Home / Mobile Technologie / Samsung stellt den Chip vor, der die Galaxy Note 10-Serie in den meisten Ländern antreibt

Samsung stellt den Chip vor, der die Galaxy Note 10-Serie in den meisten Ländern antreibt

Nur wenige Stunden bevor Samsung die Galaxy Note 10-Reihe in den USA vorstellen wird, stellte der Hersteller offiziell den Chipsatz vor, der die Telefone außerhalb der USA mit Strom versorgt. Der Exynos 9825 SoC wird im Samsung-eigenen Werk unter Verwendung des 7-nm-EUV hergestellt verarbeiten. Bei Verwendung dieses Prozesses passen mehr Transistoren in den neuen Chip als beim 8-nm-Exynos 9820. Dies sollte zu Leistungsverbesserungen von 20% bis 30% führen, während der Exynos 9825 30% bis 50% weniger Strom verbraucht. Das EUV steht für Extrem-Ultraviolett-Lithographie. Bei dieser Technologie werden ultraviolette Strahlen verwendet, um Silizium in feineren Details zu ätzen und so eine präzisere Platzierung der Schaltkreise im Inneren des Chips zu ermöglichen.
Samsung gibt an, dass der Exynos 9825 ähnlich wie der Exynos 9820, den er ersetzt, mit zwei benutzerdefinierten Samsung-CPUs ausgestattet ist Zwei Cortex-A75-CPUs für komplexe Aufgaben und vier Cortex-A55-CPUs für geringere Anforderungen. Die Grafikprozessor-Einheit (GPU) auf dem Chip ist der ARM Mali-G76 MP12 (auch die gleiche wie beim Exynos 9820). Die A-75-Kerne und die GPU werden mit höheren Taktraten als die gleichen Komponenten auf dem Exynos 9820 ausgeführt. Die schnelleren Taktraten und der Einsatz von 7-nm-EUV ermöglichten es dem neueren Chip, im Test gegenüber seinem Vorgänger schneller zu laufen. Der Chip verfügt über eine integrierte Neural Processing Unit (NPU), mit deren Hilfe Artifical Intelligence-Funktionen für eine Smartphone-Kamera ausgeführt werden können, um Objekte zu erkennen und Fotos zu optimieren. Es wird auch zum Erlernen von Benutzermustern und zum schnelleren Vorladen von Apps verwendet. Die NPU unterstützt auch Augmented Reality-Funktionen auf einem Mobilteil.

Der Exynos 9825-Chipsatz von Samsung wird die Galaxy Note 10-Serie außerhalb der USA mit Strom versorgen.

Der Exynos 9825 ist auch mit Universal Flash Storage (UFS) 3.0 ausgestattet doppelt so viel Bandbreite und verbraucht weniger Energie als UFS 2.1. Es kann auch bei höheren Temperaturen betrieben werden, was angesichts aller Anforderungen, die heutzutage an ein Smartphone gestellt werden, wichtig ist. UFS 3.0 hat eine sequentielle Lesegeschwindigkeit von fast 2280 MB / s im Vergleich zu ungefähr 800 MB / s mit UFS 2.1. Beim Modem des Exynos 9825 handelt es sich um ein integriertes 4G LTE-Advanced Pro-Modem mit 8x Carrier Aggregation. Letzteres kombiniert Träger, um größere Datenkanäle zu bilden, um die Kapazität in einem Netzwerk zu erhöhen. Es ist eines der Tools, die von Mobilfunkanbietern verwendet werden, um die Datengeschwindigkeit zu erhöhen. In Verbindung mit dem Exynos 5100 5G-Modem von Samsung (das sowohl mmW- als auch 5G-Funkwellen im Sub-6-GHz-Bereich unterstützt) unterstützt das Exynos 9825 die nächste Generation der drahtlosen Konnektivität.

Der Exynos 9825 unterstützt LPDDR4X-Speicher und 22MP-Kameras auf der Vorder- und Rückseite. Es funktioniert auch mit einem Dual-Kamera-Setup (16MP + 16MP). Videos können mit 8k bei 30fps und 4k UHD-Videos mit 150fps aufgenommen werden. Unter Verwendung einer Technologie, die als PUF (Physically Unclonable Function) bekannt ist, isoliert und sichert der Chip die persönlichen Daten der Benutzer.

In der Vergangenheit verwendet Samsung normalerweise die neueste Snapdragon Mobile Platform, um das neueste Galaxy Note-Modell in den USA mit dem verwendeten Exynos-Chipsatz auszuführen fast überall sonst. In jüngster Zeit ging jedoch das Gerücht um, dass alle Galaxy Note 10-Geräte (im Gegensatz zum Galaxy Note 10+) in den USA mit Ausnahme der Verizon-Modelle auch mit dem Exynos 9825 SoC ausgestattet sein sollten. Dieses Gerücht stellte sich als nicht wahr heraus und alle Galaxy Note 10-Varianten in den USA sollten mit der Snapdragon 855 (+) Mobile Platform ausgestattet sein. Letzteres wird von TSMC im 7-nm-Verfahren hergestellt.

About AndroidWeltEditor

Check Also

Huawei Founder accuses some U.S. politicians of trying to kill the company

Earlier this month, Huawei sealed the sale of its Honor smartphone brand to a group …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *