Home / Mobile Technologie / Samsung undicht das Galaxy S20, Preiserhöhung gegen S10 erscheint mit Release-Details

Samsung undicht das Galaxy S20, Preiserhöhung gegen S10 erscheint mit Release-Details

Gerade als wir dachten, dass das Preisschema für das Galaxy S20, das S20 + und das S20 Ultra 5G nicht komplizierter werden könnte, zogen die koreanischen Medien eine Überraschung auf sich und enthüllten das lokale Pre Tags.

Dies ist für die Snapdragon 865-Versionen vorgesehen, da die koreanischen Carrier mit ihren brandneuen 5G-Netzen genau das bekommen werden. Sie wären also ziemlich nahe dran, wenn sie wie üblich leicht über den US-Carrier-Modellpreisen liegen.

Galaxy S20-, Plus- und Ultra-Preise

Der Bericht sieht ohne weiteres vor, dass der Vorbestellungspreis für das Galaxy S20 1050 USD, für das S20 + 1135 USD und für das S20 Ultra 1350 USD entspricht. Denken Sie daran, dass diese Tags für die 5G-Modelle mit Snapdragon gelten und die koreanischen Preise in der Regel etwa fünfzig Dollar höher sind als in den USA.
Somit hat das die T-Mobile-Preise von 999, 1199 und 1199 US-Dollar durchgesickert $ 1299 könnten sich am Ende leider als glaubwürdig herausstellen. Der Bericht aus Korea sieht europäische Preise vor, wie wir es vorher gehört haben: 900-1000 EUR für den S20, abhängig von der Verfügbarkeit von 5G, 1050-1100 EUR für den S20 + und 1300 EUR für den S20 Ultra, der nur mit a geliefert wird Ausgereiftes 5G-Modem im Inneren.

Galaxy S10 im Vergleich zu S20-Preisen in den USA, Großbritannien und Europa.

Ein schneller Vergleich der Einführungspreise für die S10-Serie in Korea ist möglicherweise nützlicher, um die endgültigen Einzelhandelspreise zu ermitteln in den USA, da sich die absoluten Zahlen von Markt zu Markt ändern, die prozentuale Änderung jedoch relativ konstant bleibt.