite, 1: 1,5 und 1: 2,4, OIS, 4K-Video mit 60 fps , HDR10 +
  • 12-Megapixel-Teleobjektiv, OIS, 1: 2,1, 2 x Zoom
  • TOF (nur für Galaxy Note 10 +)

Darüber hinaus gibt es eine Frontkamera mit 10 Megapixeln und einer Blende von 1: 2,2 , Autofokus und Live-Fokus. Video-Enthusiasten werden den Super-Steady-Modus und das sogenannte Zoom-In-Mikrofon zu schätzen wissen. Dadurch wird das Galaxy Note 10+ zu einem Richtmikrofon, sodass Sie hören können, was auf dem Video angezeigt wird. Neu sind die Live-Fokus-Funktionen im Video, aber in unserem ersten Test des Galaxy Note 10 wurden dennoch einige Fehler erzeugt. Mit der endgültigen Firmware kann es durchaus besser sein.

 Samsung Galaxy Note 10 plus Hands-On-Test 03
Nur das Galaxy Note 10+ verfügt über eine zusätzliche TOF-Kamera / © AndroidPIT

Unterschiede in Akku- und Ladegeschwindigkeit

Das Galaxy Note 10 ist, so heißt es, als Arbeitspferd konzipiert
braucht eine starke Batterie
. Im kleinen Note 10 hat es eine Kapazität von 3.500 mAh, im Galaxy Note 10+ sind es 4.300 mAh. Gute Werte, die tatsächliche Haltbarkeit müssen Sie in unseren ausführlichen Testberichten zu den neuen Schuldverschreibungen nachlesen. Die beiden neuen Galaxy-Smartphones weisen unterschiedliche Ladegeschwindigkeiten auf. Das Galaxy Note 10+ kann bis zu 45 Watt aufladen, das kleine nur 25 Watt. Das Galaxy Note 10+ lädt kabellos mit bis zu 20 Watt, das kleine Modell mit maximal 12 Watt.

 Samsung Galaxy Note 10 plus Hands-On-Test 13
Das kleine Galaxy Note hat einen viel schwächeren Akku / © AndroidPIT

Technische Daten des Samsung Galaxy Note 10

Abmessungen: 161,9 x 76,4 x 7,8 mm
Gewicht: 198 g
Bildschirmgröße: 6,3 ​​Zoll
Frontkamera: 10 Megapixel
Rückfahrkamera: 12 Megapixel
RAM: 8 GB
Interner Speicher: 256 GB
Chipsatz: Samsung Exynos 9820 [19659046] Anzahl der Adern: 2
4
max. Taktfrequenz: 2,7 GHz
2,3 GHz
1,9 GHz
Konnektivität: HSPA, LTE, NFC

Samsung bietet die Wahl

Durch das Umschalten auf zwei Displaygrößen hat Samsung die Wahl Einen Schritt zu tun, wird seinen Kunden gefallen, denn nicht jeder braucht ein so großes Smartphone. Das kleine Note 10 dürfte sich am Ende als das beliebtere herausstellen – wahrscheinlich auch wegen des günstigeren Preises. Beide neuen Galaxy-Smartphones – mit der 5G-Version haben wir genau genommen drei – eine hervorragende Technologie und viele intelligente Funktionen zu bieten. Insbesondere den S-Pen hat Samsung erneut aufgerüstet. All dies ist Grund genug, sich auf unseren vollständigen Test des Samsung Galaxy Note und Note 10+ zu freuen.

About AndroidWeltEditor

Check Also

We could get new Apple products next Tuesday according to AppleCare memo

Well, there are still a couple of weeks left in 2020, and it seems that …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *