Home / Mobile Technologie / Samsung prognostiziert Rückgang des Gewinns im zweiten Quartal auf dem schwachen Chipmarkt

Samsung prognostiziert Rückgang des Gewinns im zweiten Quartal auf dem schwachen Chipmarkt

Samsung Electronics rechnet für das zweite Quartal dieses Jahres mit einem Rückgang des Betriebsergebnisses um 56 Prozent.

Der weltweit größte Hersteller von Smartphones und Speicherchips verzeichnete in den letzten Jahren Rekordgewinne Trotz einer Reihe von Rückschlägen kämpft das Unternehmen derzeit mit sinkenden Chippreisen, da das weltweite Angebot steigt und die Nachfrage schwächer wird.

Für den Zeitraum April bis Juni wird ein Betriebsgewinn von rund 6,5 Billionen KRW (5,6 Milliarden USD) prognostiziert, was einem Rückgang von 56 Prozent entspricht Von einem Jahr zuvor hatte das Unternehmen in einer Erklärung berichtet.

Es wird erwartet, dass der Umsatz um 4,2 Prozent auf 56 Billionen KRW sinkt. Samsung wird voraussichtlich noch in diesem Monat endgültige Ergebnisse vorlegen.

Das Unternehmen ist das Flaggschiff der riesigen Samsung-Gruppe, dem mit Abstand größten familiengeführten Konglomerat, das das Geschäft in der elftgrößten Volkswirtschaft der Welt beherrscht, und es ist von entscheidender Bedeutung für die wirtschaftliche Gesundheit Südkoreas.

Samsungs Aktienkurs fiel im frühen Handel um 1,2 Prozent.

Samsung brachte Anfang dieses Jahres sein S10 5G-Smartphone der Spitzenklasse auf den Markt, nachdem Südkorea den globalen Wettlauf um die kommerzielle Einführung des weltweit ersten landesweiten 5G-Netzwerks gewonnen hatte.

Im April traf das Unternehmen jedoch die Entscheidung, das Smartphone zurückzudrängen Veröffentlichung seiner neuen Galaxy Fold-Telefone, nachdem die mit frühen Geräten ausgestatteten Prüfer innerhalb weniger Tage nach der Verwendung Probleme mit dem Bildschirm gemeldet hatten.

Während Samsungs Gerät nicht das erste zusammenklappbare Mobilteil war, sollte der Smartphonegigant die Nachfrage ankurbeln und möglicherweise einen Sektor wiederbeleben, in dem dies geschehen ist kämpfte für neue Innovationen.

Die südkoreanische Firma hatte fast acht Jahre damit verbracht, den Galaxy Fold als Teil ihrer Strategie zu entwickeln, um das Wachstum mit bahnbrechenden Geräten voranzutreiben.

Das neue Erscheinungsdatum der Firma steht noch nicht fest.

Tokio-Faktor
Samsung liefert Bildschirme und Speicherchips für eigene Smartphones und Apple sowie Serverchips für Cloud-Unternehmen wie Amazon.

Aber es ist auch einer der größten Halbleiterhersteller des Südens von Tokios jüngster Beschränkung der Ausfuhr nach Südkorea betroffen sein.

Die Maßnahmen die die Beteiligung an einem langwierigen Streit über südkoreanische Gerichtsurteile erhöhen, in denen japanische Unternehmen zur Entschädigung von Opfern einer Zwangsarbeitspolitik während des Krieges verpflichtet sind – dürften die Wirtschaft erheblich verlangsamen Export mehrerer von Samsung verwendeter Schlüsselmaterialien.

Tadashi Uno, Leiter der Displayforschung bei IHS Markit, sagte, ein Endprodukt, das von Tokios neu angekündigten Beschränkungen betroffen sein könnte, sei das Samsung Galaxy Fold.

"Das Display des Samsung Galaxy Fold – derzeit in den USA vorbestellt – wird aus fluorierten Polyimidfilmen von Sumitomo Chemical hergestellt, einem japanischen Unternehmen für elektronische Materialien. " Hilfe.

"Das in Südkorea ansässige Unternehmen Kolon Industries könnte als alternativer Lieferant für das faltbare Samsung-Smartphone-Display fungieren."

Samsung wird nächsten Monat in New York sein neuestes Phablet, das Galaxy Note 10, vorstellen, aber Analysten "Im Gegensatz zu Südkorea haben viele Länder noch kein 5G-Netzwerk", sagte CW Chung, Analyst bei Nomura Securities in Seoul, gegenüber AFP ] "Und dies gibt Kunden in Übersee weniger Gründe, ein 5G-Telefon zu kaufen, was ebenfalls ziemlich teuer ist."

Menschenrechtsbedenken
Der Ruf des Smartphone-Riesen hatte nach der Verurteilung von Lee einen Schlag erlitten Jae-yong – der Sohn und Erbe des angeschlagenen derzeitigen Vorsitzenden der Gruppe, Lee Kun-hee.

Der jüngere Lee war eine herausragende Figur in dem Skandal, der den ehemaligen südkoreanischen Präsidenten Park Geun-hye verdrängte und zu fünf Jahren verurteilt wurde Gefängnis im August 2017.

Er w wie im Februar letzten Jahres freigelassen, nachdem mehrere seiner Überzeugungen im Berufungsverfahren aufgehoben worden waren.

Die französische Tochtergesellschaft des Unternehmens sieht sich unterdessen wegen irreführender Vermarktung ihrer Unternehmensethik angeklagt, nachdem Aktivisten beklagt hatten, dass die Praktiken des Smartphone-Riesen in seinen ausländischen Fabriken verstoßen Menschenrechte.

Auf der Grundlage von Informationen, die von anderen Rechtsgruppen wie China Labour Watch zur Verfügung gestellt wurden, behaupten die NGOs, dass Samsung Kinder unter 16 Jahren beschäftigt, seine Mitarbeiter missbräuchlichen Arbeitszeiten unterwirft, dass die Wohnungs- und Arbeitsbedingungen nicht den grundlegenden Standards entsprechen und nicht den Anforderungen entsprechen arbeitnehmer in gefahr.

<! –

->

.

About AndroidWeltEditor

Check Also

Apple’s latest iPad Air, several Samsung Galaxy Watches and more are on sale today

We start today’s deals with the latest Apple iPad Air. The WiFi-only version with 64GB …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *