Home / Mobile Technologie / Samsung Galaxy Note 20 Gerüchtekritik: Wie wird Samsungs "Next Big Thing" aussehen?

Samsung Galaxy Note 20 Gerüchtekritik: Wie wird Samsungs "Next Big Thing" aussehen?

Nun, seit wir das Note 10 gesehen haben, wissen wir, dass Samsung – wieder einmal – in ein neues Zeitalter vorgedrungen ist. Eine kleine "Transformation", wenn Sie so wollen. Viele neue Funktionen und das großartige Ausmerzen einiger älterer Funktionen. Das wirft also die Frage auf: Worum geht es in Note 20?

Da Gerüchtekultur das ist, was sie ist, sickern Informationen bereits herunter. Einige führen möglicherweise ins Nichts, andere sind möglicherweise korrekt, und andere benötigen möglicherweise zusätzliche Spekulationen, damit wir einen Sinn daraus ziehen können. Mal sehen, was wir haben!

Design und Anzeige

Jede Art von Aussparung oder Selfie-Kameraausschnitt ist nur eine vorübergehende Sache – das wissen wir. Die Hersteller arbeiten hart daran, diesen Selfie-Camcorder irgendwo zu verstecken, und haben eine echte All-Screen-Front mit einer minimalen Blende ringsum. Einige experimentieren mit verschiedenen mechanischen Modulen, mit denen die Rückfahrkamera umgedreht oder die Selfie-Kamera aus dem Telefon herausgefahren werden kann. andere fügen einfach eine sekundäre Anzeige auf der Rückseite ihres Handys hinzu, sodass Sie diese verwenden können, wenn Sie gleichzeitig vor einer Kamera und einem Bildschirm stehen müssen (Videoanrufe oder Selfies, das heißt). Samsung scheint nicht wirklich interessiert zu sein in einem von denen, wenn es um seine Top-Tier-Handys geht. Ja, das Unternehmen hat sich mit einem Flip-Modul für das Galaxy A80 beschäftigt, das cool aussieht, aber etwas Platz spart und wertvollen Platz im Telefon wegnimmt.

Gerüchten zufolge soll das Galaxy S20 mit einem Infinity-O ausgestattet sein Wie sieht es dann mit dem Note 20 aus?

Es ist sehr wahrscheinlich, dass Samsung auf die Produktion hofft Eine Selfie-Kamera, die sich direkt unter dem AMOLED-Panel versteckt. Bei Nichtgebrauch ist die Kamera von leuchtenden Pixeln bedeckt. Wenn es benötigt wird, schaltet sich der Teil des Bildschirms aus, der den verborgenen Sensor "enthüllt".

Wir haben in den letzten Monaten leises Flüstern von Samsung gehört, das daran gearbeitet hat, und wir wissen, dass es sich um eine Technologie handelt verfügbar, da einige chinesische Hersteller es bereits an funktionierenden Prototyp-Telefonen demonstriert haben. Könnte das Galaxy Note 20 das erste Samsung-Flaggschiff sein, das die Notch / Cutout-Lösung abschafft?

Was das Design betrifft, erwarten wir eine natürliche Entwicklung des Galaxy Note 10 in Kombination mit Galaxy S20-Vibes. Die Note-Linie tendiert seit kurzem zu einem strengeren, rechteckigeren Aussehen, und wir gehen davon aus, dass die Note 20 diesen Trend fortsetzt. Es wird auch ein verrücktes Kameramodul auf der Rückseite haben – das ist eine Selbstverständlichkeit. Auch ein kleines Gerücht, das eine Skizze für einen Note 20-Fall enthielt, bestätigte diese Annahme.

Hardware

Ein weiteres Jahr, ein weiterer Chipsatz – natürlich das 2020 Galaxy Notes wird bis 2020 mit Hardware betrieben. In den USA verkaufte Einheiten werden voraussichtlich mit dem Qualcomm Snapdragon 865 betrieben. Der Chip wird wie in der diesjährigen Ausgabe auf einem 7-nm-Prozess aufgebaut sein, die Produktion selbst wird jedoch mit einer sogenannten EUV-Lithografie (Extreme Ultraviolet) arbeiten – eine Technologie, die es gibt Jahrzehnte in der Herstellung gewesen. Es wird den 7-nm-Produktionsprozess viel einfacher und billiger machen, und viele spekulieren, dass dies es Herstellern ermöglichen würde, effizientere Chips zu bauen.

Ein anderer Bericht besagt, dass Samsung hofft, bald auf 3 nm absinken zu können, und spekuliert, dass der Exynos-Chip für das internationale Note 20 der erste Prozessor sein könnte, der auf diesem Prozess aufbaut. Das klingt… gelinde gesagt optimistisch. Wir gehen davon aus, dass Samsung möchte, dass die US-amerikanische und die internationale Version seiner Telefone hinsichtlich Spezifikationen und Leistung nahezu identisch sind. Wenn das Note 20 ein Snapdragon 865 haben soll, dann ist sein Exynos-Gegenstück wahrscheinlich auch ein 7-nm-Chip.

Wenn Samsung auf der Herstellung von 5G-Telefonen besteht, muss es auf jeden Fall einen Weg finden, um 5G-Modems in Chipsätze integrieren. Und nach dem Galaxy S20 scheint das Note 20 in den USA auch für 5G voll ausgelastet zu sein.

Zu guter Letzt sollten wir noch schnelleres Multitasking erwarten, wie Berichte der nächsten Generation von berichten ] Chips werden LPDDR5X RAM unterstützen und Samsung wird seine Note 12-Serie mit 12 GB-Modulen als Ausgangspunkt ausstatten. Nizza.

Kamera

Die Kameras Galaxy S und Galaxy Note sind seit einigen Jahren ziemlich großartig. Samsung verwendet jedoch seit dem Zeitalter des Galaxy S7 im Wesentlichen denselben Sensor. Verbesserungen am gesamten Kameramodul wie Blendengröße und Objektive sowie extreme Software-Postproduktionsalgorithmen haben dazu beigetragen, mit der Zeit zu gehen. Da wir aber wieder in den Megapixel-Kriegen stecken und der Hybridzoom als neue Waffe eingesetzt wird, scheint es höchste Zeit für Samsung, sich etwas Neues auszudenken.

Wie wir bereits wissen, wird die Kamera des Galaxy S20 ein enormer Sprung sein nach vorne. Tatsächlich wird der S20 + einen bis zu 100-fachen Hybridzoom, einen erweiterten Nachtmodus, verschiedene Pro-Modi und – angeblich – 8K-Videoaufnahmen ermöglichen. Da die Note-Serie immer die Galaxy-Linie verbessern muss, erwarten wir, dass das nächste S Pen-Biest das gleiche Feature-Pack enthält, auch wenn einige Verbesserungen vorgenommen wurden.

Erwartungen

Das Galaxy Note 10 war eine Seite Schritt für Samsungs Design- und Nutzungsphilosophie, wenn es um seine Handys geht. Es ist als ein Produkt konzipiert, das Teil eines größeren Ökosystems ist – es versucht nicht mehr, "alles zu tun", es ist da, um "seine Arbeit zu erledigen". Zum Beispiel – der Herzfrequenzsensor wurde entfernt. Willst du diese Funktion? Holen Sie sich eine Galaxy Watch. Die Kopfhörerbuchse wurde entfernt. Wünschen Sie eine einfache Konnektivität? Entscheiden Sie sich für Bluetooth-Knospen.

Natürlich waren einige Kunden nicht begeistert, aber das bedeutet nicht, dass Samsung keine zufriedenstellende Benutzererfahrung erzielen kann. Aber wenn es dort ankommen und seine gläubigen Gefolgsleute diese Entscheidungen verzeihen wollen, muss Samsung konsequent Ass-Geräte ausstatten. Es steht also viel auf dem Spiel, wenn das Note 20 ein wirklich einwandfreies Upgrade ist, wobei der Schwerpunkt auf den Stärken des Note 10 liegt, bis die geringfügigen Störungen, die es verursachte, zu Hintergrundgeräuschen werden. Unnötig zu sagen, es wird ein heiß erwartetes Gerät sein!

Wann wird es kommen? Höchstwahrscheinlich im August 2020 – das ist seit einigen Jahren der Monat der Note. Wie viel wird es kosten? Nun, wenn die Preisschilder der Galaxy S20-Reihe noch etwas in der Größenordnung von 1.099 US-Dollar für das Note 10 und 1.399 US-Dollar liegen, rechnen wir damit. Das ist aber reine Spekulation – drücken Sie die Daumen.

About AndroidWeltEditor

Check Also

The Samsung Galaxy S21 and many more Android phones are on sale

This may be a great moment to get your hands on a new Android device. …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *